Suchen

1 - 18 von 18 Ergebnissen

Von der Mega-Stadt zur Mega-Wucherung

Mobilität Selbstfahrende Autos könnten es wieder attraktiver machen, in ländliche Regionen zu ziehen. Doch für die Natur birgt das einige Gefahren
Wo ist das Hardware-Update für Städte?

Wo ist das Hardware-Update für Städte?

Diesel-Gipfel Die bisherige Diskussion um E-Antrieb und Fahrverbote geht am Thema vorbei: wir brauchen eine andere Verkehrsinfrastruktur in Städten
Neuer Verkehr für unsere Städte!

Neuer Verkehr für unsere Städte!

Mobilitäts-Wende Abgasskandal, Klimaschutz, autonomes Fahren, e-Autos und -Bikes – die Welt der Mobilität befindet sich im totalen Umbruch. Wie werden wir uns im Jahr 2040 fortbewegen?

Wie eine kreative Stadtplanung gelingt

Hacktivismus Wenn die Stadtplanung an den Bedürfnissen der Bürger vorbei läuft, braucht es Alternativen. Hacktivisten haben oft bessere Lösungen parat

Ordnung braucht das Chaos

Urbanität Was Jane Jacobs der Stadtplanung schon vor 50 Jahren empfahl, gilt heute umso mehr

Papst Franziscus, der größte Brückenbauer

Pontifex Maximus Bei einem kurzen Telefonat mit Angela Merkel am 6. Sept. 2015 versicherte Papst Franziskus ihr seine Unterstützung bei der Öffnung der deutschen Grenzen. Er hielt Wort.

Stadt, das sind die Bürger

Teilhabe Durch Berlin soll eine überdachte Radbahn führen. Das Projekt steht für die Zukunft ökologischer Planung

Einfacher ist selten richtiger

Architektur Medientypische Zuspitzungen können dem Diskurs über Architektur und Planung dienen. Sie sind aber auch eine Gefahr. Architektur löst nicht vermeintlich einfache Probleme.
Städtebau als politische Performance?

Städtebau als politische Performance?

Stadterneuerung Historischen Rekonstruktionen mangelt es oft an kritischem Potenzial und an Nachhaltigkeit. Bauten der Moderne verschwinden. Das Erbe ist ein Streitfall
Die Hölle auf Erden

Die Hölle auf Erden

Städte-Ranking Die australische Hauptstadt Canberra wurde zum zweiten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt. Wie konnte das passieren?

„Ein Traum“

Im Gespräch Der Architekt Thomas M. Leitersdorf hat eine der größten Siedlungen im Westjordanland gebaut. Er sagt, Politik und Stadtplanung gehen nicht immer zusammen

Peking speckt ab

Moloch Megasmog, Superstaus, Sandstürme – Peking leidet. Braucht China eine neue Hauptstadt? Gerüchte über einen Umzug wärmen im März 2014 diese jahrzehntealte Frage wieder auf

Wie einst bei Louis XIV.

Marseille Investitionen in Milliardenhöhe sollen Europas Kulturhauptstadt 2013 schön und clean machen. Aber ist das mehr als nur Fassade?

Eine schöne Absichtserklärung

Architektur Die Neue Mitte in Hamburg-Wilhelmsburg, Vorzeigeprojekt der Internationalen Bauausstellung, scheint vor allem als Projektionsfläche für gute Absichten zu dienen

Stadtentwicklung, der Menschen Natur gemäß?

Ethik im Städtebau Bauen in unserem postmodernen Zeitalter sollte mehr bedeuten, als bloße Energie- Effizienz. Darin sind sich Architekten und Stadtplaner heute grundsätzlich einig.

Fachwerk ist Machwerk

Traditionsinsel Die Altstadt ist zum Darling der Touristen geworden. Dabei ist sie gemacht und nicht authentisch gewachsen

Mauerfall in Leipzig

Vom Bauen: Über das Elsterbecken im Leipziger Westen, vorbei am Kleinmessefeld trifft die Jahnallee auf die Lützener Straße - ein neues Entrée für Lindenau