Suchen

1 - 7 von 7 Ergebnissen

Medienmacht und Triebe

Springer Konzern-Chef Mathias Döpfner hat nicht nur Probleme mit der „Bild“. Seine gesamte Firmenstrategie wackelt
Krimi mit offenem Ende

Krimi mit offenem Ende

Sexismus in den Medien Der Fall Julian Reichelt zeichnet ein verstörendes Bild von männlichem Klüngel in der Branche. Leitet sein Rauswurf bei Springer das Ende der Macker-Ära ein?
Was die Reichen alles dürfen

Was die Reichen alles dürfen

Geld Die Springer-Erbin Friede Springer schenkt dem Springer-Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner ein Vermögen. Steuern wird er darauf so gut wie keine Zahlen müssen

In Männerhänden

Kunst Springer-Chef Mathias Döpfner will in Potsdam Frauenkörper zeigen, wie Künstlerinnen sie sehen. Das Problem: Er hat die Ausstellung selbst kuratiert
Mathias Döpfners sagenhaftes Salär

Mathias Döpfners sagenhaftes Salär

Gehälter 19 Millionen Euro beträgt das geschätzte Jahreseinkommen des Axel-Springer-Vorstandsvorsitzenden. Warum wir eine Neiddebatte brauchen – aber sie niemals bekommen werden
Werkzeuge des Zorns

Werkzeuge des Zorns

Rache Willkommen in Deutschland: Die Rechten und Konservativen sprechen wieder von Krieg und wollen Härte zeigen. Und was ist unsere Antwort?

EB | Die Herren vom Boulevard

Medienkritik Zur Zukunftsvision einer Verlagskultur, für die Jakob Augstein als Steigbügelhalter einspringt