Suchen

1 - 25 von 42 Ergebnissen
Körperkapitalismus

Körperkapitalismus

Aufruf Prostitution ist kein Markt wie jeder andere: „Mythos Sexarbeit“
Sex nur mit Ausweis

Sex nur mit Ausweis

Gewerbe Im Rotlichtmilieu kritisieren viele das neue Prostitutionsgesetz. Es sehe zu viele Kontrollen vor
„Es ist ein Spiel mit Identitäten“

„Es ist ein Spiel mit Identitäten“

Interview Salomé Balthus leitet die Escort-Agentur Hetaera und ist dort selbst als Sexarbeiterin tätig

Aus dem Fenster geworfen

Niederlande Viele Sexarbeiterinnen im Amsterdamer Rotlichtviertel De Wallen müssen aufgeben. Gentrifizierung heißt ihr Schicksal

„Ein doppeltes Stigma“

Interview Männliche Prostituierte haben es besonders schwer, weiß der Sozialarbeiter Manuel Hurschmann

Der Bachelor (RTL)

Fernsehkritik zu den neuen Folgen der Reality-Show der Bachelor, der moralisch anstößig, 22 attraktiven, jungen Damen eine Rose schenken muss, bis dann eine übrig bleibt

Kokain hat seinen Preis

Drogen Rausch für Europäer, Zwangsprostitution für Peruanerinnen: Was der Koka-Anbau in den Anden bedeutet
Prostitutierte unter Kontrolle

Prostitutierte unter Kontrolle

Prostitutionsgesetz Während die Familienministerin die Gesetzesnovelle entschärft hat, hält die Union an ihrer paternalistischen Haltung fest
Unmöglich gemacht

Unmöglich gemacht

Kritik Deutschlands legalisierte Prostitution war gerade kein Vorbild für die neue Kampagne von Amnesty International zur Entkriminalisierung von Sexarbeit

Eine ganz normale Frau

Sexarbeit Eine ältere Teilzeitprostituierte erzählt von ihrem Job und vom Geoutet-Werden
Warum Sexarbeit entkriminalisiert gehört

Warum Sexarbeit entkriminalisiert gehört

Prostitution Wer Sex anbietet, soll dafür nicht bestraft werden, das fordert nun Amnesty International. Sofort melden sich Kritiker – doch sie bevormunden die betroffenen Frauen

Schützt Amnesty International Prostitution?

Prostitution/Zuhälter Drei Jahre lang hat die Menschenrechtsorganisation Amnesty International zum Thema Sexarbeit recherchiert. Amnesty International fordert Legalisierung der Prostitution

Immer auf der Durchreise

Porträt Ines Blum war mehr als zehn Jahre als Prostituierte unterwegs. Kurz vor dem Zusammenbruch stieg sie aus

2. Juni: 40 Jahre Prostituiertenbewegung

Sexarbeit Vor 40 Jahren besetzten Prostituierte die Kirche Saint Nizier in Lyon als Protest gegen zunehmende Repression durch die Polizei. Der Kampf geht heute weiter.
Licht an, Kriminelle raus?

Licht an, Kriminelle raus?

Prostitution In Schöneberg soll ein Straßenstrich durch Scheinwerfer vertrieben werden. Unser Autor hat dort zehn Jahre gewohnt und weiß: So läuft's nicht.

Alternde Mediendiven

Vom Narzismus Es ist keine Kunst, die emanzipatorischen Bewegungen zu spalten. Man muss die Protagonisten lediglich in ihrem Narzismus bestärken.

Die Zivilisation in Person

Frankreich Auch ihre Politik macht Bildungsministerin Najat Vallaud-Belkacem zur Lieblingsgegnerin der Rechten
"Das Patriarchat war zumindest pragmatisch"

"Das Patriarchat war zumindest pragmatisch"

Indonesien Die Schließung von Südostasiens zweitgrößtem Rotlichtviertel "Dolly" schadet dem Kampf gegen Aids und gefährdet Prostituierte

Die Gewalt in der Prostitution

Abolitionismus 36 Morde, 17 eindeutige Mordversuche, zahlreiche Vergewaltigungen, Raube, Brandanschläge, ... gegen Prostituierte seit 2000.
Das ganze Programm

Das ganze Programm

Prostitution In Flatrate-Bordellen zahlen Freier einmal für den ganzen Abend. Anka arbeitet dort lieber als in klassischen Sexclubs

Eine Welt ohne Prostitution ist möglich

Prostitution Politik und ProstitutionsbefürworterInnen reden sich die Prostitution schön und verklären Ausbeutung und Zwang zu Freiwilligkeit und Selbstbestimmung.

Flat-Rate-Politik statt Flat-Rate-Bordelle

Sexarbeit Die Große Koalition schießt bei der Reform des Prostitutionsgesetz am Ziel vorbei

Razzia in Sex-City

Käuflich Warum ein Großeinsatz gegen Prostitution Chinesen sauer aufstößt
Kondompflicht im Bordell?

Kondompflicht im Bordell?

Sex Das Saarland verbietet ungeschützten Geschlechtsverkehr im Prostitutionsgewerbe. Das ist sinnvoll, allerdings sollten nur die Freier bestraft werden können

Laurie Penny und die Prostitution

Feminismus Ist der Feminismus noch das was er mal war? Oder hat sich da schon Unliebsames eingeschlichen?