Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen

Volksfeind Nr. I

Militarismus In Porta Westfalica feiern sie ihr hässliches Denkmal für Kaiser Wilhelm, der aufmüpfige Bürger gern niederschießen ließ

B | Das Ende des Gefühls - Beginn der Härte

Friedrich II. Die Geschichte um die gescheiterte Flucht des Kronprinzen wurde schon oft erzählt. Auch Michael Roes sieht sie als eine Begründung des preußischen Militarismus

1916: Patron sucht Partner

Zeitgeschichte Vor 100 Jahren erlaubte es Kaiser Wilhelm II., die Inschrift „Dem deutschen Volke“ am Reichstag anzubringen. Der Kriegsverlauf zwang ihn zur pseudodemokratischen Geste

1920: Wie gehabt

Zeitgeschichte In Bayern und in Preußen gab es schon einmal Abschiebecamps für Flüchtlinge. Sie richteten sich gegen Juden aus Osteuropa und wurden „Konzentrationslager“ genannt
Majestät brauchen Kohle

Majestät brauchen Kohle

Hohenzollern Die ehemalige Kaiserfamilie will für enteignete Besitztümer in Brandenburg entschädigt werden. Die Politik ist aufgeschreckt. Aber wäre eine Zahlung überhaupt zulässig?

B | Israel als "Arabisches Preußen" unterwegs?

Restordensstaat Was einst als Preußen des zerfallenen Deutschen Ordens unter polnischer Lehnhoheit entstand, könnte uns das heute, mit Blick auf den Nahen Osten, eine Lehre sein?

B | Das böse Wort mit „S....“

Dunkle Seele Pruß: Der Ort ist fruchtbar noch...

B | November verriegelt

Dunkle Seele Pruß: Väter und Söhne

B | 500 Jahre Widerstand (II)

Dunkle Seele Pruß: Frieden als Ausnahmesituation... der Weg nach oben

B | 500 Jahre Widerstand (I)

Dunkle Seele Pruß: Wie eine Krebszelle besetzt die Zwingburg des "Eisernen" den sensibelsten Punkt der selbstbewussten Stadt