Suchen

1 - 25 von 28 Ergebnissen

B | Die Täuschung über die Täuschung

Kunst In München wird eine Ausstellung namens "Lust der Täuschung" eröffnet, und in Porto wird ein Ausstellungsbesucher von einer Installation verschlungen
Hart aber fairer

Hart aber fairer

Porträt Esra Karakaya hat ihr Studium der Medienwissenschaften geschmissen, um eine Talkshow zu machen. Hier sollen die zu Wort kommen, über die sonst immer nur geredet wird
Was nicht zusammengehört

Was nicht zusammengehört

EU Jean-Claude Junckers Idee einer europaweiten Währungsunion ist für osteuropäische Staaten eher abschreckend
"Überwältigend ungewiss"

EB | "Überwältigend ungewiss"

Krise In einer Zeit zunehmender sozialer und ökonomischer Fragilität liegt der Schlüssel zu einer neuen Zukunft.

Wenn die Tür verriegelt ist

Balkan Mit dem Verlust einer EU-Perspektive verschärfen sich in der Region wieder die Konflikte zwischen einzelnen Staaten

Haarige Dummköpfe

Ethik Was „artgerechte Haltung“ war, soll nun „Tierwohl“ heißen. Dabei geht es wieder mal nur um den Menschen

B | Potential

Kreative Lebensmodelle Zu viele Menschen leben zu alleine in zu großen Wohnungen und schlucken zu viele Tabletten gegen zu viel Traurigkeit und gegen zu wenig Perspektiven.

Sag mir, wo die Linke ist

Dokumentarfilme „Krieg und Spiele“ und „Comrade, Where Are You Today?“ sind im Grunde genommen zwei Recherchen einer Frage

B | Wenn die Kühe Götter hätten

Menschlich beschränkt Wir haben die unheilige Neigung, die Dinge nicht aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Zu gerne gehen wir nur von uns aus, sehen die Welt nur mit unseren Augen.
Der Name der Leute

Der Name der Leute

Gastbeitrag Das deutsche Kino aus französischer Perspektive, von „Good Bye, Lenin!“ bis „Toni Erdmann“

Die Welt ist Hund

Essay Laurie Anderson erinnert sich mit, an, durch ihr Terrierweibchen: „Heart of a Dog“

B | London Calling – Wilfrid Israel heute

Stadtspaziergang Sonntag, 13.03., ab 14:00 Uhr, Berlin-Mitte. Ich hoffe, Sie kommen mit, denn Wilfrid Israel ist sehr aktuell.
Grandioser Unfug

Grandioser Unfug

66. Berlinale Die Retrospektive des Festivals ist diesmal Filmen aus dem Jahr 1966 gewidmet. Nicht ausgewählt wurden die folgenden drei. Völlig zu Unrecht

Öde war gestern

Neue Schule Im Jahr 2030 gibt es keine Klassenzimmer mehr, der Rektor spielt ein wenig Big Brother und auf dem Schulhof ist es richtig interessant

B | Auf den Spuren von Wilfrid Israel in Berlin

Stadtspaziergang 29.11. 14:00 Alexanderplatz-Weltzeituhr Wilfrid Israel war der letzte Direktor des Berliner Kaufhauses N.Israel im Nikolaiviertel. Es stand gegenüber vom Roten Rathaus.

B | III. Rzeczpospolita Polska

Parlamentswahlen Die Sejm ist personell neu besetzt und Polen befindet sich im rechten Taumel. Wohin irrt die dritte Republik Polens mit Kaczynski? Eine politische Analyse.
Asyl im Wartesaal

Asyl im Wartesaal

Integration Die Politik grenzt Flüchtlinge immer noch viel zu sehr aus. Die Gesellschaft ist da zum Glück viel weiter. Davon profitieren wir alle

B | Was sucht die Neue Rechte auf der Straße?

Pegida & Co.: Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung aus der Reihe „Frankfurter Matinee“ am 1. März 2015 mit Michael Weiss, Agentur für soziale Perspektiven, Berlin

북한과 영상*

Perspektivwechsel Vor dem Start von „The Interview“: ein Spezial über die Bilder, die sich die Volksrepublik Nordkorea macht
Gedanken zur Umtauschquote

Gedanken zur Umtauschquote

Die Konsumentin Ungeliebte Geschenke werden umgetauscht, verkauft oder weggeworfen. Vielleicht sind Gutscheine oder Geldpräsente gar nicht so verkehrt

Herr May und sein Knecht Ndasenga

Tansania-Roman Schwülstig erzählt Hermann Schulz in der „Nacht von Dar es Salaam“ vom Leben seines Vaters und einer Männerfreundschaft

B | Berlinale 2014 Perspektive deutsches Kino

Lamento Und wieder eine starke Frauengestalt und eine starke Schauspielerin. Der Film "Lamento" besteht auf jeden Fall den Bechdel- Test und nicht nur das.

B | Berlinale 2014 Perspektive deutsches Kino

Tag 3 In der "Perspektive deutsches Kino" sah ich am Wochenende "Hüter meines Bruders" und "Amma und Appa"

B | Wozu sind Schnecken gut?

Perspektivwechsel Vor ungefähr einem Jahr fragte ich hier, wozu eigentlich Schnecken gut seien. Jetzt habe ich die Antwort.

B | Berlinale: Ich habe die Zukunft des deutschen

Films gesehen ! Sie heißt Sven Halfar! Sein Film heißt: "DeAD" UND : DIE ZWEI COOLSTEN TYPEN DER BERLINALE sind im deutschen Film zu finden