Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen
Maischberger will Ditfurth aus Sendung werfen

Maischberger will Ditfurth aus Sendung werfen

Medien Man kann sich streiten, ob Talkshows politische Themen seriös an die Zuschauer herantragen können. Die Moderatorin sollte eigentlich moderieren: mäßigen, steuern, lenken

90 Jahre Rank, von wegen krumm und leise

Martin Walser Kohlenschlepper in Zeiten Heisser Kalter Kriege, Korea- , Vietnamkrieg, nach Nine Eleven 2001 Krieg gegen den Internationalen Terrorismus, en passant Autor, wird 90

"Elitärer" Realitätsverlust

My Maischberger | 1. Februar 2017. Maischbergers Gäste parlieren über Polizisten als Prügelknaben der Nation. Wenn Elite auf Wirklichkeit trifft. Dieses Maß an Arroganz macht fassungslos!

Geht Res Publica ohne Demokratie?

Ulrike Guérot in ihrem Buch* Warum Europa eine Republik werden muss!" steckt das Narrativ, dass Res Publica ohne Demokratie nicht geht, während Demokratie auch ohne Res Publica lebt

Freiburger Fall 2016, Kundus 2009

Afghanistan/Bundeswehr Besteht ein Meta-Zusammenhang zwischen dem Freiburger Fall 2016 und dem Isaf-Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan?, dem tödlichen Ereignis in Kundus am 6.09.2009?

AfD, Leerverkäufer unserer Demokratie?

Landtagswahlen 2016 Ist es der heiße Wind der Medien, der die CDU/CSU im unaufhaltsamen Lauf der AfD zum Wahlerfolg im März 2016 so rasend erscheinen lässt, den Stillstand nicht zu sehen?
Deutschland auf dem Weg nach rechts?

Deutschland auf dem Weg nach rechts?

Programmhinweis Am heutigen Mittwoch ist Jakob Augstein zu Gast in der Talkrunde bei Maischberger zum Thema: Tabupartei AfD – Deutschland auf dem Weg nach rechts?

Die Europäische Vollunion

Gesellschaftsdebatten „Nationale Egotrips statt Flüchtlingshilfe: Zerbricht die EU?“ - Debattenkultur im Mehrebenensystem. Eine Glosse.

Verstummen, wenn der Grieche kommt

Die Anstalt Die Frage sei erlaubt, hat sich im Verhältnis von Nachrichten Berichterstattung und Satire hierzulande einiges verändert, wenn ja, was ?
Lieb Muttiland! Udos Hymne wiederbelebt

Lieb Muttiland! Udos Hymne wiederbelebt

Patriotismus Die 70er-Jahre-Hymne "Lieb Vaterland" findet seit dem plötzlichen Tode ihres Komponisten Udo Jürgens zurück in die Radio-, Fernseh- und Webkanäle. Passt der Text noch?

Zum Blog: "Die Leute sind ja nicht blöd"

Der Kommentarbereich des Augstein-Blogs mit o.g. Titel ist deaktiviert worden, daher stelle ich meinen dort vorgesehenen Kommentar kurzfristig als Blog ein.
„Die Leute sind ja nicht blöd“

„Die Leute sind ja nicht blöd“

Freitag-Salon Sandra Maischberger wehrt sich gegen den Vorwurf, ihre Talksendung sei boulevardesker geworden. Höchstens ein Mal in zwei Jahren hat sie ein schlechtes Gewissen
Freitag-Salon mit Sandra Maischberger

Freitag-Salon mit Sandra Maischberger

Kartenverlosung Wir verlosen 1 x 2 Tickets für den Freitag-Salon am 21. Mai 2014 mit Sandra Maischberger im Gespräch mit Jakob Augstein zum Thema: Die Medien und die öffentliche Person
Freitag-Salon mit Sandra Maischberger

Freitag-Salon mit Sandra Maischberger

Salon In regelmäßigen Freitag-Salons diskutieren wir – jenseits von Netz und Papier – mit Journalisten und ausgewählten Gästen über Glück und Unglück der Gegenwart
Gehts noch oder worum gehts eigentlich?

Gehts noch oder worum gehts eigentlich?

Christian Wulff Morgen beginnt wieder die Wulff-Jagd-Saison, denn dann ist der erste Tag des Verfahrens gegen den ehemaligen Bundespräsidenten
Fragwürdig. Im Wortsinn.

Fragwürdig. Im Wortsinn.

Rassismus? Jürgen Fliege wird Rassismus vorgeworfen, weil er in einer Talkshow sagte, die katholische Kirche sei "türkenfrei". Wie hat er das gemeint? Eine Nachfrage

Menschen und Mutanten bei Maischberger

Ralph Boes im TV | Bedingungslose Sinnfreiheit im öffenlich-rechtlichen Fernsehen (ARD). Eine satirische Betrachtung der Sendung "Menschen bei Maischberger" (mit Ralph Boes)

Parteipolitik Logik tendiert stets zur Show

ARD- Talkshow Boom Im Gegensatz zu politischen Talkshows sei Politik "ernst, langsam und grau", ließ sich Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) vernehmen ..mehr

Maischberger mal anders

Eurokrise Ist es schon ein Lob wert, wenn es in einer Talkshow mal ums Wesentliche geht? Erlebt bei "Menschen bei Maischberger". Nach viel Kritik von mir nun einmal ein "Löbchen".

Fundstück Nr. 9 - Thema "Humanitärer Krieg"

Krieg/Imperialismus Altbundeskanzler Helmut Schmidt hat am 20. Mai 2008 in der Maischberger-Talkshow interessante Erkenntnisse zum Thema "Humanitärer Krieg" kund gegeben