Suchen

1 - 25 von 581 Ergebnissen

B | Und was willst du in Libyen?

Geopolitik/Eine Groteske Horrorspektakel mit Gruseleffekt auf großer Bühne. Dauer: mehr als neun Jahre.

B | Kurznachrichten Libyen – 30.06.2020

Libyen. Versuch der Deeskalation der militärischen Situation / Ischinger schlägt vor, Deutschland solle Truppen nach Libyen schicken / Kann Sirte neutrale Stadt werden?
Fahrlässig verspielt

Fahrlässig verspielt

Kernwaffen Die Sicherheitsarchitektur des bipolaren Zeitalters war besser als ihr Ruf
Chalifa Haftar in Bedrängnis

Chalifa Haftar in Bedrängnis

Libyen Der Vormarsch des Generals ist ins Stocken geraten. Dafür hat die Türkei mit Billigung von NATO und EU gesorgt

B | Libyens Zukunft gefährdeter denn je

Libyen. Die Nato verhilft den Moslembrüdern an die Macht. Es besteht die Gefahr, dass die Lage weiter eskaliert und/oder das Land geteilt wird.

B | Kurznachrichten Libyen – 17.06.2020

Libyen. Rege diplomatische Tätigkeiten / türkische Wirtschaftsdelegation bei Sarradsch / Türkei will Militärbasen in Libyen / Iran unterstützt ‚Einheitsregierung‘ und Türkei
Atlantische Hackordnung

Atlantische Hackordnung

Deutschland Ob der US-Truppenabzug kommt oder nicht, wird sich erst noch zeigen. Die hiesige Politik hat sich bereits jetzt blamiert
Der Atlantik wird breiter

Der Atlantik wird breiter

USA Statt souverän zu reagieren, ist in Berlin das große Jammern ausgebrochen, weil eventuell amerikanische Truppen Deutschland verlassen

B | ED-R-401-MVPA-NE

Militarisierung „ED-R 401 (MVPA) North-East“ – wurde an der Öffentlichkeit, den Landesparteien und den Landesregierungen vorbei geplant und eingerichtet.

B | Kurznachrichten Libyen – 17.05.2020

Libyen. Verbrechen und Terror – Militärische Lage – Libysche Stämme und Städte – ‚Einheitsregierung/Milizen/Türkei – Coronakrise – Migranten – Verschiedenes
Nur Schall und Rauch

Nur Schall und Rauch

Nordafrika Das Chaos in Libyen stößt auf das Chaos der internationalen Organisationen – einschließlich der NATO

B | Kurznachrichten aus Libyen – 18.04.2020

Libyen. Militärische Lage – Terrorismus – Libysche Stämme und Städte – Libysches Parlament und UN-Sicherheitsrat – Coronakrise – Verschiedenes
Bis zum letzten Mann?

Bis zum letzten Mann?

Türkei / Russland Das NATO-Großmanöver „Defender“ wurde abgesagt. Wie geht es weiter in Syrien?
Letzte Ausfahrt Idlib

Letzte Ausfahrt Idlib

Türkei Präsident Erdoğan will, dass sein Land die Folgen der gescheiterten Syrien-Politik des Westens nicht allein tragen muss
Das Ende vom Lied

Das Ende vom Lied

USA/Taliban Wer hätte geglaubt, dass der Krieg in Afghanistan so beiläufig zu Ende geht?
Umbruch nach dem Umbruch

Umbruch nach dem Umbruch

Militärallianz Angela Merkel hat ihre Gründe, Emmanuel Macrons geopolitischen Ehrgeiz auszusitzen. Wie lange noch?
Pariser Passion

Pariser Passion

Frankreich Macrons Atomwaffenplan ist mehr Ausdruck nationaler Souveränität als ein Schutzschirm für Europa

B | Nervenkrieg um Libyen

Tripolis/Ankara. Wie gegen die Libysche Nationalarmee (LNA) mit Hilfe der Türkei ein Drohszenario aufgebaut wird.
Das Undenkbare denken

Das Undenkbare denken

NATO Europa hat für die USA an Bedeutung verloren. Und es könnte sich eh selbst verteidigen. Ist die Allianz überhaupt noch nötig?
Zurück zu de Gaulle

Zurück zu de Gaulle

Europa Emmanuel Macron pocht auf französische Tatkraft, attackiert die NATO und provoziert so die Bundeskanzlerin
Erdoğan muss zum Rapport

Erdoğan muss zum Rapport

NATO-Gipfel Beim Jubiläumstreffen in London ist die Militärallianz auf viel Selbstvergewisserung, aber auch einen Minimalkonsens mit der Türkei bedacht

B | Sarradsch schließt mit Türkei Militärabkommen

Libyen/Türkei. Türkischer Militäreinsatz geplant. Russland weist Unterstellung der militärischen Unterstützung der LNA zurück.

Auf der Suche nach Kriegen

Außenpolitik Emmanuel Macron nennt die NATO „hirntot“. Deutschland fühlt sich zum Retter berufen

AKKs letzte Schlacht?

Germans To The Front Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren

So jemand fehlt

Erinnerung Es sind Persönlichkeiten wie der kürzlich verstorbene Erhard Eppler, die uns daran erinnern, wie groß die SPD einst war