Suchen

1 - 25 von 508 Ergebnissen
Sie sind zuhause nicht willkommen

Sie sind zuhause nicht willkommen

Gastbeitrag Viele rumänische Wanderarbeiter verloren wegen Corona Job und Bleibe. Sie kehrten hektisch in ihre Heimat zurück, schildert Szabolcs Sepsi vom DGB-Projekt Faire Mobilität

B | Staatendämmerung

Ende der Nationalstaaten Die Zeit der Nationalstaaten geht vorbei. Sie können nicht mit den 3 größten Gefahren umgehen: Klimawandel, Gobalisierung, Migration
Angst haben und Tee trinken

EB | Angst haben und Tee trinken

Reisereportage Im Nordirak blüht der Tourismus. Nun öffnet sich auch Bagdad. Wer hinfährt, findet Offenheit, Graffiti in Saddams Schlafzimmer und von Deutschland kurierte Flüchtlinge

B | Das Gefängnis der verlorenen Seelen

Moria Wie Schutzsuchende im Flüchtlingslager in Moria stranden und ihre Hoffnung auf ein besseres Leben in der EU endgültig verlieren
„Es gibt keinen Grund, länger zu warten“

„Es gibt keinen Grund, länger zu warten“

Appell Den Menschen, die an den Grenzen der EU in Not ausharren, muss endlich geholfen werden. Das fordern die prominenten ZeichnerInnen dieses Aufrufs

B | Rechtsextremismus, Gift unserer Gesellschaft

Hanau Rechtsextremismus war schon immer ein großes Problem in Deutschland. Nun erstarken die rechten Mächte wieder und bringen so einige Probleme mit.
Ohne Gewissen

Ohne Gewissen

Flucht Nur wer moralisch völlig verkommen ist, kann gutheißen, dass auf Menschen geschossen wird, die auf der Suche nach Schutz sind
Jeder Mensch hat das Recht, Rechte zu haben!

EB | Jeder Mensch hat das Recht, Rechte zu haben!

Flucht und Asyl Der Deutsche Bundestag lehnt es ab, 5.000 Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. Das ist an Zynismus kaum mehr zu überbieten

Wiederholt sich der Flüchtlingssommer 2015?

Grenzen zu vs Herzen auf Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Um was es in Griechenland geht

Um was es in Griechenland geht

Europa Warum die Regierung in Athen voll auf eine rechtsextreme, nationalistische und flüchtlingsfeindliche Politik setzt
Wer ist die Bedrohung für wen?

Wer ist die Bedrohung für wen?

Coronavirus Rechtspopulisten in ganz Europa nutzen den Ausbruch, um Hass auf Minderheiten zu schüren. Mit tödlichen Folgen
Hört uns endlich zu

Hört uns endlich zu

Hanau Menschen wie mein Vater blieben stumm. Wir sind nun ihre Stimme
Ein schlechter Witz

Ein schlechter Witz

Libyen Die Pläne zur Befriedung des Landes durch die EU werden zwar viel kosten, aber wenig bringen
Verdrängte Verrohung

Verdrängte Verrohung

Gesellschaft Lager, Folter, Repressionen – niemand leidet so sehr unter dem Erfolg der politischen Rechten wie Geflüchtete. Zeit, Migrationspolitik juristisch von links zu adressieren

Der Fremde

Gastarbeiter Zu Aras Örens 80. Geburtstag erscheint seine „Berliner Trilogie“ erstmals in einem Band. Gern folgt man ihm durch Kreuzberg

B | Unser Flüchtlingssystem versagt - was tun?

Flucht Unser Flüchtlingssystem versagt. 5 Empfehlungen wie wir die wahrgenommene "Krise" in eine Chance verwandeln können.
Verloren in der Berufsschule

EB | Verloren in der Berufsschule

Arbeitsmarktintegration Nicht nur fehlende Sprachkenntnisse und Lernschwierigkeiten, sondern auch Diskriminierungserfahrungen erschweren Flüchtlingen in einigen Berufsschulen den Alltag
„Wir wissen nicht, was uns am Ende erwartet“

EB | „Wir wissen nicht, was uns am Ende erwartet“

Dokumentarfilm 2015 flohen Hassan Fazili und seine Familie aus Afghanistan. Drei Jahre dauerte ihre Flucht, die sie mit Handys filmten. Daraus entstand der Film „Midnight Traveler“

Volvo Oddity

Literatur Valeria Luiselli verwebt eine Ehegeschichte mit dem Schicksal von Migranten

Die vergessene Migration

Zwickau Auch in der DDR gab es Zuwanderer. Ehe sie sich die Anerkennung erkämpfen konnten, war das Land nicht mehr da

Nie mehr zurück

Bosnien Samina will mit ihrem Enkel von Pakistan nach Deutschland, sitzt in Velika Kladuša fest und möchte das Ende ihrer Odyssee noch erleben
Vorwegnehmende Normierung

EB | Vorwegnehmende Normierung

Migration In ihrer Untersuchung „Die postmigrantische Gesellschaft“ erklärt Naika Foroutan, warum migrantische Minderheiten kämpferisch nach vorn gehen müssen

B | Keine Antwort für Afrika

Eurozentrismus Abschottung und Seenotrettung: zwei Seiten der gleichen Medaille. Stoppt den Genozid - aber richtig! Listen to Africa for a change!

„Ein derber Witz“

Interview Ihre Mutter kommt von den Philippinen und pflegt in Deutschland alte Menschen. Sheree Domingo macht daraus einen Comic

Das fliegende Auge

Migration Früher wurden Ertrinkende mit Schiffen gerettet. Heute sehen Drohnen auf sie hinunter