Suchen

1 - 23 von 23 Ergebnissen

B | Über den Irrsinn eines sparenden Staates

Staatsverschuldung Dass Staaten ihre Schulden irgendwann notwendig zurückzahlen müssen, ist eines der größten Missverständnisse unserer Zeit. Ein Aufklärungsversuch
Die mythische Macht Fiskalmultiplikator

Die mythische Macht Fiskalmultiplikator

Zukunft Der Staat soll viel investieren – dann sind all die Schulden egal, heißt es. Ob das klappt, hängt von einem Faktor ab
Schicksalstage einer Schuldenregel

Schicksalstage einer Schuldenregel

Fiskus Ist sie Garantin solider Staatsfinanzen? Oder Ausgeburt neoliberaler Staatsschrumpfung? Im Post-Corona-Praxistest zeigt sich, wie unzulänglich die Schuldenbremse ist
Die Zukunft beginnt jetzt!

Die Zukunft beginnt jetzt!

Gastbeitrag Susanne Hennig-Wellsow begrüßt die neue Flexibilität der CDU in Sachen Schuldenbremse, vermutet aber strategische Motive dahinter
Politik für die vielen

Politik für die vielen

Gastbeitrag Hilde Mattheis und Dierk Hirschel wollen Vorsitzende der SPD werden. Hier erklären sie, warum
Quadratur der schwarzen Nullen

Quadratur der schwarzen Nullen

Haushalt Die schwarze Null ist nicht nur ökonomisch widersinnig. Sie zwingt die Bundesregierung jetzt auch zur Einführung schwarzer Kassen
„Unsicherheit wie 2007“

„Unsicherheit wie 2007“

Interview Claus Michelsen nennt die globalen Gründe für den Abschwung und staunt über den Unsinn der Schuldenbremse

Wer soll das alles bezahlen?

Wirtschaft Die Reichen berappen weiter den Soli, die Schuldenbremse wackelt, und nun winkt die SPD mit der Vermögenssteuer. Da geht was voran in Deutschland
Der Götze wackelt

Der Götze wackelt

Spar-Religion Nach zehn Jahren erntet die Schuldenbremse Kritik. Ökonomen fordern Investitionen

B | Exportweltmeister

Ökonomie-Geisterfahrt Wenn Reichtum davon abhinge, dass man versteht, wie Geld und Wirtschaft funktioniert, dann müssten die Deutschen eigentlich bettelarm sein.
Frankreich darf nicht zurückschrecken

Frankreich darf nicht zurückschrecken

Euro-Pläne Emmanuel Macron muss die richtigen Fragen stellen und neue ökonomische Theorien bemühen – ob mit oder ohne Wolfgang Schäuble als deutschem Finanzminister
So geht Privatisierung heute

So geht Privatisierung heute

Daseinsvorsorge Die öffentlich-private Partnerschaft beim Ausbau der A1 ist ein Desaster. Kritiker des ÖPP-Modells kann das kaum überraschen. Trotzdem macht der Staat damit weiter
Er lässt nicht locker

Er lässt nicht locker

Kapital Die Privatisierung der Autobahnen steht weiter auf der Regierungsagenda. Doch der Widerstand wächst

B | Alarm! Ratenkredit- Tsunami rollt an

BLASENWIRTSCHAFT Hat sich die EZB mit ihrer Keditblasenpolitik grenzenloser Geldvermehrung richtig blamiert, lebt es sich über Kreditaufnahme zum Nullzins einige Zeit recht ungeniert

B | Athens Mr. Uhl, Berlins Miss Nachtigall?

Wahnsinn trifft Methode Deutschland profitiert einer Studie des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) zufolge finanziell stark von der Krise in Griechenland.

B | Von der Rentenmark 1923 zum Renten€uro 2014?

Renten€uro "Was hat uns Europa in den letzten Jahren gebracht? Euro-Rettung, Zuwanderung, zunehmende Bürokratie, EU-Erweiterung und jetzt der Ukraine-Konflikt" Anne Will 21.5.2014

B | Bremst EuGH Europas Sparzwänge aus?

EU, EINE SANDBURG? Ist Europa auf Sand gebaut? Nein!, Europa, die EU ist nicht auf Sand, sondern auf Lügen gebaut. Denn Sand ist nicht das Wort für "Lügen", sondern für "Wahrheit"

Kollaterale Kettenreaktion

Szenarien Droht den Vereinigten Staaten von Amerika wirklich schon ab nächster Woche der Bankrott? Eine vorausschauende Chronik

B | Land der Verweigerer

Haushaltskrise Die größte Volkswirtschaft der Welt wird vom Shut-Down gelähmt. Öffentliche Einrichtungen und Ämter werden sukzessive schließen. Wer hat dieses Debakel zu verantworten?
Die Billionen der Schattenbanken

Die Billionen der Schattenbanken

G20-Gipfel Das Treffen der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Russland kann sich der Syrien-Frage kaum entziehen, hat aber auch andere explosive Themen zu verhandeln

B | Unsichtbar schleichender Dollar Verfall

US- Dollar Verfall Stirbt der Greenback einen, unsichtbar schleichend, langsamen Tod? Spekulanten singen, wie die Spatzen von den Dächern: "Spiel mir das Lied vom Tod des Greenback!"
Im Namen der Austerität

Im Namen der Austerität

Schuldenkrise Die beim jüngsten EU-Gipfel in Brüssel beschlossenen Maßnahmen sind dazu geeignet, Europa unter die Fuchtel einer Finanzdiktatur zu bringen

B | Gemeinschaftsmethode, adieu!

EU-Fiskalpakt. Merkozy's Fiskalpakt bricht nicht nur Europas Wirtschaft das Genick. EU-Abgeordnete sehen auch die Spielregeln europäischer Gesetzgebung gefährdet.