Suchen

1 - 25 von 36 Ergebnissen

„System von Scham und Schande“

Interview Saleem Haddad erzählt von den Schwierigkeiten, im Nahen Osten eine homosexuelle Identität zu entwickeln

Wenn mein Vergewaltiger mich heiraten darf

Nahost In Marokko, Tunesien und zuletzt Jordanien wurde das Gesetz abgeschafft, das Vergewaltigern ermöglichte, ihre Opfer zu heiraten und so straffrei davonzukommen

Widersprüchliche Gleichheit der Geschlechter

Marokkos moderne Frauen Ein kritischer Blick der neuen Generation auf die Lage der Gesellschaft

Minztee vs. Coca-Cola

Marokko „Seit Anbeginn der Zeit bildet Marokko eine Brücke zwischen dem Orient, Afrika und Europa“, heißt es oft. Eine Analyse

„Ich bin Anarcho-Feministin“

Interview Feminismus ist international, muss aber vor allem lokal handeln, sagt die Marokkanerin Lamyaâ Achary
Das ist sehr interessant

Das ist sehr interessant

Rassismus „Unter Weißen“ zeigt eindrücklich, „was es heißt, privilegiert zu sein“
Flucht in die limitierte Freiheit

Flucht in die limitierte Freiheit

Marokko Gestrandete aus dem subsaharischen Afrika zwingen die Regierung zu einer neuen Einwanderungspolitik

Die Wiedergeburt

Tanger Lange lebte die Stadt am "Tor zu Afrika" kulturell von ihrer bewegten Vergangenheit. Eine neue Generation bringt Schwung in die Legenden

Königin der Trucker

Tourtagebuch II Die Elektropop-Musikerin Bernadette La Hengst reist mit ihrem Radiobus weiter nach Tanger in Marokko

Casablanca im 6/8-Takt

Tourtagebuch III Bernadette La Hengst schmettert ihre Songs von einem Balkon in der Medina

Heute geöffnet

Tourtagebuch I Die Musikerin Bernadette La Hengst reist mit einer mobilen Bar von Madrid nach Casablanca, um herauszufinden, wie die Liebe klingt
Der Schatten des tiefen Staates

Der Schatten des tiefen Staates

Marokko Eine Woche vor den Wahlen ist nicht nur deren Ausgang unsicher. Wieviel Einfluss üben die Treuen Königs Mohammed VI. aus?
Eingefroren im Wüstensand

Eingefroren im Wüstensand

Westsahara Trotz recht geringer Erfolgsaussichten kümmern sich die Vereinten Nationen nachdrücklich um eine überfällige Entkolonialisierung

Der große Unterschied

Feminismus Sieben Frauen von verschiedenen Kontinenten erklären, warum Feminismus kein westliches Projekt ist
Ein schlechter Deal

Ein schlechter Deal

Grüne In der Asylpolitik will Winfried Kretschmann Marokko, Algerien, Tunesien für sicher erklären – gegen die eigene Partei
Prädikat sicher

Prädikat sicher

Asyl Was die Bundesregierung als „sicheres Herkunftsland“ erachtet, orientiert sich nicht an Menschenrechten. Denn in Algerien, Tunesien und Marokko sind diese nicht viel wert
Abschieben für Fortgeschrittene

Abschieben für Fortgeschrittene

Asyl Die Vermehrung von „sicheren Herkunftsstaaten“ dient dazu, Flüchtlinge schneller wieder loszuwerden. Was ändert sich konkret für Asylbewerber?

Vor Silvester - nach Silvester

Köln. Die Kölner Silvesternacht und ihr politischer Missbrauch. Ein Kommentar von Samy Charchira. Erstveröffentlichung: IslamIQ.de am 21.02.2016

Feindbilder im Eiltempo

Köln Über die Verurteilung der Ereignisse in Köln und die Solidarität mit den Opfern herrscht zweifelsohne ein breiter Konsens. Über den Umgang mit der Krisensituation nicht
Flüchtlinge in Geiselhaft

Flüchtlinge in Geiselhaft

Köln Nach den Taten an Silvester wollen CSU und CDU härter gegen kriminelle Ausländer vorgehen. Nötig ist das Gegenteil: keine Ausweisungen, sondern gleiches Recht für alle

Krieg im Jemen: Neue Artikel zum Nachlesen 79

Yemen Press Reader 79: 4 Fakten zum Jemen - Iranische Waffen für Huthis? - 4 Millionen getötete Muslime durch Kriege des "Westens" - Saudisches Waffenarsenal - Al Kaida - Kämpfe u. Luftangriffe

Krieg im Jemen: Neue Artikel zum Nachlesen 60

Yemen Press Reader 60: Krieg hat Saudis bisher 50 Milliarden € gekostet - Deutsches Auswärt. Amt erklärt Saudis zu guten Verbündeten - Marokko will Saudis Soldaten schicken - Hintergrundartikel

H. Maas "Wir wählen das komunikative Chaos"

Soldaten Drückerkolonne DER SPIEGEL kündigt intern seit Wochen an, dass er am 3.7. eine brisante Geschichte über die Bundesmarine im Zusammenhang mit Rüstungsgeschäften ins Blatt heben wird.

Entschuldigt Euch! Bei den Muslimen

Islam in Deutschland Die deutsche Politik spaltet die deutsche Gesellschaft und sabotiert mutmaßlich, aktiv ein friedliches, interkulturelles Zusammenleben in Deutschland.

Die goldene Düne

Marokko Tagebuch Dreißig Jahre Weltgeschichte vom marokkanischen Schreibtisch mit deutscher Feder nachgezeichnet