Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen

B | Konversationsstück-Oper über Stradella

Premierenkritik TI VEDO, TI SENTO, MI PERDO von Salvatore Sciarrino in der Staatsoper Unter den Linden

Krise der Union

Drama Seehofer wütet und an der Berliner Staatsoper wird Verdis „Macbeth“ gegeben. Mit dabei: Plácido Domingo und Wolfgang Schäuble

Sing den Machiavelli

Oper Immer geht es um Sex, außer beim Sex, da geht es um Macht – auch bei der „Krönung der Poppea“ an der Staatsoper

B | Kent Nagano prüft "Die Walküre" (in Hamburg)

WAGNER-LESARTEN In der Hamburgischen Staatsoper wird Richard Wagner völlig anders (als woanders) musiziert

B | PARSIFAL durch Achim Freyer und Kent Nagano

Premierenkritik Angeknipstes Nachttischlämpchen auf zwei Beinen an der Hamburgischen Staatsoper

B | Kirill Petrenko: erste "Designierten"-Gala

Konzertkritik Berliner Philharmoniker spielten (unter der Leitung ihres zukünftigen neuen Chefs) Werke von Mozart, Adams und Tschaikowsky

B | FAUST nach Goethe

Castorfopern Über sieben Stunden in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

EB | 1956: Studentenrevolte in Temeswar

Ioan Holender Der ehemalige Direktor der Wiener Staatsoper berichtet über seine Teilnahme an der Temeswarer Studentenbewegung

B | "Figaro": Altmeisterlich an der Staatsoper

Opern-Kritik Kurz vor dem Ende seiner Intendanz an der Staatsoper unter den Linden brachte Jürgen Flimm einen von Mozarts-Opern-Evergreens auf die Bühne.

B | Je größer der Baum, desto stärker die Wurzeln

Ioan Holender Zum 80. Geburtstag des ehemaligen Direktors der Wiener Staatsoper

B | Harmlose Schweinereien

Opern-Kritik In der Münchener Neuinszenierung von Mozarts "La Clemenza di Tito" sitzt man einmal mehr der naiven Vorstellung vom aufklärerischen Gutmenschen-Stück auf.
Der Ring, der nie gelungen

EB | Der Ring, der nie gelungen

CD-Kritik Richard Wagners "Ring des Nibelungen" mit Christian Thielemann gibt Anlass zu fragen, worum es in diesem Werk eigentlich geht und warum es so schwer zu bewältigen ist.

Der Babylonische Fluch

Opernpremiere Die neue Oper "Babylon" von Jörg Widmann nach einem Libretto von Peter Sloterdijk wurde an der bayerischen Staatsoper uraufgeführt

B | Online Oper(n) live aus München

Staatsoper.TV Staatsoper goes Internet. Ab November 2012 bietet die Bayerische Staatsoper ausgewählte Aufführungen als kostenlose Live-Streams an. Toll!