Suchen

1 - 25 von 35 Ergebnissen
Zwei Praktiker sozialistischer Theorie

Zwei Praktiker sozialistischer Theorie

Rezension Zwei in 2017 erschienene Publikationen widmen sich Felix Weil, dem Gründer und Mäzen der Frankfurter Schule, und dem marxistischen Rechtswissenschaftler Karl Korsch

Die Entknoterin

Ehrung 80 Jahre und kein bisschen müde: Die Soziologin Frigga Haug streitet nach wie vor für die Verknüpfung von Feminismus und Marxismus

1957: Prinzip Holzhammer

Zeitgeschichte Ein Kongress offenbart vor 60 Jahren den Bruch zwischen der DDR und dem Philosophen Ernst Bloch. Dessen Marxismus widersetzt sich jedem rein dogmatischen Zugriff

>>Die Revolution stirbt<<

Theaterkritik Regisseur Milo Rau und das Ensemble der Schaubühne Berlin transportieren mit der Inszenierung >>LENIN<< ihr Publikum in die ehemalige Sowjetunion.

Quer zu den Fronten

Frankreich Jean-Claude Michéa mischt marxistische Analyse mit der Feier des einfachen, unverfälschten Lebens. Das kommt gut an

Mann im Schatten

Chile Viele nennen ihn den Oskar Schindler Lateinamerikas: Roberto Kozak, ein vergessener Held des 20. Jahrhunderts
Enthierarchisierte Klassenkämpfe?

Enthierarchisierte Klassenkämpfe?

Literatur Domenico Losurdo sieht im Kampf gegen Ausbeutung der Arbeit den gemeinsamen Nenner aller großer gesellschaftlicher Konflikte

Ein System gerät an seine Grenzen

Rezension Kapitalismuskritische Literatur hat Konjunktur. Das Werk des englischen Journalisten Paul Mason gehört zu jenen, die dem Denken tatsächlich auf die Sprünge helfen

Demokratiephilosophie

Demokratie, Vernunft Müssen wir, können wir, dürfen wir an die Idee der Demokratie Zweifel setzen ?!? Und an der Demokratiefähigkeit !?! An der Demokratiemöglichkeit ?! Der Demokratizität !?
Sozialismus, Freiheit, Gerechtigkeit

Sozialismus, Freiheit, Gerechtigkeit

G. A. Cohen Der Philosoph G. A. Cohen aus Oxford setzte sich mit den großen Fragen progressiver Politik auseinander. Heute wäre er 75 Jahre alt geworden. Eine Hommage von Julian Bank

Soziale Freiheit als neuer Leitstern

Rezension Ist die Energie sozialistischer Utopien erschöpft? Axel Honneth verneint. Er will die Idee des Sozialismus unter einem veränderten Blickwinkel betrachten. Genügt das?

Krieg > Vertreibung > Krieg...

Weltpolitik Lösung für die Flüchtlingskrise und/oder Dritter Weltkrieg?

Nachfrageschwund durch wachsende Ungleichheit

Drohender Crash. Wachsende Einkommensunterschiede mindern die Nachfrage und bremsen die wirtschaftliche Entwicklung. Quantitive Easing und Niedrigzinspolitik dienen als letzte Notanker.

Der Revisionismus-Beißreflex der Linken

Replik. Axel Honneth hat in seinem neuen Buch eine revidierte Theorie des Sozialismus vorgelegt. Einige Linke scheint das zu verunsichern und sie verreißen es grundlos.

Hermetik mit Luftschlitzen

Marxismus Die britische Philosophin und Feministin Nina Power hat keine Antworten – aber kluge Fragen

#Akzelorationistische Manifest

Philosophie Das akzelorationistische Manifest versucht die Kapitalismus Kritik zu modernisieren und spannt einen Bogen von Marx zu Matrix und Techno
Punkrock, Marx und Panel

Punkrock, Marx und Panel

Die Linke Die Linkspartei ist bekannt für ihre - vorsichtig ausgedrückt - robuste Diskussionskultur. Der Kongress "Linke Woche der Zukunft" macht Hoffnung auf Besserung

Den Herrschaftsknoten lösen

Kritik Frigga Haug wollte schon früh Marxismus und Feminismus versöhnen. Nun legt sie Rechenschaft ab
Was heißt hier Populismus?

Was heißt hier Populismus?

Spanien/Griechenland Mit dem Konzept der „radikalen Demokratie“ wurde der Postmarxist Ernesto Laclau zum Vordenker für Podemos und Syriza

Zwei Euro pro Stunde

Griechenland John Milios, der Syriza-Wirtschaftsexperte, will eine humanitäre Politik bei der EU durchsetzen

Iring Fetscher gestorben

Todesanzeige Am Samstag ist der linke Politikwissenschaftler Iring Fetscher gestorben.

Auf der Suche nach Alternativen

Rezension Der Maoismus westlichen Zuschnitts scheint einer längst vergangenen Epoche anzugehören. Trotzdem bleibt ein Erbe, mit dem die Auseinandersetzung lohnt.

Das schönste Mädchen von Trier

Literatur Angelika Limmroth würdigt Jenny Marx anlässlich ihres 200. Geburstags als starke Frau und engagierte Kämpferin

Ein erneuerter Humanismus

Rezension Der französische Philosoph Alain Badiou ist zumindest im deutschsprachigen Raum immer noch so etwas wie ein Geheimtipp. Er gehört zu den radikalen Denkern unserer Zeit.

Marx veraltet und Jungfrau Maria out

eine Frage der Mode? Links, wo wie, grün schwarz... All die Parteien, die nach Macht greifen, haben das Wichtigste verloren - noch ehe sie die repräsentativen „ScheinWahlen“ gewonnen haben.