Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen
Mit Rechten reden? Differenzieren, bitte!

Mit Rechten reden? Differenzieren, bitte!

Streitkultur Die Debatte über die Eskalation auf der Buchmesse ist eskaliert, die Zeit des Redens sei vorbei. Dabei ist das ein antidemokratischer Widerspruch. Zeit zu differenzieren!

Insel der Jugend

Kult Die Zeitschrift „Sibylle“ machte in der DDR das Leben zum Teil der Modefotografie. Eine Ausstellung feiert nun die Urheber – als Künstler, nicht als historische Anekdote

"Nach uns das All" am Gorki Theater

Theater-Kritik Teil III der Kooperation von Sibylle Berg (Text), Sebastian Nübling (Regie) und Tabea Martin (Choreografie) schickt die wütenden Frauen auf den Mars.

Und dann kam Mirna

Premierenkritik In der Regie von Sebastian Nübling setzt Sibylle Berg ihre bitter ironischen Genderfrustbetrachtungen am Maxim Gorki Theater fort.

Harald Schmidt, schwankender Westen, Mirna

Aktuelle Rezensionen "Und dann kam Mirna" (Sibylle Berg, Gorki), Claus Leggewie über Antikapitalismus (Schaubühne), argentinisches Kino (HKW), "Back to Black" (DT), "Schwankender Westen"

Mein Abend mit Frau Berg und Musik und so

Lesung Frau Berg, die "erbarmungsloseste Schriftstellerin" aller Zeiten liest in der Münchner Volksbühne aus ihrem neuen Kunststück "Der Tag, als meine Frau einen Mann fand"

Uraufführung Die Wurzelkinder von Basti Bund

Wagners Randnotiz Kennen Sie den Kinderbuch-Klassiker "Etwas von den Wurzelkindern"? Jetzt gibt es ein super schönes Musical von Basti Bund, das heute uraufgeführt wurde...
Am Drücker

Am Drücker

Porträt Ute Mahler und Werner Mahler sind seit über 40 Jahren ein Paar und arbeiten genauso lange als Fotografen. Ein Gespräch über verschiedene Blickwinkel und gemeinsame Ziele

Die gequirlte Berg

Spiegel und die Geburt einer Maus

Gegen das Arbeitnehmerpatriarchat

DGB-Frauen Sibylle Plogstedt hat eine Geschichte der DGB-Frauen geschrieben, die reale Kämpfe nur kurz erwähnt und linke Strömungen ausblendet, wie es auch die DGB-Führung tat..

Die Damen warten

Premierenkritik Kai Wessel inszeniert Sibylle Bergs Stück über Frauen zwischen 40 und 50 an den Hamburger Kammerspielen.

GOЯKI-Neustart in Berlin

Theater Russen, Tussen, Türken, Birken - Kunst, Culture Clash und Klischees. Hoch her ging‘s zum Auftakt der neuen Intendanz von Shermin Langhoff am Maxim Gorki Theater.

Helge hat Zeit

WDR Letzten Samstag lief im WDR-Fernsehen die erste Ausgabe der Sendung: "Helge hat Zeit". Community-Mitglied Snow_in_june berichtet von den ersten acht Minuten.

Neue, alte Kriege, einfache Lösungen?

Weltpolizist USA Sollte die militärisch stärkste Nation der Welt, zur einzig legitimen Gewaltmonopolistin erklärt werden?-Vollmundige Hobbessche Glücksversprechen der Politikwissenschaft.