Suchen

1 - 15 von 15 Ergebnissen

B | Defizite bei ökonomischen Zusammenhängen

Trivialer Journalismus: Die Kunst, die Folgen der neoliberalen Arbeitsmarktpolitik völlig auszublenden und als "Heilmittel" die Zuwanderung zu propagieren.
KI-Entwickler aller Länder, vereinigt Euch!

EB | KI-Entwickler aller Länder, vereinigt Euch!

Postkap Wenn Forscher kooperieren und Ergebnisse teilen, sind sie produktiver. Das widerstrebt zwar der kapitalistischen Logik, wird sich aber über kurz oder lang durchsetzen.

B | Warum 70-85 Prozent für Luther sind

Kommentar Pro Reformationstag sprechen gute Gründe. Auch die „Geburtsstunde der deutschen Öffentlichkeit“ und das hohe Gut Gewissensfreiheit sind einen bundesweiten Feiertag wert.
Nicht ohne Afrika

Nicht ohne Afrika

„Unser“ Wohlstand Dass es uns gut geht, weil wir so produktiv sind, ist eine trügerische Erzählung. Sie unterschlägt die globale Ausbeutung

B | Wirtschaftliche Teilhabe statt Robin-Hood

Arbeitszeit-Splitting. Das heutige Robin-Hood-System führt in die Sackgasse. Der Paradigmenwechsel heißt Arbeitszeit-Splitting, ein Weg vom Umverteilen zum Teilen.
Da geht noch was

Da geht noch was

Zeitmanagement Wir pressen immer mehr in die gleiche Zeit rein – Effizienzgedanken bestimmen unser Leben. Kein Wunder, dass wir uns zunehmend gestresst fühlen

B | Perlen der Propaganda (5)

Quergelesen: Die FAZ-Wirtschaftsredaktion betreibt Volksverdummung.

Wir Profiteure

Integration Warum die Asylsuchenden Deutschland auch große Chancen eröffnen

B | Braucht`s Wachstum um den Zins zu zahlen?

Zinseszins, Wachstum, BIP Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum auf einem begrenzten Planeten unendlich weitergehen kann, ist entweder ein Verrückter, oder ein Ökonom. (Boulding/Ökonom)

B | Ich werde nicht mehr gebraucht

Arbeitslosigkeit: Die Ursachen von Armut und Arbeitslosigkeit sollten doch mittlerweile zum Grundwissen gehören, also hier vorausgesetzt werden können. Umso erstaunlicher für mich, dass ..

B | Arbeitswahn

Arbeitszeiten Weniger Arbeiten müssen

B | Die ewige Niederkunft des Kapitals

Kapitalgeschichte Die "taz"- Wirtschaftsexpertin Ulrike Herrmann hat ein knappes, listiges und sehr gut lesbares Buch über den Kapitalismus und seine ewigen Wehen geschrieben.

B | Export-Import und Peter Bofingers Prozente

Lohnerhöhungen Peter Bofinger argumentiert mit seiner Idee für kräftige Lohnerhöhungen in Deutschland als Ausweg aus der EURO-Krise falsch - und hat dennoch Recht.

B | Auch diese Menschen muss ein Staat ‘ertragen’

Keine 'Merkel-Rede' Eine Gegenrede oder was auch immer gegen die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin

B | Ja, ja - die Alten

Generationenwandel Betrachtung des Zusammenhangs zwischen jährlichen Produktivitätsfortschritten und dem sich abzeichnenden Überhang an Senioren.