Suchen

1 - 25 von 44 Ergebnissen
King Boris’ Union bröckelt

King Boris’ Union bröckelt

Großbritannien Der Superwahltag offenbart, wie sehr die Erosion des Vereinigten Königreichs voranschreitet

B | Craig Murray zu Gefängnis verurteilt

Craig Murray/Alex Salmond Autor, Menschenrechtsaktivist und ehemaliger britischer Botschafter Craig Murray wurde zu acht Monaten Gefängnis verurteilt – Ankläger war ehemaliger Lockerbie-Ankläger
Die Unabhängigkeit lockt

Die Unabhängigkeit lockt

Großbritannien Schottland ist wohl wieder einmal auf dem Sprung
Schlimmer geht immer

Schlimmer geht immer

Literatur Kann das gut ausgehen? Unser Autor saß bei „Der Bruch“ bis zum Schluss auf glühenden Kohlen

B | Keine Gerechtigkeit für Megrahi

Lockerbie/Schottland. Familie Megrahi vor Gericht gescheitert - Erneut Chance für Wahrheitsfindung verspielt

B | Lockerbie: USA - erneut Anklage gegen Libyer

Libyen/USA/Lockerbie. Mit dieser abenteuerlichen erneuten Beschuldigung könnte ein posthumer Freispruch von al-Megrahi, der auch Libyen entlasten würde, erschwert werden.

B | Lockerbie: Neues Berufungsverfahren

Libyen/GB/Lockerbie. Dokumente, die Megrahis Unschuld beweisen, werden nicht freigegeben. Dennoch entlarven neue Ermittlungen die Verurteilung von Megrahi als „spektakulären Justizirrtum“.
Mit linkem Optimismus ist viel möglich

Mit linkem Optimismus ist viel möglich

Irland Paul Mason beschreibt den Wandel der alten Guerilla-Truppe Sinn Féin zum sensationellen Sieger der Parlamentswahl 2020
Little  England

Little England

Großbritannien Der Brexit am 31. Januar entfremdet Schotten, Nordiren, Waliser und Londoner noch mehr vom Königreich
Warum Boris Johnson die Wahl gewonnen hat

Warum Boris Johnson die Wahl gewonnen hat

Großbritannien Und warum es für die Labour-Partei 2024 durchaus schon wieder ganz anders aussehen könnte als momentan
Die Zustimmung steigt

Die Zustimmung steigt

Schottland Eine Unabhängigkeit war noch nie so nah. Die Menschen wollen nicht zu einem Land gehören, in dem jemand wie Boris Johnson Premierminister ist

Whisky, ohne e geschrieben

Brexit Der größte Verlust für Europa wäre Schottland. Die Schriftstellerin Zoë Beck mit einer Liebeserklärung
Geisterfahrt zum Brexit

Geisterfahrt zum Brexit

Großbritannien Die Niederlage von Theresa May im Unterhaus ist an Deutlichkeit kaum zu übertreffen, doch winkt dem Land damit alles andere als ein besserer Ausstiegsdeal

Sturheit und Hochmut

Europa In Nordirland und Schottland steigt mit dem Brexit der Abspaltungswille

B | Identifikation von Pädophilen in Filmen

Venenmuster auf Händen Das Venenmuster auf Händen unterscheidet sich sogar bei eineiigen Zwillingen, daher kann es wie ein Fingerabdruck zur Identifizierung verwendet werden.

B | Edinburgh International Book Festival

August Das Edinburgh International Book Festival findet vom 11.8. – 27.8.2018 mit vielen großartigen internationalen und schottischen Autorinnen und Autoren statt.

Leute am Loch

Fischfang Beschaulich erscheint das Städtchen Helensburgh in Schottland. Dort zieht Denise Mina ihr Netz um die Leser zusammen
Die Macht der Leerformeln

Die Macht der Leerformeln

Brexit Großbritannien und die EU gehen in die zweite Runde der Ausstiegsverhandlungen und verschleiern, dass sie sich bisher auf so gut wie nichts einigen konnten

B | EuroVelo 1897+

Europa der Regionen Europa ist für Radfahrer ein attraktiver Flickenteppich. Was sonst? Das wird so bleiben. Für Fernwehforschung ist das spannend.
Schottlands europäische Perspektive

EB | Schottlands europäische Perspektive

Brexit Nicola Sturgeon wirbt als Regierungschefin mit einem erneuten Unabhängigkeitsreferendum Schottlands. Doch es gibt noch eine andere Lösung
Die Zweikämpferin

Die Zweikämpferin

Portät Nicola Sturgeon fordert als Regierungschefin Schottlands die britische Premierministerin Theresa May heraus
Die Stunde des Parlaments

Die Stunde des Parlaments

Großbritannien Die britische Regierung darf die Brexit-Verhandlungen nur mit Zustimmung des Parlaments aufnehmen. Das Urteil des Supreme Court ist ein Sieg für die Demokratie

Bittere Lektionen

Brexit Es herrschen offenbar Missverständnisse über das Wesen der Demokratie. Nicht jede Entscheidung des Souveräns ist eine souveräne Entscheidung

Demokratie als Konsumentscheidung

Brexit Der Brexit-Diskurs wird von Populismus, Paranoia und Verschwörungstheorien beherrscht. Und die Bevölkerung wird in die Opferrolle gedrängt
Warum die Debatte erst noch beginnen muss

EB | Warum die Debatte erst noch beginnen muss

Brexit-Kompromiss Nicht nur David Cameron muss Farbe bekennen, sondern auch die Befürworter eines britischen Austritts aus der Europäischen Union