Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen
Mein Haus, mein Boot, meine Follower

Mein Haus, mein Boot, meine Follower

Digital Detox Die Selbstvermarktung im Netz funktioniert über eine Art digitales Kapital. Einfach darauf verzichten ist nicht für jeden eine Option

B | Wenn Journalismus zur Glaubenslehre wird

Rezension Zu Marcus B. Klöckners Buch: „Sabotierte Wirklichkeit. Oder: Wenn Journalismus zur Glaubenslehre wird“. „Sagen Medien wirklich, „was ist“?“ Klöckner: "Eindeutig nein!"
Kritik der sozialen Scham

EB | Kritik der sozialen Scham

Rezension Was sorgt dafür, dass die Verhältnisse so bleiben, wie sie sind? Und wie könnten sie verändert werden? Der Soziologe Didier Eribon untersucht die Klassengesellschaft

1995: Viel Handgemenge

Zeitgeschichte Ein Trip des linken Soziologen Pierre Bourdieu zu streikenden Eisenbahnern spaltet die intellektuelle Szene Frankreichs. Das Tischtuch ist zerrissen und wird es bleiben
Der blinde Fleck im wohlwollenden Blick

Der blinde Fleck im wohlwollenden Blick

Geschlechtersoziologie In Zeiten wie diesen empfiehlt sich ein Blick auf Pierre Bourdieus Klassiker „Die männliche Herrschaft“

B | Übergänge meistern

Kommentar Leben heisst Veränderung, nicht Stillstand. Doch wie gut sind wir gerüstet, im Wandel zu bestehen? Viel hängt davon ab, über welches Kapital wir verfügen.

B | Ich werde gesehen, also bin ich

Identität & Internet Soziale Netzwerke im Internet eignen sich perfekt zur Konstruktion eines digitalen Alter Egos. Aber was bleibt an Authentizität in dieser Scheinwelt?

Der Staat? Kopfsache

Soziologie Pierre Bourdieus Vorlesungen am Collège de France von 1989 – 1992 zeigen abermals den brillanten Machtanalytiker

B | Einem Doxosophen bei der Arbeit zusehen

Verkäuferphilosophie Norbert Bolz kann man mieten. Dann schafft er doxosophische Werke mit stupender Oberflächenpolitur. Ottos ECE-Center mutieren zu Kultur- und Konsumkathedralen. Blendwerk.