Suchen

1 - 4 von 4 Ergebnissen
Gerichtlicher Gruß aus dem Gestern

Gerichtlicher Gruß aus dem Gestern

Urteil Laut Bundesgerichtshof sollen Frauen das „generische Maskulinum“ als Ansprache akzeptieren. Doch was spricht dagegen, sich dem gesellschaftlichen Wandel anzupassen?
Gerichtlicher Gruß aus dem Gestern

Gerichtlicher Gruß aus dem Gestern

BGH-Urteil Marlies Krämer darf von der Sparkasse weiterhin als "Kunde" bezeichnet werden. So hat es der Bundesgerichtshof entschieden und ignoriert so den gesellschaftlichen Wandel

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Die Armut in Deutschland, zu hohe Kontogebühren, die angeblich so billigen Fernbusse, die Rolle von Bayer sowie Syngenta beim Bienensterben und der ach so ehtische Konsum
Vorsicht Sparkasse

Vorsicht Sparkasse

Werbekritik Ein Service der besonderen Art: Die Sparkasse warnt ihre männlichen Kunden vor den neuen Unisex-Tarifen der Versicherungen