Suchen

1 - 25 von 132 Ergebnissen
Alte Wörter

Alte Wörter

A–Z Kaum jemand muss noch Muckefuck trinken, Konsum ist für fast alle da. Hans Hütt hat zwei Bücher über Wörter der 50er und 60er geschrieben. Eine Auswahl im A–Z

B | Zum Zustand der Deutschen Sprache

Mythos Sprachverfall Immer wieder gibt es Stimmen, die sagen, man müsse das Deutsche schützen. Warum das ist Unsinn ist und wie es zu uns zu einem gefährlichen wir-die-Denken führt.
Die Bessere, Pardon, die bessere Schreibweise

Die Bessere, Pardon, die bessere Schreibweise

Sprache Zum Stand der Rechtschreibreform – zwanzig Jahren nach ihrer Einführung und etliche Kompromisse später
Diskursive Türöffner

EB | Diskursive Türöffner

Rechter Nachwuchs Mit einem rassistischen Kommentar zieht CDU-Shootingstar Philipp Amthor einen Shitstorm auf sich. Sein Auswurf ist die Folge einer Debattenverschiebung nach rechts

B | "Handelskrieg" - was ist das?

Mai Links Amerika / China / Südostasien / Japan / Australien / Deutschland
Diese Kreise

Diese Kreise

Sprache Nach Protesten entschied sich die Kölner Polizei, den Begriff „Homosexuellenmilieu“ nicht mehr zu verwenden. Aber woher kommt er eigentlich?
F**** euch!

F**** euch!

Bluthochdruck Warum regt uns Sprache so auf? Elf Versuche einer Erklärung
„Das“ Weib: Artikel sind nicht neutral

„Das“ Weib: Artikel sind nicht neutral

Bewusstsein Der Widerstand gegen die gendersensible Sprache ist ermüdend. Sie ist eine Bereicherung für die deutsche Sprache und wirkt
Mein Institut für Desensibilisierung

Mein Institut für Desensibilisierung

Hegelplatz 1 Michael Angele hilft jetzt Menschen dabei, sich von ihren Fixierungen zu lösen
Klingt alles schick bei dieser Regierung

Klingt alles schick bei dieser Regierung

Namensgebung Unsere Gesetze tönen bald so sanft, dass ihr Inhalt beinahe nebensächlich scheint
Es sind doch nur Sternchen

EB | Es sind doch nur Sternchen

Gendering Ideologisch, falsch und verwirrend. So ist zumindest die Diskussion um genderneutrale Sprache
„Hilfe“ ist nicht up to date

„Hilfe“ ist nicht up to date

Sprache Obdachlose brauchen mehr als „Unterstützung“, auch wenn es die Politik gern anders hätte

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Rosa von Praunheim hat dezidiert keine Meinung zum generischen Maskulinum und möchte selbstbestimmt sterben
Staatstragendes Amphibium

Staatstragendes Amphibium

Sachlich richtig Erhard Schütz outet sich als Sprachflegel und fordert ein Amt für Herfried Münkler

B | Giftiger Sprachgebrauch

Toxische Männlichkeit Anmerkungen zum Thema anhand eines aktuellen Freitag-Beitrags
Smalltalktipps für die Weihnachtsfeier

Smalltalktipps für die Weihnachtsfeier

Die Ratgeberin Unsere Kolumnistin weiß, welche Chiffren gegen allzu gesprächige Kollegen helfen

Holde Kabelerin

Redeweise Was in der Debatte um Sprache und Geschlecht wirklich fehlt, ist die Freude am Experiment
Sind Gendersternchen gekommen um zu bleiben?

EB | Sind Gendersternchen gekommen um zu bleiben?

Podcast Erfüllen Gender* noch einen anderen Zweck als bei Besorgten Bürger*Innen den Blutdruck zu erhöhen?
Am Ende des Tages rudern wir zurück

EB | Am Ende des Tages rudern wir zurück

Wortwahl Metaphern sind aus der Alltagssprache von Politik und Wirtschaft nicht mehr wegzudenken, doch Vorsicht ist angebracht
Einfach nur Arschlöcher?

EB | Einfach nur Arschlöcher?

Chemnitz Während das Land noch über „Hetzjagden“ oder „Jagdszenen“ streitet, würde es sich auch lohnen, über einen anderen Begriff zu sprechen. Eine Dekonstruktion des Arschlochs

1998: Krieg dem Tollpatsch

Zeitgeschichte Die Rechtschreibreform sorgt für Streit und lässt Sprachkonservative schlottern. Besonders bei der „FAZ“ fürchten und bekämpfen sie den Untergang des Abendlandes

Ohne Worte

Porträt Regie-Altmeister David Lynch will, wenn ein neuer Film fertig ist, am liebsten nicht darüber reden. Filme nämlich, sagt er, sprechen ihre ganz eigene Sprache

Gin? Dschinn!

Hirndschogging Westen, Naher Osten? Slavs and Tatars erkunden in Dresden die Übergänge sowie die Grenzen in unseren Köpfen
Die Suggestion hat uns im Griff

Die Suggestion hat uns im Griff

„BAMF-Skandal“ Dass die „Affäre“ im BAMF wohl doch nicht so skandalös ist, wird zwar thematisiert – die Begriffe werden dennoch weiterverwendet und wirken suggestiv
Wie Marketing unsere Sprache beeinflusst

EB | Wie Marketing unsere Sprache beeinflusst

Medien Viel zu oft übernehmen Journalisten unkritisch die Sprache von Politik oder Wirtschaft. Genau das kann aber gefährlich werden. Über den Umgang von Medien mit Sprache.