Suchen

1 - 25 von 197 Ergebnissen
Die Schweiz – eine bewegte Geschichte

EB | Die Schweiz – eine bewegte Geschichte

Rezension Ein Überblick zur Entwicklung der Demokratie in der Schweiz macht deutlich, dass der Kampf um Volksherrschaft von tiefgreifenden Konflikten geprägt war – und noch ist
Die Zombies sind los

Die Zombies sind los

Literatur Das Autorenkollektiv Wu Ming schreibt Geschichte von unten. Diesmal: die Französische Revolution

Der Bürger mag’s üppig

Kunst Der Maler Hans Baluschek malte das Prekariat. Konservativen war das zu trist, der Linken zu wenig revolutionär

B | Nach der Revolution

Debatte An der Wortmeldung bei einer Veranstaltung der Linken ist die Gewaltfrage nicht das Einzige Problem, das zum Vorschein kommt.
Frühling der Völker

Frühling der Völker

Nicaragua Der Marxist und Christ konnte wohl nicht anders, als für sein Land auch Politiker zu sein. Der Dichter Ernesto Cardenal ist im Alter von 95 Jahren gestorben
Eine neue Moderne begründen

EB | Eine neue Moderne begründen

Literatur „Revolutionen“ sind gerade en vogue – sofern sie den Kapitalismus nicht in Frage stellen. Der Philosoph Alain Badiou hat ein ganz anderes Verständnis von Umwälzungen

Wofür Mohammed starb

Sudan Vor einem Jahr begann die Revolution, nun gibt es Frieden. Doch der Erfolg der Regierung steht auf der Kippe

B | La liberté ou la mort

Vor 30 Jahren: Freiheit oder Tod! Die Rumänische Revolution von 1989
Sehnsucht spricht zu uns

Sehnsucht spricht zu uns

Sachbuch Christian Maurel denkt, neu übersetzt, über das Begehren nach
Was heutige Bewegungen von 1989 lernen können

Was heutige Bewegungen von 1989 lernen können

Wende Die DDR galt als System so steinern wie die Mauer, die es hervorbrachte. Der Herbst 1989 zeigt, dass sich mehr ändern kann, als man glaubt
Was muss eine Demokratie aushalten können?

EB | Was muss eine Demokratie aushalten können?

Chile despertó Ein Bericht aus Santiago de Chile

B | Das Menetekel globaler Gedankenlosigkeiten!

Das große Katzengejammer! Die Erde aus der Sicht zeitreisender Lebewesen des Universum betrachtet, stellt die Frage wie leichtfertig mit der Artenvielfalt des Lebens und der Natur umgegangen wird?

B | Die Re-Evolution unseres denken und handeln!

Re-Evolutions Revolution! Ohne eine allumfassende Sichtweise aus dem Universum auf den Blauen Planeten Erde ist es schwierig die richtigen Entscheidungen zur Lösung der globalen Probleme zu finden

B | 1. September 1969: Libysche Revolution

1969: Libyen/Weltlage . 50. Jahrestag der libyschen 69-Revolution unter Muammar al-Gaddafi: Die Welt in den 60er Jahren: Das Ende der Kolonialzeit

Geborene Rebellin

Interview Anne Beaumanoir kämpfte gegen den Kolonialismus und den Faschismus. Die Auflehnung gegen Ungerechtigkeit war ihr in die Wiege gelegt
Revolutionsregime im Klimakrieg

EB | Revolutionsregime im Klimakrieg

Grüner Kapitalismus Schön, dass nun endlich alle mehr Klimaschutz wollen. Noch lässt der Wandel aber auf sich warten. Denn der nötige Bruch mit der Wachstumswirtschaft wäre eine Revolution

B | DAS MANIFEST ZUR rEVOLUTION

Endlich Alles schreit nach einem Systemwechsel („Change the system, not the climate!“). Hier ist er.
Zu viel Ruhe in der Region?

EB | Zu viel Ruhe in der Region?

Gesellschaftsspiele Der Philosoph Slavoj Žižek sieht momentan in Europa keine Wünsche zur Veränderung. Das ist ganz einleuchtend

B | Habecks Hypothek

Habeck und Noske Der nächste Kanzler Deutschlands und seine seltsamen Vorbilder: Robert Habecks Hommage an Gustav Noske

Gemüse wie wir

Comic Kann man knuffig sein und trotzdem revolutionär? Moki lässt uns dran glauben

Kinder statt Knarren

Kolumbien Seit 2016 wird die FARC demobilisiert. Ehemalige Kämpferinnen finden oft schwer ins zivile Leben zurück

So ein roher Kerl

Serie Netflix zeigt die russische Produktion „Trotzki“. In ihr wird Geschichte durchaus aufschlussreich verzerrt
„Guaidó löst sich auf“

„Guaidó löst sich auf“

Interview Der venezolanische Regisseur Luis Alberto Lamata berichtet aus einem zerrissenen Land
Die zweideutigen  Reaktionäre

Die zweideutigen Reaktionäre

Begriff Konservative messen das Neue am Alten, stecken aber selbst im Spannungsfeld zwischen Tradition und Revolution
Wir bomben nicht für jeden

Wir bomben nicht für jeden

Libyen Marschall Haftar könnte das Land stabilisieren. Im Westen hat er trotzdem viele Gegner