Suchen

1 - 13 von 13 Ergebnissen

B | allen Muslimen ein gesegnetes Ramadanfest!

Christ: Ich wünsche Ramadanfest
So viel Weißbrot für die Katzen

So viel Weißbrot für die Katzen

Zwischen Durban und Dakar Sarah Mersch sucht in Tunis nach den Entbehrungen des Ramadan
„Auch kein Wasser?“

EB | „Auch kein Wasser?“

Ramadan Typische Fragen von Freunden und Arbeitskollegen, die sich zum alljährlichen Klischee verdichten

B | Bengasi im Ramadan: Auferstanden aus Ruinen

Libyen/Bengasi. In SpecialeLibia gibt Vanessa Tomassin ein Stimmungsbild der abendlichen Ramadan-Feiern in Bengasi.

B | Hamburgs Interkultureller Dialog fortgesetzt

FreiwilligenBörseHamburg Team FreiwilligenBörseHamburg und Institut für Human- und Islamwissenschaften schaffen Plattform für interkulturellen Dialog.

B | Ramadan Mubarak

Libyen. Allen Menschen in der islamischen Welt beste Wünsche!

B | Neue Veranstaltungsreihe gestartet

Islam Team FreiwilligenBörseHamburg und Institut für Human- und Islamwissenschaften absolvieren erfolgreich ersten Teil ihrer gemeinsamen Veranstaltungsreihe zum Thema Islam

Ramadan

A–Z Am 16. Juli endet der Ramadan. Die Gebote sind gar nicht so eindeutig, werden aber selbst in Ländern wie Tunesien immer rigoroser durchgesetzt. Unser Lexikon der Woche
Hilflos in Tunesien

Hilflos in Tunesien

Islamisten Der Anschlag zeigt, wie verwundbar das Land ist. Aber auch der Westen hat viele Fehler im Nahen Osten gemacht

A–Z Kurze Nächte

Lexikon Auch wenn kürzlich Sonnenwende war: Traurig an Weihnachten denken jetzt nur die härtesten Melancholiker. Unser Lexikon der Woche

B | Ramadan am Zuckerhut

Fasten während WM Es ist wieder soweit. Wie jedes Jahr beginnt am Montag den 30.06.2014 auch in Deutschland der Monat Ramadan, der heiligste aller Monate für Menschen muslimischen Glaubens
Folge 70: Ramadan

Folge 70: Ramadan

Jung & Naiv Wo kommen die Regeln her? Wer muss sich daran halten? Wirklich alle Muslime? Warum kann nicht jeder Moslem einen eigenen Ramadan feiern?

B | Stimmungsmache wider die Aleviten

Aleviten Zur Zeit des Ramadan kommt es in der Türkei immer wieder zu Stimmungsmache gegenüber alevitischen Mitbürgern. Schmierereien sind da noch das Harmloseste.