Suchen

1 - 25 von 1097 Ergebnissen

Der Antifaschismus des 21. Jahrhunderts

Widerstand Der Antifaschismus ist Kern und Grundvoraussetzung zur Erkämpfung der Demokratie aller Menschen.

Wo verläuft die Grenze zum Rassismus?

Essen Es gibt gute Gründe, in sozialen Belangen zwischen lange Ansässigen und Zugezogenen zu unterscheiden.
Aufbruch zum Umbruch?

Aufbruch zum Umbruch?

Machtvakuum in Äthiopien Über Äthiopiens Chance zum politischen Wandel
Gegen Zyniker hilft nur eine zweite Runde

Gegen Zyniker hilft nur eine zweite Runde

Mehr Süden wagen Unser Autor macht sich über Katzen und Surfer am Südufer des Tejo Gedanken

Politischer Aschermittwoch

CoLyrik-Meinungsfreiheit Heute auf dem Plan: u.a. Dampfplauderei

Hartz IV: SPD - Hartz IV und 1933 / 2.0

SPD hat nichts begriffen! Die SPD täte gut daran, sich ihrer eigenen Geschichte und Wurzeln zu besinnen denn das sog. "Proletariat" war einst ihre Stärke!

Total problematisch

CoLyrik-Meinungsfreiheit Helau und Alaaf!
Frische Luft täte dem Mann gut

Frische Luft täte dem Mann gut

Anarchie Gegen den Staat oder nicht? Das ist Assanges einziger Maßstab. Ein Linker war er nie

Hartz IV: Aktivisten starten neue Aktion:

Betroffene wehren sich! Hartz IV - Aktivisten sammeln positive Urteile: Dies wird der BA nicht gefallen, denn nun kommen alle Gerichtsurteile gegen Jobcenter medial in die Öffentlichkeit !
Abschotten und wegessen

Abschotten und wegessen

Grüne Woche Die verheerenden Folgen deutscher Landwirtschaftspolitik sind hierzulande kaum zu spüren
Und ganz doll mich

Und ganz doll mich

Kinderkram Robert Pfaller möchte, dass wir uns neoliberale Flausen aus dem Kopf schlagen und bitte endlich erwachsen werden. Doch ist er es selbst?
Land außer Sicht

Land außer Sicht

Aufgabe 2018 Wir freuen uns, wenn in einem Dorf ein Café eröffnet. Starke Politik gegen schwache Strukturen ist das noch nicht
Absolute Beginnerin

Absolute Beginnerin

Interview Marlène Schiappa, jüngstes Mitglied der Regierung Macron, hat sich ihre Sporen nicht an Eliteschulen, sondern im Internet verdient

Hartz IV: Sanktionen sind verboten nach ILO -

Übereinkommen von 1956 Die Internationale Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen (ILO) verbietet jegliche Form der Zwangsarbeit.

radioeins & Freitag Salon mit Armin Langer

Salon Jakob Augstein diskutiert mit Armin Langer über Antisemitismus, Diskriminierung, Ängste und mehr Sachlichkeit. Live im Gorki Theater
Kanzel statt Kanzlerin

Kanzel statt Kanzlerin

Gottesdienst Für den Chefredakteur der Welt hat linke Politik in der Predigt nichts zu suchen. Dabei könnte gerade die wieder zu volleren Kirchen führen

Hartz IV: Das Hartz IV - Memorandum!

-Denkschrift der Armut- Politik + Wirtschaft zerstören die Menschlichkeit der Gesellschaft! Versklavung - Armut - Vertreibung sind seit Jahrhunderten die Triebfeder für Rebellion und Aufstände!

Hartz IV: Das Hartz IV - Memorandum

- Denkschrift der Armut - Politik + Wirtschaft zerstören die Menschlichkeit der Gesellschaft! Versklavung - Armut - Vertreibung sind seit Jahrhunderten die Triebfeder für Rebellion und Aufstände!
Die diskriminierten Weißen

Die diskriminierten Weißen

USA Mit oder ohne Trump: Für die Republikaner ist Identitäts- vor allem Machtpolitik

Sehnsucht nach Einigkeit

Digitalisierung Der Wertewandel, den wir aufgrund von Social Media und Filterblasen erleben, ist anders als je zuvor – und er spaltet die Gesellschaft

Hi, Hugenotten!

Migration Zwei neue Bücher durchdenken die Flucht heute und in der Historie

Ex-Wirtschaftsminister Uljukajew schuldig

Korruption in Russland Im politischaufgeladenen Korruptionsprozess gegen Russlands Ex-Wirtschaftsminister Uljukajew ist in Moskau ein Urteil gefallen. Das Strafmaß: 8 Jahre und Geldstrafe.
Die Relativierer der Ungleichheit

Die Relativierer der Ungleichheit

Ökonomie In der Debatte um Thomas Piketty und die Ungleichheit wurde eine Gruppe immer lauter: Die Zweifler. Ihnen geht ein Duisburger Sozialökonom nun auf die Spur

Manchmal

CoLyrik-Freistil Manchmal ist es Zeit für ein politisches Gedicht

Eine gelungene Groteske

Medien Mit Satire tun sich Deutsche schwer. Nun auch das linke Feuilleton. Nachklapp zum Umgang mit „Deine Stele“ des Zentrums für Politische Schönheit