Suchen

1 - 25 von 182 Ergebnissen
Brennendes Versagen

Brennendes Versagen

Justiz Ohne politischen Druck wäre der Tod Oury Jallohs längst ungeklärt zu den Akten gelegt worden
Geschwiegen, vertuscht und gelogen

Geschwiegen, vertuscht und gelogen

Justizskandal Wie die Polizei im Fall Oury Jalloh den Rechtsstaat sabotiert
Vorbereitet sein

Vorbereitet sein

Politischer Aktivismus Die Reaktionen auf die tödlichen Schüsse auf Polizeibeamte an der Frankfurter Startbahn West vor 30 Jahren zeigen, worauf es bei jedem politischen Aktivismus ankommt.
Ein Land bebt

Ein Land bebt

Spanien Die Staatsgewalt gegen das Votum in Katalonien führt zur Staatskrise. Diese Verwerfungen können die EU nicht unberührt lassen
Hanseatische Polizeiarbeit

Hanseatische Polizeiarbeit

G20-Aufarbeitung Während die Prozesse gegen Demonstranten längst laufen, ermittelt die Polizei gegen sich selbst nur ungern

1977: Unglücklich gestürzt

Zeitgeschichte Der schwarze Bürgerrechtler Steve Biko stirbt in Südafrika nach einem Folterverhör. Jahrzehnte später gestehen fünf Beamte ihre Schuld – und bleiben straffrei

Sicherheitskonzept riskierte Menschenleben

G20-Sonderausschuss: Einblicke in die unverantwortliche Polizeitaktik
Der Pfahl wird sicher fallen

Der Pfahl wird sicher fallen

Katalonien Mit Polizeigewalt wurden am Tag des Referendums immer wieder Wahllokale gestürmt und besetzt. Nicht so im Viertel „La Bordeta“ von Barcelona – ein Augenzeugenbericht

"Wir sind hier, wir sind laut"

Theaterbesetzung Nach einer Strafanzeige des Hausherrn Chris Dercon wird die Volksbühne geräumt. Es wird nicht der letzte Akt dieses Dramas sein

Innovation aus Sachsen - Polizeirassismus

Neue Rechte Wenn politisch ahnungslose Beamte den Twitteraccount betreuen....
In der selbst gestellten Falle

In der selbst gestellten Falle

Olaf Scholz Nach dem Chaos beim G20-Gipfel in Hamburg ist klar: Wer mit zwei Divisionen Polizei seine Stadt nicht sichern kann, sollte abtreten

Bewegung in der Causa Oury Jalloh?

Tod in der Polizeizelle Hat sich ein gefesselter Oury Jalloh selbst anzünden können? Nun hat die Generalstaatsanwaltschaft der Staatsanwaltschaft Dessau das Ermittlungsverfahren entzogen

Unter Verdacht

Überwachung Die sächsische Justiz hat jahrelang Bürger abhören lassen. Ihr Vergehen: Sie haben sich gegen rechts engagiert. Man benutzte sie als Lockvögel
Mein Vater, der Polizist

Mein Vater, der Polizist

Sicherheitsdebatte Wie Beamtensohn Martin Schulz Recht und Ordnung garantiert und was Don Winslow kontert

Das kaltblütige Töten in Minneapolis.

Gewaltkultur der USA. Die Frau hatte per Notruf die Polizei gerufen. Als sie auf den Polizeiwagen zuläuft, wird sie vom Beifahrer mit mehreren Schüssen getötet. Minneapolis, USA, Juli 2017

Schanzenviertel im Stich gelassen

Anwohner berichten Warum die Polizei nicht eingriff

Wer definiert, was, was nicht Gewalt ist?

Machtfrage Ist es Gewalt, ein Vermummungsverbot für den G-20 Gipfel in Hamburg von einer Ordnungsiwdrigkeit zu einem strafbewehrten Offizialdelikt hochzustuften?

Hamburg nach der Gewalt:

Was war und was bleibt - Ein Rückblick -
Wie von Ernst Jünger ersonnen

Wie von Ernst Jünger ersonnen

G20 Autonome und Polizei haben in Hamburg die für sie vorgesehene Rolle gespielt. Konsequenzen sollten die tragen, die für dieses Schauspiel verantwortlich waren

Über Gewalt reden

Polizeigewalt Wenn wir über den G20-Gipfel und die Gewalt reden, dann müssen wir über beide Seiten reden. Nicht nur die Autonomen sondern auch die Polizei hat eskaliert.
Bärendienst für den friedlichen Protest

Bärendienst für den friedlichen Protest

G20 Am Ende sind es die heftigen Ausschreitungen, die das Bild der G20-Proteste dominieren. Der friedlichen Kapitalismuskritik in Hamburg schadet das enorm

Gegen20 - FürAlle

G20,Polizei,Kapitalismus Die G20-Gruppe mit Inhalten konfrontieren zu wollen, erweist sich nicht nur als naiv qua der Abschottung jener Kräfte, sondern als ausgesprochen kapitalistisch.
Rote Zonen, rote Linien

Rote Zonen, rote Linien

G20-Tagebuch Der Freitag ist geprägt von Protest. Motivationen und Ziele sind dabei verschieden und vielfältig. Am Ende dominieren jedoch vor allem brennende Barrikaden die Bilder
Hölle Hamburg

Hölle Hamburg

G20-Tagebuch Die "Welcome to Hell"-Demo wurde Donnerstagabend daran gehindert, überhaupt loszulaufen. Es wirkte wie Kalkül
Vor dem Sturm

Vor dem Sturm

Ausnahmezustand Hamburg bereitet sich auf den G20-Gipfel und die Proteste der Gegner vor. Schon vorher prallen die verschiedenen Interessen hart aufeinander