Suchen

1 - 8 von 8 Ergebnissen

Ätzende Massen

Theater Ein Warschauer Bühne inszeniert Adolf Hitlers „Mein Kampf“ – als Reaktion auf den sich einnistenden „nationalen Sozialismus“

Ausgekämpft

Kult Heute erscheint der letzte Teil von Knausgårds Romanzyklus. „Mein Kampf“ darf er nicht heißen. Aber sollte er?

Hitlers Manual

Wahnwelt Der Germanist Albrecht Koschorke hat „Mein Kampf“ analysiert: Das Buch war so anziehend, weil die Thesen wirr waren

Versachlichung des Gegenteils

NS Die kommentierte Ausgabe von Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“ wird heftig kritisiert. Dabei sind ihr enorme Verdienste anzurechnen
"Mein Kampf" (HAU) und "Kriegerin" (GRIPS)

EB | "Mein Kampf" (HAU) und "Kriegerin" (GRIPS)

Politisches Theater Die Berliner Bühnen starten 2016 hochpolitisch: Sie befassen sich mit alten Nazis und ihren Hinterlassenschaften, aber auch mit den neuen Nazis und Hass auf Flüchtlinge
Adolf Hitler: Mein Kampf, Band 1 & 2

EB | Adolf Hitler: Mein Kampf, Band 1 & 2

Premierenkritik Rimini Protokoll setzen sich im Berliner Hebbel-Theater mit Hitlers autobiografischer und antisemitischer Hetzschrift auseinander

Ein Krampf

Tabu Wie gefährlich ist Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“?

Nach dem Tabubruch

Mythos Die Theatergruppe Rimini Protokoll verarbeitet Adolf Hitlers „Mein Kampf“ kurz vor dem Auslaufen des Copyrights