Suchen

1 - 25 von 621 Ergebnissen
Prinzipienlos

Prinzipienlos

NATO Früher wollten die Grünen raus, heute fordert Robert Habeck von der Linkspartei, sich zum Bündnis zu bekennen. Das sollte sie nicht tun
2011: Bomben auf Tripolis

2011: Bomben auf Tripolis

Zeitgeschichte Libyen im Sog des Arabischen Frühlings: Der Sturz des Langzeitherrschers Gaddafi ist besiegelt, als mehrere NATO-Staaten aus der Luft militärisch eingreifen
Die Leere nach dem Schuss

Die Leere nach dem Schuss

Afghanistan Der Abzug der NATO-Truppen scheint sicher, eine Aufarbeitung nicht

B | Verliert Russland seine Freunde in der EU?

Tschechien-Konflikt Moskau und Prag befinden sich in schwerwiegenden Auseinandersetzungen - auch die „Russlandversteher“ in der EU wie die Slowakei und Ungarn stehen auf tschechischer Seite.
Selenskyj lernt nun, was er wissen sollte

Selenskyj lernt nun, was er wissen sollte

Ukraine Der Präsident leerer Versprechen hat sich in eine Sackgasse manövriert. Um jetzt noch zu überzeugen, braucht er Legenden
Hoffnungsschimmer für das Donbass

EB | Hoffnungsschimmer für das Donbass

Ukrainekonflikt Nach der Eskalation gibt es erstmals Signale für eine Entspannung der geopolitischen Lage bezüglich der Ostukraine. Diese sind vor Ort jedoch noch nicht angekommen
Zum Beistand entschlossen

Zum Beistand entschlossen

Ostukraine Der Westen ist sich einig: Russland soll auf Truppen nahe der Grenze verzichten. Die Warnungen vor einem Angriff auf die „Volksrepubliken“ ignorieren sie derweil

B | Kurznachrichten Libyen – 06.04.2021

Libyen. Die Proteste gegen die Verhaftung des Polizeichefs von Zuwara eskalieren / Staatschefs geben sich in Tripolis die Klinke in die Hand / IS-Verbündeter geehrt
Statistisch aufgerüstet

Statistisch aufgerüstet

Gastbeitrag Mit dem „Zwei-Prozent-Ziel“ der NATO versuchen Rüstungsbefürworter Militärausgaben herunterzuspielen. Die Friedensbewegung sollte besser von der Rüstungsquote sprechen
Frieden ohne Besatzer

Frieden ohne Besatzer

Afghanistan US-Außenminister Blinken will den politischen Flurschaden eines Truppenabzugs in Grenzen halten

B | Libyen – geopolitischer Spielball

Libyen/EU. USA und EU ziehen beim Kampf um den Zugriff auf Libyens Ressourcen wieder an einem Strang

B | Kurznachrichten Libyen – 25.03.2021

Libyen. LNA-Kommandant fällt Attentat zum Opfer / Friedensaktivist verschleppt und sein Kamel geschlachtet / Maas auf Kurzbesuch in Tripolis / Menfi in Paris und Kairo
Was vom Hause übrig blieb

Was vom Hause übrig blieb

Afghanistan Tausende Familien fliehen vor den Kämpfen zwischen Regierungstruppen und den Taliban bei Kandahar

B | Stürzt den nackten weißen Mann

Ostermarschgedanken 2021 Menschen in kleineren Nationen haben einen großen Vorteil: Sie selbst und ihre Regierungen halten sich im internationalen Vergleich nicht für den Nabel der Welt.
Tiefes Loch

Tiefes Loch

USA Joe Biden steckt in der Afghanistan-Falle. Der Krieg dort ist ein tiefes Loch, das von anderen gegraben wurde
Mit einer Stimme sprechen

Mit einer Stimme sprechen

Die Linke Nach dem Parteitag ist es das Gebot der Stunde, persönliche Animositäten in den inhaltlichen Auseinandersetzungen zu überwinden und Einigkeit zu demonstrieren
Truppenabzug verzögert, Frieden gestundet

Truppenabzug verzögert, Frieden gestundet

Afghanistan Der NATO-Generalsekretär kündigt an, dass der Truppenabzug bis zum 1. Mai nicht gelingen wird. Warum?
Provisorium in Tripolis

Provisorium in Tripolis

Libyen Die UNO hat einem ruinierten Staat eine neue Regierung verpasst, die bald Wahlen organisieren soll
Im Westen nichts Neues

Im Westen nichts Neues

NATO Der jüngste Bericht der „Unabhängigen Reflexionsgruppe“ bekräftigt Machtdenken und Staatenkonkurrenz

B | 10 Jahre Krieg - Was 2011 wirklich geschah

Libyen. Im Februar 2011 begann ein Krieg, der Libyen seiner Freiheit, Souveränität und seines Wohlstands beraubte und der bis heute andauert.

B | Zehn Jahre Trauer um Libyen

† Libyen. 17. Februar 2011: Libyen musste zerstört werden, weil es erfolgreich war.
Sie sollten sich bekennen

Sie sollten sich bekennen

Atomwaffenabkommen Das Superwahljahr 2021 wäre eine gute Gelegenheit für die bundesdeutschen Parteien, sich zur Ächtung von Kernwaffen zu entschließen

B | Kurznachrichten Libyen – 26.01.2021

Libyen. Kein Abzug ausländischer Militärs/Söldner – neue Fristsetzung / Breite Ablehnung des Libysch-Politischen Dialogs (LPDF) / Innenminster Bashagha des Nepotismus beschuldigt

B | Kurznachrichten Libyen – 21.01.2021

Libyen. Topmilitärs der ‚Einheitsregierung‘ bei Explosion getötet / Libyenpolitik verkommt endgültig zur Farce / Militärischer Rückzug der Türkei illusorisch

B | Kurznachrichten Libyen – 18.01.2021

Libyen. Hungerrevolte befürchtet / Wahlen 2021 unwahrscheinlich / Innenminister der ‚Einheitsregierung‘ unter Verdacht des Nepotismus / UN-Sondergesandter für Libyen ernannt