Suchen

1 - 25 von 106 Ergebnissen
„In den Westen mit Kretschmer“

„In den Westen mit Kretschmer“

Sachsen Das Bundesland hat strenge Corona-Maßnahmen beschlossen, die einem Lockdown für Ungeimpfte gleichkommen. Viele Menschen sind erbost und geben ihrem Ministerpräsidenten die Schuld
Fünf Dinge, die anders besser wären

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Der „Geldhüter“ geht, auf dem Weltmarkt kommt nur noch wenig pünktlich und in Sachsen ist die Energiewende offenbar vorbei
Aufhäng-Plakate und Pimmelgates

EB | Aufhäng-Plakate und Pimmelgates

Justiz Maximale gesetzliche Härte wegen eines laxen Twitter-Kommentars, höchstrichterliches Placet für ein Mordaufruf-Wahlplakat: die Justiz im Hohldreh-Modus

Die Basis wiederaufbauen

Kommune Dirk Neubauer, Bürgermeister einer kleinen Stadt in Sachsen, will die Demokratie retten – indem er Politik von unten denkt

Löcher im Zaun

Görlitz Zwei Biologen kämpfen in der sächsischen Grenzstadt für die wilde Natur. Das finden längst nicht alle gut
Sachsen ist wieder einmal Spitze

Sachsen ist wieder einmal Spitze

Corona Der harte Lockdown kommt nicht unerwartet. Regionale Rekordwerte zeigen eine auffallende Kongruenz mit der Neigung zur Pandemie-Leugnung und zur AfD-Sympathie
Nicht harmlos

Nicht harmlos

Personalie In Radebeul wird ein neuer Kulturamtstleiter gewählt. Der ist ein begabter Lyriker und Romancier – aber rechts. Es kommt zum Eklat. Und neu gewählt werden muss jetzt auch

Redefreiheit für die Wut

Sachsen Jens Wonneberger nimmt seine Helden ernst. Auch die, bei denen es zur AfD nur ein kleiner Schritt ist

Dissidenten in Dresden

Uwe Tellkamp Der Schriftsteller stellt sein neues Buch vor und bedient das Narrativ Rechter, sie würden mit DDR-hafter Repression zum Rückzug aus der Öffentlichkeit gezwungen werden
Es geht nicht nur um Thüringen

Es geht nicht nur um Thüringen

Ostdeutschland Wer glaubt, eine Wahl Bodo Ramelows würde die nach rechts außen geöffnete Tür wieder schließen, unterschätzt die gesellschaftliche Wirkung der AfD-Wahlerfolge

Hart sind die anderen

Porträt Sebastian Gemkow will in Leipzig mit moderat konservativen Ansichten Oberbürgermeister werden
„Es geht vor allem um Bedrohungsgefühle“

„Es geht vor allem um Bedrohungsgefühle“

Rechtspopulismus Ein Gespräch mit dem Chemnitzer Sozialpsychologen Frank Asbrock über das Gefühl, nicht dazuzugehören, und die Machtlosigkeit gegenüber der Integrationskraft der AfD
Die Stadt ist grün und blau

Die Stadt ist grün und blau

Görlitz Klima, Strukturwandel, Migration: Im äußersten Osten verdichten sich die Konflikte der Gegenwart. Ein Jahr am Rande Sachsens
Die #baseballschlägerjahre sind nicht vorbei

EB | Die #baseballschlägerjahre sind nicht vorbei

#baseballschlägerjahre Die Zeit in welcher Neonazis mit Baseballschlägern Jagd auf Menschen machen sind nicht vorbei. Berichte aus dem Sachsen der letzten zehn Jahre
Der bürgerliche B.H.

EB | Der bürgerliche B.H.

Rechts Die AfD ist keine bürgerliche Partei, glasklar! Oder ist sie es etwa doch?

„Dass Ihr euch für uns interessiert!“

1989 – Jetzt! Neu-Leipziger aus dem Westen laden ihre ostdeutschen Nachbarn zu einer Ausstellung ein, um über die Wende zu reden

Der Blick geht nach innen

Gohrisch Uwe Börner sitzt für die Grünen im Gemeinderat. Dort bildete er mit einem von der AfD und zweien von der CDU eine Fraktion. Wieso das?
Freude, wo Empörung sein müsste

Freude, wo Empörung sein müsste

AfD Unsere Kolumnistin kann sich über einiges freuen. Manche Freude versteht sie aber nicht
Das Kreisen der Geier

Das Kreisen der Geier

AfD Nach den Erfolgen bei den Landtagswahlen ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Flügel um Björn Höcke die alleinige Kontrolle übernimmt
Es schmerzt so heftig

Es schmerzt so heftig

Linkspartei Dem Wahldesaster soll die Neuausrichtung folgen – ohne Tabus. Unvorstellbar ist das nicht
Herzchen für den Waffennarren

Herzchen für den Waffennarren

Schwarz-Blau Ministerpräsident Kretschmer siegte in Görlitz knapp. Aber mauschelt seine CDU im Stadtrat mit der AfD?
Zerren am Nasenring

Zerren am Nasenring

Landtagswahl Ohne die AfD gibt es in Sachsen nur eine Mehrheit, wenn die Grünen dabei sind. Geht das gut?
Gespaltenes Sachsen

Gespaltenes Sachsen

Landtagswahl Taktisches Wahlverhalten verhindert zwar den AfD-Durchmarsch, aber nicht den Trend nach rechts
Schwarz und weiß

Schwarz und weiß

Görlitz Ob Kretschmer oder Migranten – auf dem Marktplatz bricht sich der Hass Bahn. Samson und Muluebran wohnen trotzdem hier. Am Wahlwochenende leben sie gefährlicher
So isser, der Süddeutsche

So isser, der Süddeutsche

Landtagswahlen Manchmal erkennt man ein schiefes Bild erst, wenn man ihm ein schiefes Bild gegenüberstellt