Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Margot Käßmann bewundert Dietmar Bartsch und hat einen Rat für Andrea Nahles

Kein harmloses Buch

Interview Vor 500 Jahren begann eine Umwälzung, die bis heute nicht beendet ist. Margot Käßmann spricht über Luther, die Bibel und die Bedeutung einer erfolgreichen Revolution
„Heimat ist mir wichtig“

„Heimat ist mir wichtig“

Religion Die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann über Martin Luther, den aktuellen Rechtsruck in Deutschland und einen Papst auf der linken Überholspur

B | Margot Käßmann: "Sie wären gerettet worden"

Nulldebatte Es gibt Diskussionen, die sind gar keine.

B | Alzheimert es in Politik und Sozialverbänden?

Gesellschaftskritik Manchen Sozialverbänden gebietet es die Satzung gegen die Entfachung neuer Kriege Stellung zu nehmen. Warum schweigen sie jetzt? Von Schlafwandlern und Alzheimernden
Sinnlos in allen Lebenslagen*

EB | Sinnlos in allen Lebenslagen*

Bücherkalender Von der Erdenschwere praktischer Ratschläge und Allgemeinplätze, die Margot Käßmann in ihrem Buch von sich gibt, zeigt sich Magda trotz Solidaritätsbonus ziemlich genervt

B | Theologin Margot Käßmann widerruft nicht!

Unkultur des Krieges Aus Feigheit vor verhandeltem Frieden bleibt nur die Option auf Krieg?, wenn ja, weil der seit Nine Eleven 2001 ohnehin völkerrechtswidrig gnadenlos geführt wird?

B | Fürchtet euch nicht: Sapere aude!

Weihnachtsansprache Bundespräsident Gauck beklagt, die Schere zwischen Arm und Reich ginge weiter auseinander. Tatkräftige Politiker reichen ihm nicht. Mehr Solidarität soll werden. Amen!

B | 495 Reformationstag 31.Oktober 1517

Luthers 32.These Die werden, samt ihren Meistern, in die ewige Verdammnis fahren, die da vermeinen, durch Ablassbriefe ihrer Seligkeit gewiss zu sein.«
„Das kann kein Therapeut“

„Das kann kein Therapeut“

Freitag-Salon Margot Käßmann erzählt, was eine Luther-Botschafterin so macht, warum wir jeden Autounfall als tragisch bezeichnen und ob Protestanten die Beichte brauchen

B | "Occupy Luther" Reformationstag, 31.Oktober

Papismus Martin Luther zeigte damals der Römisch- Katholischen Kirche in Rom mit seinen 95 Thesen die Rote Karte in der Frage ; "Fiskalisch-Monetären Zentralismus"