Suchen

1 - 3 von 3 Ergebnissen
Kein bisschen Frieden

Kein bisschen Frieden

ESC Mit ihrer Hymne wollte die russische Sängerin die Völker umarmen, doch die ESC-Zuschauer wollten nicht, dass ein homofeindliches Land gewinnt

B | Deutschland Null Punkte

Das ESC-Desaster und wer gewann

B | Wer buht ist ein Arschloch

ESC Der Eurovision Song Contest ist eine kitschige Vision von Frieden, Vielfalt und Toleranz. Das ist gut. Es ist auch dann gut, wenn eine russische Sängerin darüber singt.