Suchen

1 - 25 von 89 Ergebnissen

„Soziale Medien sind Emotionsmedien“

Interview Michaela Hummel produzierte mit Sascha Lobo die Serie „Manipuliert“. Mit den Netzpiloten sprach sie über Fake News

Chris und Diane

Künstliche Intelligenz Alice, Bob und Elon sind Geschichte. Ihr habt es nur noch nicht gemerkt.
Facebook braucht eine Redaktion

Facebook braucht eine Redaktion

Hassreden Soziale Netzwerke sind längst keine neutralen Diensteanbieter mehr. Es wird Zeit, dass auch sie ihrer Verantwortung gerecht werden – und ihre Posts prüfen
Facebook muss Redaktion werden

Facebook muss Redaktion werden

Soziale Medien Facebook sollte nicht wahllos Inhalte veröffentlichen dürfen, sondern sie gewissenhaft prüfen, bevor sie publiziert werden

Poroschenko klemmt Ukrainer vom Internet ab

Menschenrechte Die Nachsicht, mit der die Bundesregierung die Regierung in Kiew behandelt, zahlt sich schlecht aus. Ukraine wird zum europäischen Vorreiter der Medien-Zensur.
Wiederholungstäter, Wiedergänger

Wiederholungstäter, Wiedergänger

USA Auf der 53. Münchner Sicherheitskonferenz sind die US-Amerikaner erkennbar auf Präsenz bedacht. Wie sehr werden sie auf den Präsidenten festgelegt sein?
Schlechte Zeiten für die Wahrheit?

Schlechte Zeiten für die Wahrheit?

Fake News Auch im Journalismus heiligt der Zweck nicht die Mittel. Wer Vertrauen einfordert, muss es sich verdienen

Ständiger Begleiter

Terrorismus Eine Chronik des rechten Terrors von 1970 bis 2004
„Darüber brauchen wir ja gar nicht reden“

„Darüber brauchen wir ja gar nicht reden“

Analyse Über strukturellen Rassismus will beim NSU keiner sprechen. Eindrücklich führte das eine „Anne Will“-Sendung vor
Gegen die Wand

Gegen die Wand

Rechtsterror Im NSU-Prozess scheitert die Aufklärung vieler Zusammenhänge auch am Unwillen der Behörden. Das ist eine Kapitulation des Rechtsstaats
Im Haifischbecken

Im Haifischbecken

#WeAreTwitter Eine Petition schlägt vor, das soziale Netzwerk von seinen Nutzern übernehmen zu lassen. Doch diese sollten sich erstmal fragen, welches Twitter sie überhaupt wollen

Frauen der digitalen Welt, vereinigt euch!

Netzwerke Es gibt immer noch zu wenige Frauen in technischen Berufen. Zeit, etwas daran zu ändern

Zeitgeist Technik

Onlineportal Erinnert sich noch irgendwer an MySpace? Das einst so kreative Netzwerk ist heute nicht mehr wiederzuerkennen

Cyber-Sicherheit in einer verletzlichen Welt

NSA-Hack Es sieht immer mehr danach aus, dass Hacker tatsächlich den Dienst attackiert haben, der als die Krönung der Cyber-Sicherheit galt – den US-Geheimdienst NSA

LinkedIns peinliche Aufstiegsrhetorik

Neoliberalismus im Alltag Kommentar und Kurzanalyse zur aktuellen Werbekampagne des Karriere-Netzwerks LinkedIn
Das Prinzip Bückware

Das Prinzip Bückware

Journalismus Das Onlinemagazin „Perspective Daily“ will nicht nur Probleme schildern, sondern Lösungen vorschlagen. Drei konstruktive Tipps
Die neue Volksdroge

Die neue Volksdroge

Online Mediziner fordern, endlich mehr gegen Internetabhängigkeit zu tun. So verschieden die Ausprägungen sind, eins haben Betroffene gemeinsam: Das Netz beherrscht ihr Leben
„Das ist eine Lawine, die auf uns zurollt“

„Das ist eine Lawine, die auf uns zurollt“

Interview Ein Psychologe erklärt, wie das Netz abhängig macht – und warum Zeitlimits nicht helfen
Über Grenzen hinweg

Über Grenzen hinweg

Solidarität Die Flüchtlingskrise hat ein Netzwerk von internationalen Helfern geschaffen. Eine Recherche

Das Zurechenbarkeits-Problem

Cyber-Angriffe Die G7-Staaten wollen Angriffe über das Internet mit herkömmlichen bewaffneten Angriffen gleichsetzen. Das ist umstritten
Intellektuelles Prekariat

Intellektuelles Prekariat

Wissenschaft Lehrbeauftragte an Unis müssen sich oft mit lausigen Honoraren durchschlagen, teilweise liegt der reale Verdienst unter dem Mindestlohn
„Es braucht ein Gesetz“

„Es braucht ein Gesetz“

Interview Whistleblower setzen sich oft großen Gefahren aus. Sie müssen besser geschützt werden, sagt die Expertin Annegret Falter

Islamische Wohlfahrtspflege als Notwendigkeit

Köln. Erschien in IslamIQ am 05.03.2016. Link: www.islamiq.de/2016/03/05/islamische-wohlfahrtspflege-als-notwendigkeit-sehen/

Bewährung für den Morris-Wurm

Zeitgeschichte Vor 26 Jahren verurteilte ein Gericht den Studenten Robert Tappan Morris zu einer Bewährungsstrafe. Er hatte den ersten großen Computerwurm programmiert