Suchen

1 - 25 von 65 Ergebnissen

1977: Unglücklich gestürzt

Zeitgeschichte Der schwarze Bürgerrechtler Steve Biko stirbt in Südafrika nach einem Folterverhör. Jahrzehnte später gestehen fünf Beamte ihre Schuld – und bleiben straffrei

Farmer im Slum

Südafrika Immer mehr Menschen drängen in die Metropolen. Agrocitys wie in der Region Kapstadt sollen die ländliche Kultur erhalten
Der Überlebenskünstler

Der Überlebenskünstler

Porträt Jacob Zuma ist als Präsident Südafrikas der Mann fürs Grobe geblieben und für den ANC kaum mehr tragbar

Heilt "Transitional Justice" alte Wunden?

Taiwan Am 28. Februar jährt sich zum 70. Mal der Tag, an dem der erste Schuss einer Repressionswelle fiel, die Tausende Opfer forderte.
Die Hüterin des Rechts

Die Hüterin des Rechts

Porträt Thulisile Nomkhosi Madonsela war Public Protector in Südafrika. Dieser Job prädestiniert für höhere Ämter

Fidel Castro, 1926 - 2016

Tod eines Inspirators Fidel Castro starb am Freitagabend im Alter von neunzig Jahren.
Sie zieht’s durch

Sie zieht’s durch

Porträt Caster Semenya wird seit Jahren als Mann verhöhnt, weil ihr Körper viel Testosteron produziert. Bei Olympia könnte sie den Weltrekord im 800-Meter-Lauf brechen
"Es gibt nie nur eine Seite einer Geschichte"

"Es gibt nie nur eine Seite einer Geschichte"

Fotografie Der südafrikanische Fotograf Jac Kritzinger über Introspektion, Stereotype und Komfortzonen

3-D-Blick ins Studio

Ausstellung Es gibt kaum ein Medium, das der Südafrikaner William Kentridge nicht nutzt. In Berlin werden nun seine Gesamtkunstwerke und ihre Quellen gezeigt

1962 CIA- Agenten Verrat an Nelson Mandela

Apartheidsregime am Kap Die Enthüllung lässt an Klarheit nichts zu wünschen. Ein CIA- Agent will Nelson Mandela 1962 an die südafrikanische Polizei verraten haben:

Thilo Sarrazins ungehaltene Rede

"Heinrich Himmler" 2016 Gibt es eine Kontinuität von Immanuel Kant, über Heinrich Himmlers Posener Rede 1943 bis zu Thilo Sarrazins Werken im demografisch hochgepeitscht völkischen Denken?

Mandelas Vermächtnis - bewahrt oder vergessen

Besuch des Denis Goldberg Prof. Dr. Dr. Denis Goldberg zu seinem Besuch in Essen.

Gegen alle (rasisstische) Morde !

Morde in Südafrika Der Artikel beschreibt die Situation von Landwirt/innen in Südafrika.
Malema, der Große

Malema, der Große

Portrait Seitdem Julius Malema aus der südafrikanischen Regierungspartei ausgeschlossen wurde, übt er an ihr Sabotage. Wie gefährlich ist der Emporkömmling für Präsident Zuma?
Hat jemand Rassismus gesagt?

Hat jemand Rassismus gesagt?

Südafrika Regenbögen sind zwar an Parteiständen zu sehen, aber mit der Hautfarbe wird immer noch Politik gemacht. Rassismus-Vorwürfe treffen nun ausgerechnet schwarze Parteieliten

Nicht ohne seinen Glauben

Porträt Muhsin Hendricks ist Imam und lebt offen homosexuell. In Kapstadt leitet er heute eine eigene Gemeinde. Dafür musste er lange kämpfen

Flüchtlinge: was will Deutschlands Mitte?

Unterwerfung Wer sich in Deutschland um Verständigung bemüht, provoziert Intoleranz.

Wo bleibt die Liebe?

Sequel Das Frankfurter Weltkulturen-Museum fördert seit langem afrikanische Künstler. Sam Nhlengethwa schreibt sein Werk nun fort

Alte Drahtseile

Südafrika In Charlotte Otters „Karkloof Blue“ legt sich die ruppige Reporterin Maggie mit einem Papierkonzern an

Krieg im Jemen: Neue Artikel zum Nachlesen 50

Yemen Press Reader 50: Saudis sind gescheitert - Der Krieg vertieft die religiöse Spaltung - Lage in Taiz kritisch - Beide Seiten behaupten Gewinne - Südjemen kollabiert - Friedensperspektiven

Lockerbie: Schmierentheater reloaded

Libyen. Mitte Oktober 2015 forderten das amerikanische FBI und die britische Justiz 26 Jahre nach dem Lockerbie-Anschlag erneut die Auslieferung von zwei libyschen Staatsbürgern.
Handlungen eines Reisenden

Handlungen eines Reisenden

Porträt Der Autor Marko Martin recherchiert nicht im klassischen Sinn. Er erfährt seine Geschichten in aller Welt bei der Zigarette danach

On Fire: zu viele Themen angerissen

C. Macras-Gastspiel Constanza Macras und ihr Dorky Park-Ensemble produzieren Schlag auf Schlag neue Chroeographien: ihre „Ghosts“ hatten gerade erst Premiere an der Schaubühne.

Stürmische Zeiten für die Allianz

Südafrika Gespaltene Arbeiterbewegung im Kampf gegen Korruption, Arbeitslosigkeit, Armut und Ungleichheit. Verliert die Tripartide Allianz langsam ihre Basis?

China, die G-77 und die Neun Prinzipien

Globale Finanzreform Bei den UN und im IWF wird um eine Reform staatlicher Insolvenzverfahren gerungen. Daneben entstehen neue Strukturen. Läuft das auf Vielfalt oder Kompromiss hinaus?