Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen
Ende einer Karriere

Ende einer Karriere

Nachruf Die „schwäbische Hausfrau“ dominierte die Politik. Nun wurde sie beerdigt – ausgerechnet von ihrer Erfinderin

Das Geld ist nie genug

Rücklagen Das Deutsche Historische Museum will eine der vermeintlichen nationalen Tugenden hinterfragen: das Sparen
„NUR JETZT“

„NUR JETZT“

Die Ratgeberin Warum es im Internet nie den richtigen Moment für Schnäppchen gibt
Ein unnötiges Exempel

Ein unnötiges Exempel

Euro Griechenland hat gespart wie kein anderes Land der EU. Doch die Gläubiger verweigern der Syriza-Regierung weiterhin die versprochenen Schuldenerleichterungen

Sparen

A–Z Oscar Wilde sagte einst, es falle ihm täglich schwerer, seinen Lebensstil aufrechtzuerhalten – man denke nur an all das teure Porzellan. Das Lexikon zur Sparsamkeit
Die Demokratie als Trick

Die Demokratie als Trick

Spanien Wie mit einem Griechenland-Votum im Madrider Parlament Wahlkampf betrieben wird

Das Modell Tirana

Ryanair-Journalismus Der Privatfernsehsender Agon Channel hat ein neues Geschäftsmodell im Journalismus ins Leben gerufen: Sparen durch Standortverlagerung
Höhere Mathematik

Höhere Mathematik

Expertin Sahra Wagenknecht hat ihre Dissertation publiziert. Thema ist das Verhältnis von Einkommen und Sparverhalten. Ein Gutachten

Sparen wir unser Essen krank?

Pferde-Lasagne Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein (der Freitag) und Nikolaus Blome (Bild) die Geschehnisse der Woche reflektieren

"Vo de Reicha lernt mr´s Schpara"

Schwaben Durch die deutsche Sparkanzlerin hat es die von ihr vielzitierte schwäbische Hausfrau zu europaweitem Ruhm gebracht. Der Guardian hat sich auf die Suche nach ihr gemacht