Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen
Öffnen wir den Blick

Öffnen wir den Blick

20. Juli 1944 Beim Gedenken an den Umsturzversuch in der Nazi-Diktatur geht es selten um den Widerstand aus der Arbeiterbewegung. Dabei war der beträchtlich

Er war kein Extremist

Stauffenberg Als Ikone des 20. Juli wird der Graf oft kritisiert. Seine Haltung hat uns aber immer noch viel zu sagen
Ein Hundstag mit Kind – und Trost von Gabin

Ein Hundstag mit Kind – und Trost von Gabin

Sommer Unsere Kolumnistin erlebt mit ihrem Kind eine TV-Geschichtsstunde bei tropischen Temperaturen
Der schöne Klaus

Der schöne Klaus

Biografie Thomas Karlaufs Buch über den Hitler-Attentäter Stauffenberg räumt mit zählebigen Mythen auf

George-Kreis

A–Z Hat Stefan George den Hitler-Attentäter Stauffenberg geprägt? War er ein Wegbereiter der Nazis? Unser Lexikon zum 150. Geburtstag eines ambivalenten Poeten

B | Geschwister Scholl Gedenktag 22.2.1943

Weiße Rose Vor 74 Jahren wurden die Geschwister Sophie und Hans Scholz am 22. Februar 1943 hingerichtet nachdem sie Ende Januar als Mitglieder der Weißen Rose aufgeflogen waren

B | Oberst Stauffenberg, Opfer dreckigen Deals?

20. Juli 1944 Eine verschworene Schar deutscher Offiziere wagte durch ein Attentat auf Hitler einen Staatsstreich. Scheiterten sie am dreckigen Kameraden Verrat deutscher Generäle?

B | Stauffenbergs gescheiterte Dolchstoßlegende

20. Juli 1944 1918 entzog sich der Generalstab mit einer Dolchstoßlegende der Verantwortung für die Niederlage. War die Operation "Walküre" der Versuch einer II. Dolchstoßlegende?

B | MINSK 2015 / JALTA 1944, im Vergleich

Kiew droht Frieden Anders als im Fall des Deutschen Reiches in JALTA 1944, sitzt der Vertreter der Ukraine, deren Präsident Pedro Poroschenko selbst am Verhandlungstisch in MINSK 2015

B | Geschwister- Scholl Gedenktag "30.01.1943"

Weiße Rose Am heutigen Tag, dem 30. Januar jährt sich zum siebzigsten Mal der Tag, an dem die Geschwister Scholl durch den Hausmeister der Maximilian UNI München verraten wurden