Suchen

1 - 25 von 173 Ergebnissen
Die Prävention danach

Die Prävention danach

Halle Die Bundesregierung fördert den Kampf gegen Rechtsextremismus oft kopflos
Stadt der Wölfe

Stadt der Wölfe

Rechtsextremismus Der Täter radikalisierte sich vermutlich im Netz, aber in Halle geben sich seit Jahren geistige Brandstifter die Klinke in die Hand

B | Überwachungsstaat statt Rechtsextremismus?

Sicherheit Im Kampf gegen die AfD droht die ach so liberale und demokratische "Mitte" die Innenpolitik ihrer Gegner besser zu verwirklichen, als diese es je zu träumen gewagt hätten
Ich bin Jüdin

Ich bin Jüdin

Antisemitismus Unsere Autorin lebt säkular, aber der Hass von Halle drängt sie zum Bekenntnis
Weniger Geld gegen Rechts

Weniger Geld gegen Rechts

Demokratie leben! Der Bund kürzt zivilgesellschaftlichen Projekten die Mittel. Ausgerechnet jetzt
„Sarrazin war ein Rammbock“

EB | „Sarrazin war ein Rammbock“

Rechtsradikalismus Christian Fuchs und Paul Middelhoff legen in ihrer Analyse „Das Netzwerk der Neuen Rechten“ die Quellen neurechter Strategien frei
Schicksalswahl 2.0

EB | Schicksalswahl 2.0

Wahlen in Österreich Wiener Mischung, frisch gemahlen: Kickl, Hofer und Konsorten stinken im blaubraunen Skandalsumpf ab – Strahlemann Kurz hat alle Optionen für die Regierungsbildung
Elf blinde Flecken

Elf blinde Flecken

Terror Der Verfassungsschutz kannte die Verdächtigen im Mordfall Walter Lübcke besser als zugegeben
Wer ist rechts vom Bürger?

Wer ist rechts vom Bürger?

Faschismus Wer die AfD nicht als bürgerlich bezeichnen will, vergisst, dass sie von Bürgern gewählt wurde
So isser, der Süddeutsche

So isser, der Süddeutsche

Landtagswahlen Manchmal erkennt man ein schiefes Bild erst, wenn man ihm ein schiefes Bild gegenüberstellt
Das Manson-Syndrom

EB | Das Manson-Syndrom

True Crime Für Amerika ist Charles Manson das Böse schlechthin – basta! Aber hat es sich damit? Ein Blick auf einen Fall voller loser Enden

Aber sie haben den Nazi geschlagen!

Rechtsextremismus Einige Mordopfer von Rassismus werden nie gehört. Medien und Politik arbeiten daran, dass sie namenlos bleiben
Wer vor dem Mob kuscht, füttert ihn

Wer vor dem Mob kuscht, füttert ihn

Chemnitz Das fragwürdige Urteil gegen Alaa S. zeigt: Eine Demokratie, die bei jedem Angriff von rechts einen Schritt zurückweicht, steht schnell mit dem Rücken zur Wand
Alter Wein in neuen Schläuchen

EB | Alter Wein in neuen Schläuchen

Literatur Zwei Bücher beschäftigen sich mit dem allmählichen Verschwinden der Identitären Bewegung
„Nicht über jedes Stöckchen springen“

„Nicht über jedes Stöckchen springen“

Interview Was ist rechte Rhetorik – und wie soll man mit ihr umgehen? Ein Streitgespräch mit der Soziologin Franziska Schutzbach

Eklatante Lücken

Neonazis Sprengkörper, Morddrohungen, Attentate: Die Gefahr durch rechten Terror steigt. Erkennt die Politik den Ernst der Lage?

Sitzen bleiben, Bier trinken

Rechts In Halle wollen die Identitären Präsenz zeigen. Doch die geplante Demo scheitert am Widerstand der Bürger

B | Rechtsterrorismus konsequent verfolgen

Rechtsterrorismus Der Artikel ist ein Beitrag zur wehrhaften Demokratie.

Das Radikale siegt immer

Rechtsruck Was Theodor W. Adorno bereits über Björn Höcke wusste
Im Zweifel Staatsdiener

Im Zweifel Staatsdiener

Rechtsextremismus Polizisten, Spezialkräfte und Militärs planen Terror. Korpsgeist wird da brandgefährlich
Die „Björn-Höcke-Partei“?

Die „Björn-Höcke-Partei“?

AfD Funktionäre aus dem Westen proben den Aufstand gegen den Wortführer des völkisch-nationalistischen Flügels. Wie der Machtkampf ausgeht, entscheidet sich im Osten
Ein Blick auf den legitimen Widerstand

EB | Ein Blick auf den legitimen Widerstand

Meldeportal Die AfD hat das Online-Portal „Blick nach links“ ins Leben gerufen, um über „Linke Gewalt“ aufzuklären. Dahinter verbirgt sich nur eine weitere Propagandaschleuder

Im Krieg gegen den Staat

Rechtes Netzwerk Der Mord an Walter Lübcke legt nahe, dass Rechtsterroristen in Deutschland eine neue Anschlagsserie planen
Kein ruhiges Hinterland

Kein ruhiges Hinterland

Osten Unsere Autorin zog aus Salzwedel nach Berlin – zum Studieren, wie so viele. Die Neonazis ihrer Jugend aber sind dort geblieben. Teils als Rocker, teils in der AfD
Eine Kriegserklärung

Eine Kriegserklärung

Terror Nach dem Mord an Walter Lübcke muss der Staat endlich das Zusammenspiel von Netzwerkstrukturen und autonomen Zellen in der rechten Szene begreifen