Suchen

1 - 25 von 263 Ergebnissen
Hegelklub

Hegelklub

Literatur Jürgen Meier sorgt sich um den Fortbestand der Kultur und schreckt vor keiner Verfeinerung zurück

B | NEOLIBERALISM KILLS

NEOLIBERALISMUS: WAS HABEN DIE WALDBRÄNDE IN KALIFORNIEN MIT DER HERRSCHENDEN MARKTIDEOLOGIE ZU TUN? UND WO LIEGT DIE LÖSUNG?
Wohnen ist immer noch ein Menschenrecht

Wohnen ist immer noch ein Menschenrecht

Kapitalismus Verdrängung, Zwangsräumungen, unbezahlbare Mieten. Eine Dokumentation will die Mechanismen beleuchten, die Städte für viele unbewohnbar machen
Das wird nicht reichen

Das wird nicht reichen

Österreich Das Erstarken der Rechten in Europa wird kein Ibiza-Video von Heinz-Christian Strache allein beenden
Wo sich das Kapital freut, da ist etwas faul

Wo sich das Kapital freut, da ist etwas faul

Neoliberalismus Lexikon der Leistungsgesellschaft: Auf die Frage nach dem Einfluss von Arbeitsmigration auf das Proletariat der Herkunfts- und Zielländer gibt es eine einfache Antwort
Grünes Wachstum ist eine Illusion

Grünes Wachstum ist eine Illusion

Sozialismus Der Kapitalismus, den wir kennen, ist nicht mit dem Überleben des Planeten vereinbar. Es ist höchste Zeit, dass wir ein neues Wirtschaftssystem designen
Der Götze wackelt

Der Götze wackelt

Spar-Religion Nach zehn Jahren erntet die Schuldenbremse Kritik. Ökonomen fordern Investitionen

Genosse Boss

Arbeit Unternehmer halten sich für liberal, sind aber Diktatoren, sagt Philosophin Elizabeth Anderson

Der Wortbruch

Gesellschaft Einst versprach uns der Neoliberalismus die Freiheit. Heute erstickt er uns mit seiner Kontrollwut
Das Mittel zum Zweck

EB | Das Mittel zum Zweck

Neoliberalismus Wie werden künftige Generationen auf den Neoliberalismus blicken? Möglicherweise auf eine Gesellschaft von Egoist*Innen, die ihr eigenes Fallbeil geschmiedet hat

B | China verstehen und als Chance begreifen

China als Kontrahent. Die während des Europabesuchs des chinesischen Präsidenten Xi Jinping mit Italien vereinbarte Kooperation wirft die Frage auf, ob den Offerten Chinas zu trauen ist.

Keynes in Arms

Trump Die USA sind gar nicht so neoliberal, wie wir oft denken: Staatliche Investitionen für Militär und Krieg sind äußerst beliebt
Alle wollen alles in der Exzess-Kaserne

Alle wollen alles in der Exzess-Kaserne

Neoliberalismus Lexikon der Leistungsgesellschaft: Es gibt einen Club in Berlin, da wird die 40-Stunden-Party zum Antidot gegen die 40-Stunden-Woche

B | Unsere Weltordnung auf den Punkt gebracht

Professor Peter Phillips Wie die Konzentration des Reichtums einen neuen globalen Imperialismus antreibt. Unsere Weltordnung auf zwei Druckseiten, von einem Professor der Sonoma State University

Die Wurzeln der Wut

Neoliberalismus 40 Jahre nach Margaret Thatchers Amtsantritt ist Großbritannien gebrochen. Ein Fußmarsch durch ein verwüstetes Land
Männer, die auf McFit-Plakate starren

Männer, die auf McFit-Plakate starren

Neoliberalismus Lexikon der Leistungsgesellschaft: Muskeln scheinen beim Überleben im autoritären Kapitalismus zu helfen

B | Kommunen und Gemeinschaften

Buchmesse Special Es muß nicht immer das Neueste sein: Zwei Buchtitel von 2014 beleuchten die Sozialhistorie der linksalternativen Bewegung sowie die Gegenwart von Kommuneprojekten.
Rette mich, Europa!

Rette mich, Europa!

EU Hobby-Reformer Emmanuel Macron träumt in einem Essay von einem Kontinent, in dem „Freiheit, Schutz und Fortschritt“ florieren. Die Wirklichkeit dürfte ihn bald einholen
Umkrempeln!

Umkrempeln!

Fabriken Mit der „Industriestrategie 2030“ bricht Peter Altmaier neoliberale Tabus. Links ist sie trotzdem nicht. 10 Thesen zu den Aufgaben progressiver Industriepolitik

Die Katze und du

Gesellschaft Einsamkeit greift um sich. Wer ihr ausgeliefert ist, gräbt sich nur immer tiefer ein. Kann Politik helfen?
„Ich klage gern“

„Ich klage gern“

Interview Édouard Louis hinterfragt männliche Verhaltensmuster und hofft, dass sich mehr Intellektuelle in Aufstände stürzen

Schaffe, Affe

Leistungswahn César Rendueles reist literarisch durch die Geschichte des freien Marktes

Leben im Bullshit

Interview Mathilde Ramadier will keine Welt, die aus Coworking Spaces besteht. Die Freiheit der Start-ups ist für sie eine neoliberale Lüge

B | Die Moralfalle von Bernd Stegemann

Rezension Bernd Stegemanns Reflektion über gespaltene Gesellschaften infolge der Ersetzung von Dialektik durch Moral ist eine treffliche Beschreibung der Gegenwart.

B | Sind die Grünen eine linke Partei?

Freitag-Community Der Freitag hat gefragt, anderthalb Dutzend auserlesene Blogger durften antworten – und unter anderem Schulnoten vergeben zu anderen Bloggern. Eine Meinung dazu.