Suchen

1 - 25 von 850 Ergebnissen
"Selbst die Taxifahrer in Kiew haben aufgehört, Unsinn über Politik zu erzählen“

"Selbst die Taxifahrer in Kiew haben aufgehört, Unsinn über Politik zu erzählen“

Interview Seit dem russischen Überfall auf ihr Land kommentiert die Künstlerin Alewtyna Kachidse fast täglich ihre Lage. Im März stellten wir ihre Zeichnungen vor. Wie geht es ihr heute?
Raffinerie in Schwedt: Doppelte Zeitenwende in der Uckermark

Raffinerie in Schwedt: Doppelte Zeitenwende in der Uckermark

Gastbeitrag Die Sanktionen gegen Russland haben Folgen für die Beschäftigten der PCK-Raffinerie in Schwedt. Sie fordern Mitsprache. Ein Gastbeitrag
Wie haben sich die Medien im Ukraine-Krieg verändert?

Wie haben sich die Medien im Ukraine-Krieg verändert?

Medientheorie Russlands Angriff auf die Ukraine war ein einschneidendes Ereignis. Seitdem haben sich auch in der deutschen Medienlandschaft die Grenzen des Sagbaren verschoben. Das Overton-Fenster erklärt diese Diskursverschiebung
„Putin redet wie ein Beleidigter, ein von Ungerechtigkeit Verletzter“

„Putin redet wie ein Beleidigter, ein von Ungerechtigkeit Verletzter“

Russland Der Politologe Alexander Baunov sieht in der Missachtung des Präsidenten durch westliche Partner einen Grund für die jetzige Politik
Gashändler und Reizfigur: Über den Umgang mit Gerhard Schröder

Gashändler und Reizfigur: Über den Umgang mit Gerhard Schröder

Ukraine-Krieg Es gibt gute Gründe, Gerhard Schröder ob seiner Haltung zu Wladimir Putin unsympathisch zu finden. Die reflexhaften Reaktionen auf den Altkanzler sollten uns allerdings genauso zu denken geben
Russlands ISS-Rückzug legt die Problematik von Sanktionen offen

Russlands ISS-Rückzug legt die Problematik von Sanktionen offen

Raumfahrt Russlands Ausstieg aus dem ISS-Programm zeigt: Nicht nur beim Gas, auch im Weltraum sitzt Russland am längeren Hebel
Die Willkür der Beamten

Die Willkür der Beamten

Politik Ohne funktionierende Verwaltung gibt es keine starke demokratische Kultur – das ist in Russland und der Ukraine nicht anders. Die Folgen sind weitreichend
Wenn das Eis schmilzt

Wenn das Eis schmilzt

Sparen Die Krise zieht weiter Kreise: Mittlerweile hat sie auch den Sport erreicht
Wie der Krieg wirklich beendet werden kann

Wie der Krieg wirklich beendet werden kann

Ukraine Alle Welt streitet darüber, wie der Krieg mit Russland beendet werden kann: Militärisch oder diplomatisch? Der Politikwissenschaftler Anatol Lieven weiß es
Wer darf über den Krieg sprechen?

Wer darf über den Krieg sprechen?

Debatte Welche Rolle sollten Intellektuelle in der Debatte um den Ukraine-Krieg spielen? Die Publizistin Marina Weisband hat dazu einige Gedanken veröffentlicht. Eine kritische Analyse
Kritik der kriegerischen Urteilskraft

Kritik der kriegerischen Urteilskraft

Ukraine-Krieg Ein Irrtum bleibt selten allein: Zu Beginn des Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine überschlugen sich die Vermutungen über den Ausgang dieses Krieges. Kaum eine der allgemein verbreiteten Auffassungen ist eingetreten. Das hat Gründe
Bloß nicht hinterfragen

Bloß nicht hinterfragen

Ukraine-Krieg Deutschland müsse die Ukraine unterstützen, koste es, was es wolle – dieses Kalkül hat sich durchgesetzt, obwohl es jeglicher Logik entbehrt
Gegenoffensive: Ukrainische Armee will südliche Provinzen zurückerobern

Gegenoffensive: Ukrainische Armee will südliche Provinzen zurückerobern

Ukraine-Krieg Aussagen beider Kriegsparteien geben Anlass zur Sorge, dass die Kämpfe in den kommenden Monaten verstärkt werden. Die ukrainische Führung will bis zum Herbst die südlichen Provinzen zurückerobern und Putin an den Verhandlungstisch zwingen
Wladimir Putin braucht einen Frieden, der sich als „Sieg“ deuten lässt

Wladimir Putin braucht einen Frieden, der sich als „Sieg“ deuten lässt

Verhandlungen Putin erreicht seine Ziele, so scheint es, über kurz oder lang. Aber der Krieg in der Ukraine verläuft anders, als vom Kreml geplant. Über die Frage, was passieren muss, damit Russland sich mit weniger zufriedengibt, als es offiziell will
Haben die „Lumpenpazifisten“ bald Oberwasser?

