Suchen

1 - 25 von 112 Ergebnissen
Schweigen tötet

Schweigen tötet

WikiLeaks Was auch immer man von Julian Assange halten mag, seine Auslieferung an die USA kann man nur ablehnen

B | Realität der Mehrheit vs. Shiny Happy People

Medien-Politik-Wirtschaft Warum ist aus mancher Zeit sowenig Kritisches bekannt? Früher gab's wenig Kritik. Von Frauen, Kindern, Unterdrückten, Verlierern der Bevölkerung ist wenig bekannt.

B | "Keine Zeit" in Chemnitz

Pressefreiheit Erfahrungen bei einer Recherche zu Flüchtlingen und Migranten
Seriously?

Seriously?

Pegida Wie es CDU und Polizei in Sachsen mit der Pressefreiheit halten
Julian Assange soll ausgeliefert werden

EB | Julian Assange soll ausgeliefert werden

Ecuador gibt nach Vor sechs Jahren wurde dem WikiLeaks-Gründer in der ecuadorianischen Botschaft Asyl gewährt, doch nun wird neu verhandelt. Auf Druck der USA und unter Duldung Europas.

B | Die Ukraine, Minenfeld für deutsche Medien

Konferenz im Bundestag Eine Veranstaltung der Linksfraktion zu "Medienfreiheit und Menschenrechten in der Ukraine" hatte prominente Teilnehmer. Doch große deutsche Medien berichteten nicht.

B | Weltpolitik von A bis K

Wochenendlinks Argentinien erwägt "Einbindung der Streitkräfte" / Europäische elder statesmen unterstützen Lula da Silva / AFD-Änderungsantrag zu DW-Gesetz / Nordkorea

B | Kiewer Bürochef von Ria Novosti in Haft

Pressefreiheit Der Druck auf kritische Journalisten in der Ukraine nimmt immer mehr zu
Galgenhumor ist die einzige Waffe

Galgenhumor ist die einzige Waffe

Türkische Posse Dem prominenten Zeichner Musa Kart droht erneute Haft. Schon jetzt wird selbst die aufmüpfige und einflussreiche Satireszene von Angst und Selbstzensur beherrscht

B | #MeToo: Der Fischer und seine "Zeit"

Eine Medienschau Bundesrichter a.D. Thomas Fischer veröffentlichte mehrere Jahre lang eine vielbeachtete Kolumne in der "Zeit".
Von wegen westliche Werte

EB | Von wegen westliche Werte

Pressefreiheit Der aktuelle Bericht von Reporter ohne Grenzen (ROG) zeigt deutlich, wie widersprüchlich das Gebaren des Westens ist

B | Maschinengesteuerte Zensur beim "Freitag"?

Algorithmus und Redaktion Manchmal versuche ich mir vorzustellen, wie es in einem Zensurbüro unter Stalin/Hitler aussah oder auch nur in der entsprechenden Abteilung bei der Staatssicherheit.

B | Ukraine: Hausdurchsuchungen bei 25 Kritikern

Repression Parallel zum Treffen Poroschenko-Mogherini in Kiew führt der ukrainische Geheimdienst Hausdurchsuchungen bei 25 Journalisten und Regierungskritikern durch

B | Massenmedien in Deutschland

Erfahrungsbericht - Von der Vielfalt zur Einfalt - Von politischen Kontrolleuren zu politischen Akteuren - Aufstieg und Fall von Martin Schulz
Der BND hat ein Auge drauf

Der BND hat ein Auge drauf

Überwachung Eine Novelle des BND-Gesetzes bedroht den investigativen Journalismus, sagen einige Journalisten – und legen Verfassungsbeschwerde ein

B | Proteste im Iran - eine Zusammenfassung

Iran Seit dem 28. Dezember protestieren Iranerinnen und Iraner gegen das Regime. Die Regierung schränkt Kommunikation und Berichterstattung noch stärker ein.

B | Ukraine weist fünf Journalisten aus

Kritik der OSZE Ausweisung von drei russischen und zwei spanischen Journalisten verstoße gegen Verpflichtung zur Pressefreiheit, erklärte OSZE-Sprecher

B | Ein Plädoyer für mehr IT Sicherheit

Digitale Infrastruktur Der Artikel soll der Leserschaft zu mehr praktische IT Sicherheit verhelfen.
Musik mit Message

Musik mit Message

Pressefreiheit Unter dem Motto „Auf die Presse!“ fand am Brandenburger Tor ein Solidaritätskonzert für den in der Türkei inhaftierten Welt-Korrespondenten Deniz Yücel statt
„Ich stand auf und ging“

„Ich stand auf und ging“

Pressefreiheit Journalisten waren nie beliebt. Unser Kolumnist erinnert sich an vergangene Zeiten

Grassierende Doppelmoral

Pressefreiheit Im Fall des inhaftierten Journalisten Deniz Yücel liegen Tragödie und Komödie eng beieinander

B | George W. Bush contra Donald Trump

Pro & Contra Medien Republikaner in den USA fahren zweigleisig. Donald Trump mimt Bad Guy im Amt mit twitterndem Gewese & Getöse gegen Medien, George W Bush nennt sie patriotisch. Warum?
Holt ihn raus

Holt ihn raus

Türkei Deniz Yücel ist so etwas wie die personifizierte Pressefreiheit. Gerade seine Grenzgänge sind es, die unserem Beruf erst Sinn geben
Exil für türkischen Journalismus

Exil für türkischen Journalismus

Medien In der Türkei stehen die Mutigen immer mehr unter Druck. Umso wichtiger sind neue Kanäle wie die „taz.gazete“
Der Esel und die Pressefreiheit

EB | Der Esel und die Pressefreiheit

Pressefreiheit Kater Demos im Interview mit Emin Milli, der als aserbaidschanischer Journalist aus dem Berliner Exil die Medienplattform Meydan TV betreibt