Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen

B | Das Hartz IV - System ist echte Folter!

Folter ist verboten! Das Hartz IV - Zwangssystem ist nicht nur Folter für Arbeitsuchende - sondern auch das effektivste Druckmittel, jede noch so schlecht bezahlte Arbeit annehmen zu müssen!

B | Sozialgericht fällt "Todesurteil für Hartzer"

- 100% Sanktion erlaubt! Ohne sich ernsthaft mit Kosequenzen von 100% Sanktionen auseinanderzusetzen, hat das LSG in NRW nun ein "Todesurteil" ausgesprochen! Niemand überlebt 3 Monate ohne Essen!

B | Hartz IV: Deutschland`s Sklaven -

im Hartz IV - Regime! Hartz IV: Das Rom der Antike war fast moderner als Deutschland im Jahr 2018!
1948: Auschwitz war gestern

1948: Auschwitz war gestern

Zeitgeschichte Im Nürnberger Prozess gegen die IG Farben gibt es milde Urteile. Sie entlasten einen Konzern, der mit Hilfe der SS Fabriken betrieb, in denen Häftlinge versklavt wurden

B | Hartz IV: Der Widerstand wächst -

Betroffene wehren sich! Der Widerstand gegen das Hartz IV - Sanktion - und Versklavungsregime von Regierung sowie Wirtschaft, wächst!

B | Sklavenmärkte in Libyen?

Tripolis/Paris. Weltweite Empörung über Sklavenversteigerungen in Libyen – Demonstrationen vor libyscher Botschaft in Paris.

B | Hartz IV Sklavenmarkt öffnet in Bremerhaven:

Gratiszwangsarbeiter = Hartz IV - System: SPD und CDU nun auch offiziell im Sklavenhandel tätig! Bis zu 3000 Arbeitssklaven werden 2018 den Arbeitgebern in Bremerhaven kostenlos überlassen!

Europas neue Sklavinnen

Missbrauch Tausende Frauen aus Rumänien arbeiten auf Sizilien als Erntehelferinnen. Ihre finanzielle Not ist groß. Viele Bauern nutzen das aus

B | Hartz IV: Sklavenhaltung wird Salonfähig

<Sklaven in Deutschland> Wenn wir nichts gegen Hartz IV und seine Folgen unternehmen, wird es in Deutschland bald,...noch mehr Sklaven geben!

B | Täglich stirbt ein Mensch für die WM

WM-Arbeiter wie Sklaven behandelt
Azam ist alt geworden

Azam ist alt geworden

Indien Drei Millionen Kinder arbeiten allein in Delhi. Und scheinbar kann niemand ihnen in dieser ausweglosen Situation helfen