Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen
Ein dreister Plan zur WM-Zeit

Ein dreister Plan zur WM-Zeit

Parteienfinanzierung Union und SPD wollen die staatlichen Zuschüsse für Parteien um 15 Prozent erhöhen. Die offizielle Begründung dafür ist vorgeschoben

B | Mehr Stimmen in die Tonne

Demokratie Die Bertelsmann-Stiftung hat Ideen, wie mehr Wählerstimmen in die Urne gelangen. Ändern soll sich dadurch freilich nichts - im Gegenteil: Ziel ist Stabilität fürs System.
Gefährlicher Weg

Gefährlicher Weg

NPD Das Verbotsverfahren ist nichts weiter als die übliche Symbolpolitik und birgt einige Risiken
Systemische Korruption

EB | Systemische Korruption

VW Der aktuelle Betrugsskandal um gefälschte Abgaswerte bei Volkswagen ist auch eine Zustandsbeschreibung unseres politischen Systems
Referendum und keiner weiß warum

Referendum und keiner weiß warum

Polen Am Sonntag wird bei einem Referendum darüber abgestimmt werden, ob die staatliche Parteienfinanzierung kassiert und das Mehrheitswahlrecht eingeführt werden soll

B | MdB Marco Bülow antwortet auf und davon

Parteifinanzierung MdB Marco Bülow:"Die Fragen, die Sie stellen, sind jedoch so technisch und juristisch, dass ich Sie bitten würde sich damit an den SPD-Parteivorstand zu wenden."
Sarkozy, zum Zweiten

Sarkozy, zum Zweiten

Frankreich Die Rückkehr an die UMP-Spitze ist nur ein Etappensieg auf dem Weg zu einer erneuten Präsidentschaftskandidatur 2017, wenn die Amtszeit des Sozialisten Hollande endet

B | Vom Wesen des deutschen Staates

BT-Parteien-Diktatur Der Weg von der Parteien-Diktatur zur Direkten Demokratie; oder wie der deutsche Untertan zum mündigen Bürger wird

B | Im Lande der Hohepriester und Untertanen

Demokra-was? Ein heißes Eisen wie das NPD-Verbot fördert Dinge zu Tage, die man sich in Ruhe durch den Kopf gehen lassen sollte. Irritierende Dinge. Undemokratische Dinge.

B | Modelle zur Parteienfinanzierung

Schwarzkassen Ein Bericht auf Arte zeigt, wie Schwarzgeld der Nazis sinnvoll eingesetzt wurde um angeblich demokratische Anliegen zu finanzieren,