Suchen

1 - 12 von 12 Ergebnissen

Worum ging’s noch mal?

Hamburg Gewalt und Repression der G20-Proteste werden gründlich durchdiskutiert. Inhalte haben sich verflüchtigt
Privatissime klappt’s mit dem Wähler

Privatissime klappt’s mit dem Wähler

Kultur Christian Lindner wirbt auch ganz privat um Stimmen. Dabei hilft ihm sogar die Rote Flora

Die Spionin

Porträt Astrid O. engagierte sich in der Anarcho-Szene der Roten Flora – im Auftrag der Hamburger Polizei

B | Die Farben des Herbstes

Hamburg Selten wechseln Farben und Stimmungen so schnell wie in Zeiten der fallenden Blätter. Eindrücke aus Hamburg.
Maulwurf in der Flora

Maulwurf in der Flora

Polizei Die linke Szene in Hamburg wurde von einer verdeckten Ermittlerin ausspioniert – bis ins intimste Privatleben

B | Eklat bei Debatte um Rote Flora

Hamburger SPD mag keine "Linken Aktivisten"

B | In Hamburg wie in Kiew

Schockierende Bilder schwer verletzter Demonstranten
Fischköppe auf Kriegspfad

Fischköppe auf Kriegspfad

Gefahrengebiet Die Polizei hat den Ausnahmezustand über Hamburg wieder aufgehoben. Was bleibt ist ein aufgeladenes, politisches Klima

"Man haut nicht das eigene Viertel zu Klump“

Hamburg An dem autonomen Kulturzentrum Rote Flora hat sich ein Machtkampf entzündet. Ted Gaier von den Goldenen Zitronen erzählt, wie er die Auseinandersetzungen erlebt hat

Notstandshysterie

Hamburg Polizei und Gentrifizierungsgegner liefern sich wieder gewaltsame Schlachten. Und der SPD-Senat ist verhasst wie nie

B | Wer darf in der Stadt wohnen?

Rote Flora Wer entscheidet wer wo wohnen darf? Warum dulden wir die wiederholte, gezielte Aushebelung des Versammlungsrechts? Konsequenzen einer verantwortunglosen Politik.

B | Traditionelle Wahrheitsfindungen

Gleichschaltung Seit langem, nicht erst seit 1967 ist der Schutzbefohlene Bürger den Verteidigern seiner Freiheit gnadenlos ausgeliefert, vorwiegend wenn er sie wahrnimmt.