Suchen

1 - 25 von 54 Ergebnissen
Was ist schon echt?

Was ist schon echt?

Musik Rapper Romano feiert auf seinem zweiten Album „Copyshop“ das Billige und Nachgemachte

Die Rache ist mein!

Rape and Revenge Lynchende Mütter und Big Little Lies - Horror-Trash statt Diskursagonie

Ein Platz An Der Sonne

Musik Mit ihrem Kollaboprojekt BSMG bringen Megaloh, Musa und Ghanaian Stallion eine oft vernachlässigte Perspektive in die deutsche Musikwelt ein: „A Black German Narrative“

"Roma Armee" entert das Gorki Theater

Theater-Kritik Zum Gorki-Saisonauftakt entwickelten Roma-Künstlerinnen und Aktivistinnen ein Stück, das einer wenig sicht- und hörbaren Minderheit eine Stimme gibt.

Mütter ficken & Feminismus

Rap, Sexismus und Zensur Wie zwei Rapperinnen das von Sexismus getränkte Rap-Game mal ordentlich aufräumen.

Kino kostenlos: Die fresheste Seifenoper ever

YouTube Ein New Yorker Rapper produziert eine Webserie, die spannende Eindrücke aus dem Big Apple vermittelt.

Über den eigenen Schatten springen

Lyrik Rufen Kraftklub mit ihrem Song "Fenster" zum Selbstmord auf? Eine Analyse.
„Die Macht kleiner Schritte“

„Die Macht kleiner Schritte“

Verhaltensweisen Der Tod seines Vaters brachte Jack Urwin dazu, falsche Männlichkeitsvorstellungen zu analysieren

Der Content ist Königin

Musik Auf ihrem fünften Album rappt Sookee über sexuelle Vielfalt im Tierreich und rechtsradikal indoktrinierte Kinder

Kritik des Opferbegriffs

Sexuelle Gewalt Wie bezeichnet man Menschen, die vergewaltigt wurden? Die Wissenschaftlerin Mithu Sanyal bezog Position und wurde dafür angefeindet. Nun geht die Debatte weiter
Aufstehen gegen Gewalt an Frauen

Aufstehen gegen Gewalt an Frauen

One Billion Rising Auch in diesem Jahr gehen am 14. Februar Menschen weltweit auf die Straße, um gegen Gewalt an Frauen zu demonstrieren. Noch immer mit gutem Grund
Apropos Parallelgesellschaft

Apropos Parallelgesellschaft

Musik Wird die Antilopen Gang mit „Anarchie und Alltag“ zur Meryl Streep des deutschsprachigen Hip-Hops?

Yves und Joseph im Jacuzzi

Musik Bei der Saarbrücker Rap-Crew Genetikk gehört die Uneindeutigkeit zum Selbstbild
Regel Nummer 4082

Regel Nummer 4082

Musik A Tribe Called Quest haben das beste klassische Hip-Hop-Album des Jahres veröffentlicht
"Denn nichts hält länger als ein Provisorium"

"Denn nichts hält länger als ein Provisorium"

Rezension Lemur und Marten McFly haben mit Provisorium eine erste gemeinsame EP bei Kreismusik veröffentlicht.

Der Style steckt an

Interview Kobito ist in Berlin groß geworden, zum Rap kam er auf dem Schulhof. Heute textet er gegen Sexismus und Nationalismus – und ist damit nicht allein

Teheran underground

Nicht in Berlin Sobald sich in Irans Hauptstadt die Türen schließen, wird die Metro zum mobilen Basar. Je verschleierter die Verkäuferinnen, desto provokativer die angebotene Unterwäsche

Süß scheint Krieg den Unerfahrenen

NATO-Gipfel Die Allianz setzt auf „Vorwärts-Präsenz“ und westliche Brückenköpfe in Osteuropa. Russland soll weiter isoliert werden

Silent is only the violence

Minorities in Tanzania While many countries are celebrating the gay-pride, one TV Station in Tanzania tries to overcome the repression by the government. With catastrophic consequences.
„Die Niederbayern-Gigs sind die Härte“

„Die Niederbayern-Gigs sind die Härte“

Porträt dicht & ergreifend wurden auf Youtube bekannt. Jetzt will das Duo mit bayerischem Hip-Hop die Republik erobern

"Miteinander füreinander"

Kultur Der Bremer Künstler und Hip-Hop-Veteran FlowinImmO bietet Menschen in Bremen die "Komplette Palette" an Kultur auf einer offenen Bühne.

Lieber Volker Beck,

Nur für dich, mein Schatz Es geht um Volker Beck. Ich würde ihn heiraten weg vom Fleck, wäre ich ein schwuler Mann, aber Moment, das ist ja gar nicht legal in diesem fortschrittlichen Land.

„Es ist kompliziert“

Interview Fatima Al Qadiri erlebte als Kind in Kuwait die Invasion des Irak, mit elf stand sie auf Gangster-Rap. Eine dunkle Stimmung prägt ihre elektronischen Tracks bis heute

Date Rape und die Natur des Mannes

Rape Culture Pick up-Artist Roosh V erzeugt mit seiner Pro-Vergewaltigungsbewegung medialen Aufruhr. Seine misogynen Botschaften sind nichts Neues. Eine Relektüre von Camille Paglia