Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen
Die produktive Kraft der Kultur

Die produktive Kraft der Kultur

Werte versus Wert Wir werden auch im Kulturbereich über radikal andere Modelle der Förderung und Finanzierung diskutieren müssen

Direkte Demokratie? Nicht in Sachsen

Dresdner Koalition CDU und SPD haben am Mittwoch den Gesetzentwurf von Grünen und Linken zur Verbesserung der Bürger_innenbeteiligung im Gesetzgebungsprozess abgewiesen. Ein Kommentar
Fordern und Fordern

Fordern und Fordern

Asyl Wer integriert eigentlich den Staat? Warum das geplante Integrationsgesetz alles nur noch schlimmer macht. Eine Analyse
Im Netz der Frontlinien

Im Netz der Frontlinien

15. Architektur-Biennale In Venedig wird die gesellschaftliche Relevanz von Architektur und Städtebau demonstriert und eingefordert, teilweise auf beeindruckende Weise. Dennoch bleiben Fragen.

Nie wieder arbeiten?

Kulturtheorie Die Berliner Theoriekantine diskutierte mit Diedrich Diederichsen über Partizipation als Mitmachphantasma der Postdemokratie und über das Ende der Arbeit
„Uns geht es so gut, dass es weh tut“

„Uns geht es so gut, dass es weh tut“

Soziale Medien Mit "Armes Deutschland" wirft Rayk Anders einen kritischen Blick auf die Bundesrepublik. Ein Gespräch über politisches Desinteresse und den Umgang mit Anfeindungen
Update fürs System

Update fürs System

Partizipation Seit Jahren sinkt die Wahlbeteiligung. Während die Politik noch nach den Gründen sucht, gehen einige Initiativen bereits neue Wege

Warum der Lampedusa-Schulstreik wichtig ist

Flüchtlingspolitik Warum der Hamburger Schulstreik für die Lampedusa-Flüchtlinge und eine humanere europäische Flüchtlingspolitik wichtig ist und stattfinden muss. Ein Kommentar

In den Startlöchern

Piraten "Die Medien" ordnen die Piraten mittlerweile gern in die Rubrik "Was macht eigentlich...?" ein. Da gehören sie aber nicht hin

Ein Rest Medienwelt?

Die Zukunft verpennt nach vorgestern? Demokratie ausverkauft und Print stirbt?
Freitag-Salon mit Anke Domscheit-Berg

Freitag-Salon mit Anke Domscheit-Berg

Salon In regelmäßigen Freitag-Salons diskutieren wir – jenseits von Netz und Papier – mit Journalisten und ausgewählten Gästen über Glück und Unglück der Gegenwart

„Ich bin zu weich für den Job“

Porträt Marina Weisband ist lieber Philosophin als Politikerin. Sie glaubt nicht an den Mythos ideologiefreier Zeiten, sondern an Beteiligung

Das Wunder vom Landwehrkanal

12.08.2017 Update. - BürgerInnenbeteiligung - PR statt Dokumentation. Zur "Dokumentation" des Mediationsverfahrens Zukunft Landwehrkanal (Hrsg. Bundesbehörde Wasser- und Schifffahrtsamt)
Das erste Mal

Das erste Mal

Politiker, die mit Büchern und Vorträgen nicht genug verdienen, sollten zur Feldforschung vielleicht mal Hartz IV beantragen... (aber darum geht es im folgenden Blog gar nicht)

Europa - mit Frieden nicht (mehr) zu gewinnen

Segel setzen! Friede in Europa ist eine der größten Errungenschaften der Geschichte. Das Wort "Errungenschaft" ist jedoch Perfekt, Vergangenheitsform. Das reicht nicht mehr für Europa