Suchen

1 - 25 von 61 Ergebnissen

Ich glaub’, ich spuke

Neopathetik Ulla Berkéwicz’ Essay ist, vorsichtig gesagt, eine kühne Übertretung all dessen, was Prosa bisher wagte

B | Poesie zum Finale

Frankreich : Kroatien Jubelnde Schönheit und allumfassende Asche

B | TagesSchau

10. Juli 2018 Gegen Ende, immerhin, ein Blick auf's Paradies

B | Poetisches Achtelfinale

Belgien, Japan Von Dichtern und Fußballern

B | Dario Fos Mutter

Gomringer an der Fassade Die Hellersdorfer Posse und die Welt darum herum. Eine argumentationswillige Polemik

„Düstere Graffiti“

Interview Adrian Kasnitz ist Mitherausgeber des Lyrikbands „Kleine Tiere zum Schlachten – Neue Gedichte aus Griechenland“

Halte mich fest

Langgedichte Er sieht tote Menschen: In Christoph Meckels Lyrik verschwimmen Fantasie und Realität
„Klassenkampf braucht Mythos“

„Klassenkampf braucht Mythos“

Interview Der Kulturwissenschaftler Patrick Eiden-Offe hat die Bedeutung von Kunst und Poesie für die Arbeiterbewegung erforscht
Der Proll im Visier

Der Proll im Visier

Lyrik Jedes Wort ein Schlag: Der Ruhrgebiet-Poet Urs Böke probt mit seinen neuen Gedichten die Attacke

Ein leises Grauen

Auszeichnung Den Georg-Büchner-Preis gewinnt ein Lyriker mit düster-assoziativen Reimen
Reklame-Reclaiming

EB | Reklame-Reclaiming

#ECHO2018 Kulturkritik, NEO MAGAZIN ROYALE- Exegese und ein verflucht guter Popsong

Jenseits des Thrills

Sachbuch Spezial Auch 20 Jahre nach der Auflösung der RAF bleiben Rätsel. Eines davon ist Gudrun Ensslin

B | Dichten day and night II

Poesie am Welttag Alte Sachen von der Festplatte, kann man hier prima aufwärmen.

B | Dichten day and night

Poesie am Welttag Mein Beitrag, dem vielleicht noch einige folgen könnten.

Viel Wind in den Weiden

Trend Prosa und Lyrik haben die Natur wiederentdeckt, Tiere und Bäume erzählen die Welt
Der Esoteriker

EB | Der Esoteriker

Poesía sin fin Unter Insidern wird der chilenische Regisseur Alejandro Jodorowsky geradezu kultisch verehrt, was es nicht gerade einfach macht, sich seinem Werk zu nähern

B | Verpfändeter Tag

Poesie/Lyrik Grundlage meines Gedichts, Assoziationen zu Ingeborg Bachmanns Gedicht "Die gestundete Zeit"
"Es gibt nie nur eine Seite einer Geschichte"

EB | "Es gibt nie nur eine Seite einer Geschichte"

Fotografie Der südafrikanische Fotograf Jac Kritzinger über Introspektion, Stereotype und Komfortzonen

Stadt, Land, Flucht

Interview Jan Böttcher sucht als Schriftsteller das Unfertige – seit den 90ern im Osten Berlins, seit ein paar Jahren auch in Priština

B | Peace zur Weihnachtszeit

CoLyrik - Gedichte Unter dem Motto: "Ein bisschen Poesie schadet nie!"

B | Ein Kinderlied

Upcycling ... für uns Kinder, statt einer Tasse warmen Kakaos. Aus alt mach neu, immer wieder...

Mut zur Lücke

Ausstellung Die grandiosen Werke des Konkreten Poeten Eugen Gomringer werden in Bielefeld Werken der Digitalen Poesie gegenübergestellt. Ein Leseversuch

Was Lena liked

Lyrik Mira Gonzalez teilt online alles. Ihre Gedichte sind Schlüssellochblicke in den Schnellspuralltag einer 23-Jährigen

Von der Poesie gelernt

Die Buchmacher Der italienische Marxist „Bifo“ Beradi erklärt, warum Arthur Rimbaud der Wegbereiter Richard Nixons und des Finanzwesens von heute war