Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen
Esst Wildschweine!

Esst Wildschweine!

Der Koch Mit der Ausbreitung der afrikanischen Schweinepest wird das Wildschwein zum Hauptrisikofaktor. Ergo: Mach es wie Obelix, das Zeug muss weg!

Schnitzel ohne Leiden

Ernährung In den Laboren des Silicon Valley wächst das Essen der Zukunft. Haben wir bald Fleisch und Fisch, ohne dafür Tiere töten zu müssen?
Ein unangenehmer Geruch

Ein unangenehmer Geruch

Tschechien Zu lange ließen es die Behörden zu, dass auf dem Gelände des ehemaligen Roma-KZ Lety Schweine gemästet wurden

Farm der Supertiere

Forschung Konzerne züchten in dem Film „Okja“ ein fettes, ökologisches Fantasieschwein. Was ist mit Genmanipulation heute schon möglich?

Ärger im Schweinesystem

Porträt Johannes Röring ist CDU-Politiker und Bauernfunktionär. Heimlich gefilmte Videos aus seinem Stall bringen ihn in Erklärungsnot
Schweinisches Paradoxon

Schweinisches Paradoxon

Esskultur Schnitzel, Schinken, Hackepeter: Das Schweinefleisch prägte lange den hiesigen Alltag. Jetzt vergeht vielen der Appetit. Warum eigentlich?

"Als ob man selbst neben dem Schwein stünde"

Massentierhaltung Wie es in deutschen Tierställen wirklich zugeht, das zeigen neue 360-Grad-Videos der Organisation Animal Equality. Die Vorsitzende Ria Rehberg erläutert die Hintergründe

Sparen

A–Z Oscar Wilde sagte einst, es falle ihm täglich schwerer, seinen Lebensstil aufrechtzuerhalten – man denke nur an all das teure Porzellan. Das Lexikon zur Sparsamkeit

Narren oder Träumer

Identität Polnische Migranten inszenieren ihr Leben auf der Bühne. Ein Theaterabend in Berlin
Fleischnation Deutschland

Fleischnation Deutschland

Rekord In Deutschland wurden so viele Tiere geschlachtet wie nie zuvor. Doch die Fleischproduktion hat fatale Folgen für Klima und Welternährung

B | Die Schweine der Republik

Enge Die Schweine der Republik treffen sich in der Enge.

B | Schweiz, Schwarzer, am Schwanz!

Von schwarzer Moral Alice Schwarzer hat Steuern hinterzogen, sich selbst angezeigt und die Steuern zurückgezahlt. Na, und?!

B | Von Menschen und Tieren: Das Schwein

als Beleidigung Warum sich in der deutschen Sprache im Laufe der Jahrhunderte der Begriff „Schwein“ als häufigste Form der Beleidigung durchgesetzt hat, ist unklar.
Oink-Oink!

Oink-Oink!

A–Z Schweine Die Spiele-App „Angry Birds“ wird durch „Bad Piggies“ abgelöst. Warum Schweine im analogen Leben gar nicht böse sind, verrät unser Lexikon der Woche