Suchen

1 - 25 von 30 Ergebnissen

B | Edinburgh International Book Festival

August Das Edinburgh International Book Festival findet vom 11.8. – 27.8.2018 mit vielen großartigen internationalen und schottischen Autorinnen und Autoren statt.

B | Selbstzweifel eines Putin-Verteidigers

Russland Seit nunmehr 17 Jahren beschäftige ich mich mit Russland, stehe dessen Präsidenten mal skeptisch, aber meistens befürwortend gegenüber. Nun gibt es neue Bedenken.

In der Medienzone

Russland Nadja Tolokonnikowa will Putin jetzt mit ihrer NGO stürzen. Ein Onlinedate mit der Pussy-Riot-Aktivistin

B | Karin Struck, "Ungestüme ohne Geländer?"

Gedenken Karin Struck, am 14. Mai 1947 in Schlagtow bei Greifswald geboren, starb am 6. Februar 2006 mit 58 Jahren als Mutter von vier Kindern in München an Unterleibskrebs.

B | Dubček ist tot. Es lebe der primitive Luxus.

Dissidenten Die einstigen Umwälzer sind tot, nicht mehr zu hören oder haben Bauchspeck angesetzt.
Viele offene Fragen

Viele offene Fragen

Pussy Riot Erstmals nach ihrer Haft traten Nadeschda Tolokonnikowa und Marija Aljochina in Deutschland auf
"Wir haben zwei Freundinnen verloren"

"Wir haben zwei Freundinnen verloren"

Pussy Riot Die beiden berühmtesten Frauen gehören nicht mehr dazu. Warum es zu dem Zerwürfnis mit Maria Aljochina und Nadeschda Tolokonnikowa kam, schreibt das Kollektiv hier
Zar Wladimir

Zar Wladimir

Russland Vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi steht Präsident Putin im Zenit seiner Macht. Aber kann davon auch das riesige Land profitieren?
Kurrrios

Kurrrios

Eventkritik Die Volksbühne will sich einen Abend lang der Punkband Pussy Riot und der Menschenrechtssituation in Russland widmen. Und es kommt alles irgendwie ein bisschen anders

Hier sehe ich etwas, das mich vorantreibt

Im Straflager Slavoj Žižek hat sich mit dem inhaftierten Pussy-Riot-Mitglied Nadeschda Tolokonnikowa Briefe geschrieben. Er zweifelt an der Revolutionierung der Ordnung – sie nicht
Was wurde eigentlich aus Konstantin Altunin?

EB | Was wurde eigentlich aus Konstantin Altunin?

Kunstszene Während russische Kunst-Rebellen um ihre Freiheit fürchten, gehen die internationalen Art Shows weiter. Weder Medien noch Kunstbetrieb stehen für die Outlaws ein
Warum ich in den Hungerstreik getreten bin

Warum ich in den Hungerstreik getreten bin

Offener Brief Nadeschda Tolokonnikowa beschreibt die menschenunwürdigen Bedingungen in dem russischen Straflager, in dem die Pussy-Riot-Aktivistin seit einem Jahr einsitzt

B | Vier Bauern gegen einen Ölkonzern

Nigeria Vier Bauern aus Nigeria verklagen den Ölkonzern Shell wegen der Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen. Erfahren sie Aufmerksamkeit und Solidarität?
Eine weniger flog über das Kuckucksnest

Eine weniger flog über das Kuckucksnest

Pussy Riot Die Freilassung von Jekaterina Samuzewitsch führt zu Verschwörungstheorien, da ihre Bandgenossinnen den Rest der zweijährigen Strafe verbüßen müssen

B | Das unerschrockene Wort

Protest Pussy Riot für Lutherpreis nominiert

B | Freiheit und Aufklärung

Satire scheint eine durchaus negative Sache

B | Für Pussy Riot und die Offene Eine Welt

Pussy Riot Für Pussy Riot und gegen die falschen Freiheitsfreunde
Ist Clicktivism ein Übel?

Ist Clicktivism ein Übel?

Alltagskommentar Der Versuch einer Solidaraktion für Pussy Riot wirft eine Frage auf: Wie hoch ist der Aktivismus-Verlust durch Clicktivism? Werden Leute passiv, weil sie Buttons drücken?

„Wir wollen Putins Machtmonopol brechen“

Pussy Riot Jekaterina Samutsewitsch hat dem Guardian aus ihrer Zelle heraus geschrieben. Das Urteil gegen sie und ihre Kolleginnen sieht sie als ein Zeichen für Putins Angst
Das Kalkül des Präsidenten

Das Kalkül des Präsidenten

Pussy Riot Wladimir Putin fürchtet keinen Imageverlust. Der Prozess verschafft seiner Herrschaft neue Legitimation – nicht nur in Russland

Wir lebten lange vom sowjetischen Speck

Russland Der Putin-Kritiker Boris Kagarlitzki über künftige Proteste, die überschätzte Autorität des Präsidenten sowie Schnittstellen zwischen Macht und Opposition

B | Gotteslob für den Jesusmob

Nächstenliebe Wenn die einen etwas Dummes machen und die anderen dämlich reagieren.

Occupy Pose!

Ton & Text Pussy Riot nutzen das Aufmerksamkeitsprivileg des Pop: mit Provokation, und ikonisch verwertbaren Bildern. Das hilft der romantischen Vorstellung von Rebellion

B | Kunst, Freiheit, Anarchie

Gedankensplitter Zum Urteil gegen die Band Pussy Riot

B | Der traurige Zustand der Partei "Die Linke"

Linkspartei Die Partei, die sich selbst überschätzend "Die Linke" nennt, möchte gern mitregieren nach der Wahl 2013. Nicht nur das kündet vom Zustand dieser Partei.