Suchen

1 - 25 von 194 Ergebnissen

B | OB Kaminsky: "Die Opfer waren keine Fremden“

Hanau | Shisha-Bars | Am Sonntag sendeten Demonstranten aus Hanau ein dringliches, wichtiges und richtiges Signal in die Welt.

B | Cem Özdemir: Urteil vom schmotzigen Dunschtig

Narrengericht | Überschattet vom Terror in Hanau hat im Schwabenländle die heiße Phase der Fastnacht begonnen. In Stockach stand Cem Özdemir vor dem Narrengericht. Es gibt zwei Urteile.

B | Opfer werden in "Kurden", "Türken" gespalten

Hanau | Shisha-Bar | Wenige Tage nach dem Blutbad auf zwei Shisha-Bars in Hanau beginnt die politisch-ideologische Trauerbekundung anzulaufen.

B | Rechtsextremismus = Rechtsextremismus

#Hanau Rechtsextremismus = Rechtsextremismus

B | Rassismus – keine Chiffre des Hasses

Rechtsextremimus Die Tat von Hanau war weder antisemitisch, noch rassistisch, noch rechtsextremistisch motiviert, sie war die Tat eines Psychopathen, der die Gesellschaft hasste.
Das Beruhigungsmittel

Das Beruhigungsmittel

Hanau Metaphern können helfen, sich ein besseres Bild von der Realität zu machen. Der Gift-Vergleich führt beim Thema Rassismus aber auf den Holzweg
Eine deutsche Stadt

Eine deutsche Stadt

Hanau Was ist das für ein Ort, an dem ein Rechtsterrorist zehn Menschen erschießt?
Raus aus der weißen Perspektive

Raus aus der weißen Perspektive

Hanau Was Gesellschaft zur Prävention rechten Terrors leisten muss, ist zusammenzuwachsen, und zwar nicht nur an Tagen wie heute. Höchste Zeit für Anteilnahme und Solidarität
„Mit einem Ex-Nazi bin ich heute befreundet“

„Mit einem Ex-Nazi bin ich heute befreundet“

Porträt Mo Asumang wurde oft bedroht. Als Reaktion darauf hat sie mit Rassisten und Faschisten geredet. Deren Hass, sagt sie, ist längst dabei, unsere Gesellschaft zu zersetzen
Der Solidarische

Der Solidarische

Porträt Karamba Diaby sitzt für die SPD im Bundestag. Von den Schüssen auf sein Bürgerbüro lässt er sich nicht einschüchtern
Mit Knarre ins Rathaus

Mit Knarre ins Rathaus

Gemeinwohl Unzufrieden, rechts, brutal: Gewalttäter suchen sich immer häufiger BürgermeisterInnen als Zielscheibe ihrer Taten aus
Wir sind alle Schwarz

EB | Wir sind alle Schwarz

#SolidaritätKarambaDiaby Auf das Bürgerbüro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby wurde geschossen. Es ist an der Zivilgesellschaft, sich mit ihm zu solidarisieren
Ein echter Fascho trägt Stahlkappe

Ein echter Fascho trägt Stahlkappe

Mode So schnell kann es gehen. Einmal kurz im Internet geshoppt, schon hat man die Nazi-Schuhe an den Hacken. Unsere Autorin weiß: Die Dinger wird man so bald nicht mehr los

Die Einsicht kommt spät

Extremismus Rechter Terror hat sich international organisiert. Doch jetzt erst erkennen deutsche Behörden den Ernst der Lage

Zur Not nimmt die NPD auch das Grundgesetz

Pressefreiheit Demos gegen Journalisten, Morddrohungen, Doxing: die Dichte der rechten Angriffe und Einschüchterungsversuche auf Medienmenschen nimmt gefährliche Ausmaße an
Der Feind steht rechts

B | Der Feind steht rechts

Sicherheitskräfte Das Buch „Extreme Sicherheit“ über Rechsradikale im Sicherheitsapparat sollte jedem Polizisten und Soldaten in die Hand gedrückt werden

B | Rechtsextremismus beim Inlandsgeheimdienst

Innere Sicherheit Der Artikel ist ein Beitrag zur Stärkung der demokratischen Zivilgesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland.
Völkische Lebenswelt

Völkische Lebenswelt

Literatur Professor Schütz liest sich in rechtsextremes Denken und Handeln ein
Terror mit Ankündigung

Terror mit Ankündigung

Dammbruch Steigen die Konservativen in Deutschland zum zweiten Mal nach den 1930er Jahren in denselben Fluss und koalieren mit der äußersten Rechten?
Zweihundertneunundfünzigtausend

Zweihundertneunundfünzigtausend

Thüringen Die Politik ist sich einig: Gegen die AfD hilft nur „klare Kante“. Schön und gut, aber wie soll man im Alltag mit den Wählern einer rechtsextremen Partei umgehen?

B | BKA: Rechtsextreme Vorfälle

Innere Sicherheit Dieser Artikel ist ein Beitrag hin zu einer verbesserten Inneren Sicherheit in der Bundesrepublik Deutschland.
Die Prävention danach

Die Prävention danach

Halle Die Bundesregierung fördert den Kampf gegen Rechtsextremismus oft kopflos
Stadt der Wölfe

Stadt der Wölfe

Rechtsextremismus Der Täter radikalisierte sich vermutlich im Netz, aber in Halle geben sich seit Jahren geistige Brandstifter die Klinke in die Hand

B | Überwachungsstaat statt Rechtsextremismus?

Sicherheit Im Kampf gegen die AfD droht die ach so liberale und demokratische "Mitte" die Innenpolitik ihrer Gegner besser zu verwirklichen, als diese es je zu träumen gewagt hätten
Ich bin Jüdin

Ich bin Jüdin

Antisemitismus Unsere Autorin lebt säkular, aber der Hass von Halle drängt sie zum Bekenntnis