Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen

B | Kommen die JA-Sager vor den Kadi?

Syrien-Bundeswehreinsatz 445 Mitglieder des Bundestages (einschließlich Regierungsmitglieder), die pro Bundeswehreinsatz in Syrien gestimmt haben, sind beim Generalbundesanwalt angezeigt worden

B | Monsieur Rainer: "Luise Kautt: Blutfreitag"

Buchtipp Unbedarfte, Achtung! Ihr Weltbild könnte einstürzen! Sie bekommen während der Lektüre des Buches eine Ahnung, warum Horst Seehofer recht haben könnte

B | "Dann werden alle gewinnen"

Flüchtlinge Die Schauspielerin und Sängerin Anna Loos hat einen warmen Willkommensgruß an die Flüchtlinge gerichtet. Einst flüchtete sie selbst über die CSSR, Ungarn und Österreich

B | Monsieur Rainer: "Der Winkeladvokat"

Buchtipp Der traumatisierte Bettnässer Tristan Wöhrlich wächst in der Fremdenlegion zu einer starken Persönlichkeit heran. Als Jean-Paul Malin will er Rache am Vater nehmen

B | BRD im Geheimdienstsumpf

Staatskrise Wir haben mit der BND- und NSA-Affäre so etwas wie eine Staatskrise an der Backe. Doch der große Skandal bleibt aus. Rücktritte sowieso. Wollen wir damit Leben?

B | Das Vermächtnis des Rainer Kahni

Videointerview Kürzlich schrieb ich hier über den Teil 1 eines Gespräches, das krosta.tv mit dem Journalisten und Schriftsteller Rainer Kahni führte. Teil 2 folgt nun. Spannend

B | Klassengesellschaft der billigen Arbeit

Lesetipp Albrecht Goeschel beschreibt erhellend die Ummodelung der EU-Sozialpolitik. Eine Veröffentlichung im Rahmen des pad-Projektes "Ökonomisches Alphabetisierungsprogamm"

B | Journalist Rainer Kahni spricht Tacheles

Videointerview Rainer Kahni ist Journalist und Autor. Peter Jüriens hat ihn interviewt. Es geht um Medien, Macht und Meinung, um Europa, Protestkultur u.v.a.m. Spannend! Empfohlen

B | Nicht nur vor Gericht und auf hoher See

Der Fall Mollath Die Causa Gustl Mollath machte Schlagzeilen. Mehrere Jahre war der Mann in der Psychiatrie weggesperrt. Im Sommer kam er frei. Heute ist das Buch zum Fall erschienen.

B | Weißenfels: Abwasser-Rebellen geben nicht auf

Vorteilsprinzip In Weißenfels und Umgebung sollen Privathaushalte mehr Abwasserkosten zahlen als die großen Einleiter. Eine Bürgerinitiative sieht das nicht ein.

B | Weißenfelser Abwasser bald noch teurer?

Bürgerprotest Weißenfels will die Kapazität der örtlichen Kläranlage beträchtlich erweitern. Profitieren wird die Großindustrie. Bürger und das Kleingewerbe sollen blechen.