Suchen

1 - 25 von 33 Ergebnissen
Der Boulevard der zerbrochenen Träume

Der Boulevard der zerbrochenen Träume

Österreich Der talentierte Herr Kurz darf sich nach der Wahl einen Koalitionspartner aussuchen

Kampfhühnerzeit

Österreich Kurz vor der Nationalratswahl gerät die Politik wieder in den Mahlstrom von Casting, Skandal und Seifenoper

B | Sebastian Kurz, oder Österreichs neuer Glanz?

Nationalratswahlen Trotz Ibiza-Debakel steht Sebastian Kurz vor der Wiederwahl am 29. September. Für Österreich könnte damit ein neues Kapital in seinen Beziehungen zu den USA anbrechen.
Verheddert und geschreddert

Verheddert und geschreddert

Österreich Wie Arno M. für Basti K. einige Festplatten entsorgte und das Vorbeben eines Skandals auslöste
Wahrheiten sind Wahrheiten

EB | Wahrheiten sind Wahrheiten

Merkel in Harvard Eine eigentümliche rhetorische Figur erfreut sich größter Beliebtheit: die Tautologie. Ihre Inhaltslosigkeit ist Ausdruck unserer Zeit und wird politisch rege genutzt
Spiel, Satz, Sturz

Spiel, Satz, Sturz

Österreich Für die Neuwahlen ist kein Bündnis in Sicht. Wird der Alpenstaat nun unregierbar?

B | Das Wunderkind Sebastiian Kurz?

Gedicht zur Kategorie "Satire"

B | Servus Ibiza

Besoffene G’schicht Sebastian Kurz wird es am 17. Mai - nach dem ersten Schock - gefreut haben, dass er mit einem Video und nicht mit Behauptungen über das Gesagte konfrontiert wurde.
Wer steckt hinter dem Strachevideo?

Wer steckt hinter dem Strachevideo?

Ibiza Ein Bekennerschreiben fehlt. Spiegel und SZ verraten ihre Quelle nicht. Die Spekulationen schießen ins Kraut. Geheimniskrämerei könnte den Rechtspopulisten nützen
Zu Kurz gesprungen

EB | Zu Kurz gesprungen

Österreich Die vielzitierte Geduld von Kanzler Sebastian Kurz kaschiert eine kolossale Fehleinschätzung. Ein Memento, auch für die deutschen Unionsparteien

B | Vom Niedergang der Qualitätsintrige

Schlechte Party auf Ibiza Es hat auch schon mal mehr Intelligenz benötigt, um eine Regierung zu stürzen
Ein kalter Orkan

Ein kalter Orkan

Österreich Noch was kürzen, noch was streichen, und blanker Hohn fürs Publikum – die Regierung Kurz strotzt vor wilder Entschlossenheit
Der falsche Gegensatz

Der falsche Gegensatz

Europa Wer die Gefahren der "illiberalen Demokratie" bannen will, darf nicht auf den Liberalismus hoffen. Man muss zu den Wurzeln des Politischen zurück, meint Srećko Horvat

1918: Räte und Reste

Zeitgeschichte Der Zusammenbruch der Habsburger Reiches ist eine Zäsur, aber keine Revolution. Die ausgerufene Republik Deutschösterreich will zu Deutschland. Die Entente sagt Nein

B | Willkommen - aber wer?

Flüchtlingskrise Deutschland kämpft mit enormen Problemen bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise. In der Bevölkerung wächst der Unmut über Schlamperei bei der Asylvergabe.

Brücken ins Nichts

Österreich Im Halbjahr der Wiener EU-Ratspräsidentschaft wird die Festung Europa ihr Grenzregime weiter verschärfen
Ein Land  schreibt sich groß

Ein Land schreibt sich groß

Österreich Kurz vor Übernahme der nächsten EU-Ratspräsidentschaft zeigt Kanzler Kurz, wie situationselastisch er sein kann

B | Nein zur Abschaffung der Notstandshilfe!

Sebastian Kurz In einem offenen Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz legen Aktive Arbeitslose die negativen Effekte der geplanten Abschaffung der Notstandhilfe dar.
Paarlauf der Koalition

Paarlauf der Koalition

Österreich ÖVP und FPÖ machen das Land nicht rechter, als es ohnehin ist – dafür aber marktradikaler

Lieblingspolitiker

A–Z Huch, da haben wir doch glatt den Antihelden des Sondierens vergessen, Christian Lindner! Für den hätte Herbert Wehner sicherlich tolle Schimpfwörter gehabt. Das Lexikon

B | Willkommen bei den Hartmanns: Akademietheater

Theater in Wien Die Theaterfassung mixt einen deutschen Kinohit mit Kritik an österreichischer Politik.
Untergangspolka

Untergangspolka

Österreich Zwischen Consulting-Sumpf und Coaching-Blase: Nicht nur die SPÖ ist am Ende, wir erleben die Selbstauflösung der Demokratie

Linzer Torte

Österreich Der neue ÖVP-Vorsitzende Sebastian Kurz richtet die Partei vor den Parlamentswahlen ganz auf seine Person aus
Machiavelli hätte seine Freude

Machiavelli hätte seine Freude

Österreich Der Posterboy der europäischen Scharfmacher, Sebastian Kurz, will Bundeskanzler in Wien werden. Es winkt ein rauer Wahlkampf

B | Österreichische Wirtschaft trifft Erdöl

Tripolis/Wien. Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz ist am 1. Mai zu einem unangekündigten Kurzaufenthalt in Tripolis eingetroffen.