Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen
Verlegers Albtraum

Verlegers Albtraum

Literatur Zum Fest gibt es einen unbekannten Beckett. Nachwort und Kommentare sind sehr lesbar

B | Zum Tod des Kameramanns Jim Lewis

Ein Nachruf Das größte in meinem Leben war die Bekanntschaft mit Beckett

B | ENDSPIEL von Samuel Beckett

Premierenkritik Robert Wilson zelebriert sein perfektes Endspiel am Berliner Ensemble
Noch nicht zynisch

EB | Noch nicht zynisch

Samuel Beckett Er hat was Verstörendes, dieser Existenzialismus, und auch was Tröstendes. Eine Aufführung von "Warten auf Godot" im Deutschen Theater, die einen nicht gleichgültig lässt

EB | Samuel Beckett in der Dortmunder Nordstadt

Das Gedicht "Dortmunder". Ein junger Ire stromert 1929 durch die Dortmunder Nordstadt. Vier Jahrzehnte später wird ihm der Nobelpreis für Literatur zuerkannt. Man kann schlechter scheitern.

Dystopie

A–Z Die Zukunft zu denken, das heißt auch immer, das Ende zu denken. Von Arno Schmidts Atomkrieg bis zu Zombies auf dem Smartphone: das Lexikon der Apokalypse

B | Warten auf Godot

Premierenkritik Im Deutschen Theater zelebrieren Samuel Finzi und Wolfram Koch das absurde Lebensdrama von Samuel Beckett um ein großes alles verschluckendes Zeitloch.
Mittendrin aufhören

Mittendrin aufhören

Lebenskunst Édouard Levé ist es gelungen, eine absolut moderne Autobiografie zu schreiben. Der Preis ist hoch

B | Fraternité

Vom Lieben: Peggy erzählt, wie sie Beckett aus den Augen verlor und den obersten Vogel zum Fliegen brachte

B | Warten auf Blau

Vom Lieben: Peggy erinnert sich an eine Affäre in Paris.... und an die Begegnung mit Godot