Suchen

1 - 25 von 127 Ergebnissen
Nie wieder  auf Daddys Schoß

Nie wieder auf Daddys Schoß

Radikalfeminismus Alles abfucken statt Karriere! Echte Frauenbefreiung funktioniert nur als Revolution
"Geschichte wird gemacht, es geht voran!"

"Geschichte wird gemacht, es geht voran!"

Nachruf Zur Erinnerung an den Marxisten und Freitag-Autor Elmar Altvater, der am 24. August 1938 geboren wurde und am 1. Mai 2018 gestorben ist
Besiegen  und schonen

Besiegen und schonen

Revolution Warum waren die Umstürze im Namen von Karl Marx so blutig? Und was folgt daraus für die Überwindung des Kapitalismus heute? Hannah Arendt kann weiterhelfen
Ich tricks dich aus, du System

Ich tricks dich aus, du System

Reibung Der kybernetische Kapitalismus erhöht den allgegenwärtigen Terror der Selbstoptimierung. Widerstand ist möglich

B | Marx als Philosoph der Praxis

Die Prozesse im Blick: Wer sagt, "Marx sei überholt", dem ist nicht mehr bewusst, dass sich ohne seine grundlegenden Gedanken die Gesellschaft nicht kritisch "sezieren" lässt.
„Eine Perspektive auf Veränderbarkeit“

„Eine Perspektive auf Veränderbarkeit“

Interview Hanna Meißner denkt Feminismus marxistisch und Marxismus feministisch
Endlich Mensch

Endlich Mensch

Digitalisierung Im „Maschinenfragment“ skizziert Karl Marx das Potenzial von Automatisierung, den Kapitalismus abzuschaffen. Ist es bald so weit?
Mythen und Mutmaßungen über Marx

Mythen und Mutmaßungen über Marx

Die Buchmacher Ein neuer Band versucht, populäre Irrtümer über Marx zu korrigieren
Marx200: Kongress der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Marx200: Kongress der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kongress Die Rosa-Luxemburg-Stiftung lädt zum Berliner Marx200-Kongress mit u.a. einer Diskussion mit dem britischen Autor Paul Mason und Sebastian Puschner (der Freitag)
Kalte Wut, kämpf!

Kalte Wut, kämpf!

Interview Dietmar Dath hat hundert Seiten über 200 Jahre Karl Marx geschrieben, und zwar so, dass es nicht reicht
Erzählungen aus der Zukunft (IV)

EB | Erzählungen aus der Zukunft (IV)

Wider das Arbeitsethos 3 Kurz vor dem Tag des Grundeinkommens nun drei Denker*innen (Bogdanow, Arendt, Gorz), die Marx zu Gunsten einer sozialen und gerechten Post-Work-Gesellschaft überwinden.
Erzählungen aus der Zukunft (III)

EB | Erzählungen aus der Zukunft (III)

Wider das Arbeitsethos 2 Mit freigeistigen Denkern des 19. und. 20. Jahrhunderts (Lafargue, Nietzsche, Read, Vaneigem ) in die zukünftige Post-Work-Gesellschaft
Erzählungen aus der Zukunft (II)

EB | Erzählungen aus der Zukunft (II)

Wider das Arbeitsethos 1 Das Ende der Arbeitsgesellschaft ist unausweichlich. Ansätze für eine gerechtere postkapitalistische Zukunft jenseits der Arbeit

B | Liquiditätsabfluss in den Anlagesektor (2)

Teil 2 - Wachsende Einkommensunterschiede begünstigen reiche Haushalte, deren Konsum trotz Mehreinnahmen kaum steigt. Das Geld strömt in den Anlagesektor - mit bedenklichen Folgen

B | Liquiditätsabfluss in den Anlagesektor (1)

Teil 1 - Wachsende Einkommensunterschiede begünstigen reiche Haushalte, deren Konsum trotz Mehreinnahmen kaum steigt. Das Geld strömt in den Anlagesektor - mit bedenklichen Folgen
Marx200: Podium mit Ulrike Baureithel

Marx200: Podium mit Ulrike Baureithel

Tagung Am 14. April 2018 moderiert Freitag-Redakteurin Ulrike Baureithel in Köln eine Podiumsdiskussion zur Rolle von Journalistinnen 1848 und heute
Von den Feinden der offenen Gesellschaft

EB | Von den Feinden der offenen Gesellschaft

Die Geister des Marxismus Das Erbe Marx' ist im Rahmen des 200. Geburtstages des Denkers en vogue, die Marxschen Theorien finden Widerhall in der bürgerlichen Presse. Zur Kritik der Rezeption

Wider die Ausdeuter

Ideengeschichte Karl wurde nicht gefragt: Zwei neue Bücher zeigen den Unterschied zwischen Marx und Marxismus
"Das Kapital": Im Museum, aber  aktuell

EB | "Das Kapital": Im Museum, aber aktuell

Karl Marx In Hamburg ist derzeit eine Ausstellung zu Marx' wohl berühmtesten Werk zu sehen
Das kommunistische Begehren

EB | Das kommunistische Begehren

Zukunft Damit bald alles besser wird, müssen die Strukturen und Formen des Zusammenlebens verändert werden - wie wir Politik machen und was wir uns unter Freiheit vorstellen
Keep calm and read Marx

Keep calm and read Marx

Das Kapital Seit 150 Jahren ist Marx’ Hauptwerk ein unverzichtbarer Reiseführer durch die revolutionärste aller Wirtschaftsformen: den Kapitalismus
Der Utopie nicht gewachsen?

EB | Der Utopie nicht gewachsen?

Revolution Heute jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Eine Ausstellung in Berlin betont zwanghaft das Scheitern und verfehlt so die Euphorie der Utopie

B | Der explosive Pluralismus der Linken

Zoff In jüngster Zeit haben sich die Widersprüche in der Partei Die Linke zugespitzt, wie man durch den kürzlichen Streit in der Fraktion erfahren konnte.

Noch ist Zeit, werde Marxist!

Revolution Thomas Steinfeld unterzieht in seinem Essay „Herr der Gespenster“ Karl Marx einer hochinteressanten Re-Lektüre, quasi mit der Feuilleton-Brille