Haben die „Lumpenpazifisten“ bald Oberwasser?

Ukraine-Krieg Bei der Frage nach Verhandlungen mit Russland stehen sich zwei außenpolitische Denkschulen gegenüber: Noch geben die Idealisten den Ton an. Doch wenn sich Krisen zuspitzen wie jetzt, übernehmen meist die Realisten das Kommando
„Unter russischen Aktivisten kursieren Witze über die ‚tiefe Besorgnis‘ des Westens“

„Unter russischen Aktivisten kursieren Witze über die ‚tiefe Besorgnis‘ des Westens“

Russland Die Pussy-Riot-Aktivistin und Musikerin Maria Aljochina warnt schon lange vor Putins totalitären Ambitionen. Hoffnung setzt sie vor allem in den Widerstand der russischen Frauen
Zu Besuch in Finnland: Bäume. Sauna. Artillerie

Zu Besuch in Finnland: Bäume. Sauna. Artillerie

Reportage Die glücklichste Nation auf Erden wird jetzt also NATO-Mitglied. Was das bei 1.340 Kilometern Grenze zu Russland wohl verändert? Eine Reise durch Finnland
Klaus Ernst zu Russland-Sanktionen: „Die Regale in Moskau sind voll“

Klaus Ernst zu Russland-Sanktionen: „Die Regale in Moskau sind voll“

Interview Deutschland droht der größte ökonomische Einbruch seit Bestehen der Republik, warnt Klaus Ernst – auch in Richtung seiner Linkspartei. Für eine sichere Gasversorgung dürfe Nordstream 2 kein Tabu sein
Interview mit einem Soldaten an der Front im Donbas

EB | Interview mit einem Soldaten an der Front im Donbas

Krieg gegen die Ukraine IX Man liest viel über den russischen Krieg gegen die Ukraine, doch kaum ein Artikel beschäftigt sich mit der Perspektive ukrainischer Soldaten an der Front
Dmitri Peskow: Gesicht des Krieges und Multiplikator des Präsidenten

Dmitri Peskow: Gesicht des Krieges und Multiplikator des Präsidenten

Kremlsprecher Erfahrungen im Ausland und ein gewisses Maß an Skrupellosigkeit waren Dmitri Peskows Eintrittskarte in Wladimir Putins engsten Zirkel. 2008 wurde er sein Pressesprecher. Lange wurde er als Nachfolger Lawrows gehandelt, hat das noch Bestand?
Eine Reise durch Russland: Im Land der Realitätsverweigerung

Eine Reise durch Russland: Im Land der Realitätsverweigerung

Reportage Der Krieg in der Ukraine ist weit weg. Wer protestiert hat, sitzt im Gefängnis – wer an der Front war, ist betrunken. Wie haben der Krieg und Wladimir Putin das Land verändert?
„Blutgeld“: Europas heimlicher Handel mit syrischen Phosphaten

„Blutgeld“: Europas heimlicher Handel mit syrischen Phosphaten

Sanktionen Trotz der Sanktionen gegen Syrien gibt es einen versteckten Handel mit Phosphaten, um billigen Dünger herzustellen – auch in Europa. Davon profitiert das System von Baschar al-Assad und ein russischer Oligarch
Können russische Devisenvermögen für den Wiederaufbau der Ukraine genutzt werden?

Können russische Devisenvermögen für den Wiederaufbau der Ukraine genutzt werden?

Sanktionen Der Westen würde das eingefrorene russische Staatsvermögen gern für den Wiederaufbau der Ukraine nutzen. Deutschland ist zurückhaltend wegen alter Entschädigungsforderungen aus dem Zweiten Weltkrieg und möglicher neuer Präzedenzfälle

Fürchtet euch nicht: Deutschland kann ohne Gas aus Russland zurechtkommen

Deutschland/Russland Groß ist die Angst in Deutschland, dass Wladimir Putin den Gashahn ganz zudreht. Was muss geschehen, damit die Folgen für Haushalte und Industrie verkraftbar sind?
G7-Gipfel und BRICS-Gipfel: Konjunktur der Blöcke

G7-Gipfel und BRICS-Gipfel: Konjunktur der Blöcke

Meinung Das Blockdenken hält wieder Einzug in die weltpolitische Lage: wir gegen die. Kann das gut gehen?