Suchen

1 - 25 von 563 Ergebnissen
Wieder hinsehen

Wieder hinsehen

Literatur „Vom Mut, menschlich zu bleiben“, erzählt ein Sammelband mit Texten von Künstlern und Schriftstellerinnen
Identität ohne Bindestrich

Identität ohne Bindestrich

Interview Lässt sich die Black-Lives-Matter- Bewegung aus den USA nahtlos auf Europa übertragen? Der Autor Johny Pitts hat Zweifel und entwickelt stattdessen sein eigenes Konzept
„Gefährlicher Korpsgeist“

„Gefährlicher Korpsgeist“

Interview Martina Renner erklärt, warum eine Demokratisierung der Sicherheitsbehörden nur von außen angestoßen werden kann
„Die Angst darf nicht siegen“

„Die Angst darf nicht siegen“

Terror Der Attentäter von Halle steht vor Gericht, seine Verurteilung gilt als sicher – doch war er wirklich ein Einzeltäter?
Ein Gebot der Demokratie

EB | Ein Gebot der Demokratie

Polizei Horst Seehofer sperrt sich nach wie vor gegen eine Studie über Rassismus in der Polizei. Dabei wäre diese nur ein – wenn auch wichtiger – erster Schritt
Es kratzt und rauscht

Es kratzt und rauscht

Porträt Joy Denalane macht Soul und soll immer wieder über Diskriminierung reden. Ihr Album „Let Yourself Be Loved“ erscheint nun bei Motown
„Falsche Propheten“

„Falsche Propheten“

Interview Wieso finden Leute autoritäre Bewegungen attraktiv? Irrationales Verhalten lässt sich rational erklären, erläutert Katrin Henkelmann

B | „Elf-Freunde müsst ihr sein“

Bundesliga Zwerge und Orks protestieren gegen Rassismus beim DFB

„Krimis helfen, wenn die Welt düster ist“

Porträt Steph Cha ist Tochter koreanischer Einwanderer in Los Angeles und schreibt Romane über die sozialen Verwerfungen der Stadt
"Zemmour denken"

EB | "Zemmour denken"

Rassialisierung Zwei Medienaffären der jüngsten Zeit zeigen, dass der Rassismus in Frankreich wieder hegemonial wird. Tragen die Antirassisten dazu bei?
„Wir brauchen Vorbilder“

„Wir brauchen Vorbilder“

Interview Rassismus und Racial Profiling – Selbstreflexion täte der Polizei gut. Nur so kann sie Vertrauen schaffen, sagt Burak Yilmaz

B | "Die Pflicht, Obono zu bekämpfen"

Kalkulierter Rassismus Das rechte Blatt "Valeurs actuelles" offenbart mit einer rassistischen "Sommergeschichte", wie unerbittlich der bürgerliche Rassismus mittlerweile geworden ist.
Nicht ablenken lassen, bitte

Nicht ablenken lassen, bitte

Klima Der Fokus auf Überbevölkerung entlässt die Reichen aus der Verantwortung für eine Krise, die diese selbst anheizen. Ihr Konsum ist das eigentliche Problem

Hier in Kesselstadt

Hanau Sechs Monate nach dem Terroranschlag fühlen die Hinterbliebenen vor allem Wut über Ungleichheit und Rassismus in ihrer Stadt
Kritik ist kein Verrat

EB | Kritik ist kein Verrat

Polizei Auch deutsche Behörden sind nicht über jeden Zweifel erhaben. Notwendige Kritik wird jedoch kaum zugelassen oder gar scharf zurückgewiesen. Das zerstört Vertrauen
Wir vergessen nicht

Wir vergessen nicht

Hanau Sechs Monate nach dem rassistischen Terror ist noch vieles im Unklaren. Die Angehörigen arbeiten nun selbst an der Aufklärung

Nix fürs Popscherl

Farce Die umstrittene Kabarettistin Lisa Eckhart verquirlt Fäkales, Rassismus, Bauernweisheiten – zur Posse „Omama“

B | Nein zum „NSU 2.0“ !

Rechtsstaatlichkeit Dieser Artikel als auch die Petition sind Beiträge zur Rechtsstaatlichkeit und für die freiheitliche demokratische Grundordnung.

„Ich liebe Kartoffeln“

Interview In ihrer Autobiografie „Weißt du, was ich meine?“ erzählt die Rapperin Nura über ihren Weg vom Asylheim in die Charts

B | Die dunklen Seiten der liberalen Demokratie

Buch-Rezension. Achille Mbembe sucht in der Zeit von Neoliberalismus und Globalisierung nach neuen Antworten für eine Weltpolitik des Mitmenschlichen.

B | Hand in Hand gegen Rassismus

Tschechien Am 15. Juni fand in Prag eine Anti-Rassismus-Demonstration statt
„Mein Leben ist explodiert“

„Mein Leben ist explodiert“

Porträt Kewin Kwan gelang mit „Crazy Rich Asians“ ein riesiger Erfolg. Beim Nachfolger war Hollywood skeptisch
Hanau muss zur Zäsur werden

Hanau muss zur Zäsur werden

Gastbeitrag Nach dem Terroranschlag gab es aus der Politik gegen Rassismus vor allem Lippenbekenntnisse. Wirklicher Druck kommt von den Hinterbliebenen. Es gilt, sie zu unterstützen

B | Cancel Culture: Wirklich links, Sisyphos?

Seid wachsam! Die Motive der sogenannten cancel culture mögen ehrenhaft sein, jedoch werden die Probleme, die sie zu bekämpfen versucht, dadurch lediglich größer.

Von Antifaschismus und Antirassismus

Podcast Sebastian Friedrich spricht mit Steffen Kreuseler, Ceren Türkmen und Vincent Bababoutilabo über die Bedeutung von Antifaschismus und Antirassismus für ein linkes Projekt