Suchen

1 - 7 von 7 Ergebnissen

B | Mal wieder Zensur bei der "Zeit"

Giftgas in Syrien: Deutliche Kritik ist bei der "Zeit" nach wie vor nicht erwünscht. Offenbar vor allem tabu: Offensichtliche Propaganda und Propaganda-Schlagseite als "Propaganda" benennen

B | Jemenkrieg und kein Ende? Gedanken zu Neujahr

Die Mitschuld des Westens Der Jemenkrieg geht ins sechste Jahr, ein Ende ist nicht absehbar. Der Westen schaut meist weg – gerade weil ihn eine erhebliche Mitschuld an Krieg und Katastrophe trifft

B | Krieg verloren & noch mehr Blut an den Händen

Syrien Haben die Brandstifter und Kriegstreiber des Westens und ihre arabischen Verbündeten den von ihnen angezettelten Krieg in und gegen Syrien verloren?

Ein verirrter Findling

Anachronismus Der Friedensnobelpreis wirkt wie eine Auszeichnung, die aus der Zeit gefallen sein könnte. Stattdessen ist es die Politik, die seinen Maßstäben nicht mehr gewachsen ist
Staat in Aktion

Staat in Aktion

Syrien Wer hätte erwartet, dass die UN-Chemiewaffen-Inspekteure so störungsfrei arbeiten können. Offenbar wirft die geplante Genfer Syrien-Konferenz ihre Schatten voraus

B | Friedensunwillige und Friedenschancen

Syrien Ein weiteres Nachrichtenmosaik zum Krieg gegen und in Syrien, ohne Anspruch auf umfassende Vollständigkeit

B | Tebartz-van Elst oder das Nobelpreiskomitee?

Wachters Wochenschau Franz-Peter Tebartz-van Elst erzürnt sein Bistum Limburg, während das Nobelpreiskomitee wieder einmal alle zum Narren hielt - wohl zur Freude aller Wettbüros dieser Erde.