Suchen

1 - 8 von 8 Ergebnissen

Eidinger? Bleibtreu!

Serie „Faking Hitler“ will die „Stern“-Affäre um die Tagebücher moderner erzählen – und mit einer Frau
Sternstunde der Aufklärung

Sternstunde der Aufklärung

§218 Warum es heute Sinn ergibt, an eine Zeitungskampagne von 1971 anzuschließen
Frau ins Frigidär

Frau ins Frigidär

#merkelstreichelt Stiefmutter Europas, Racheengel, Eiskönigin: Die Zuschreibungen an Angela Merkel folgen zunehmend einem Hang zur Dämonisierung
Bauchfrei zur Nabelschau

EB | Bauchfrei zur Nabelschau

Narzissmus Das Netz wimmelt von Autorinnen, die ihr Ich in scheinbar belanglosen Texten exponieren. Ist all das nur alberne Nabelschau? Oder glaubt das nur die Herrenriege?
Das gestohlene Kapital

Das gestohlene Kapital

Presse Die Illustrierte „Stern“ gab es schon im Dritten Reich. Tim Tolsdorff zeigt in seinem Buch die Gemeinsamkeiten auf
Am Drücker

Am Drücker

Porträt Ute Mahler und Werner Mahler sind seit über 40 Jahren ein Paar und arbeiten genauso lange als Fotografen. Ein Gespräch über verschiedene Blickwinkel und gemeinsame Ziele
Scotch statt Stern?

EB | Scotch statt Stern?

Janis Joplin Ein eigener Stern auf dem Walk of Fame. Hollywood! Und dann singt ausgerechnet dort Kris Kristoffersen sein "Me and Bobby McGee"! Nur was hat Joplin von dieser Ehre?

Posse mit Untergrund

1983 Der "Stern" blamiert sich mit der Veröffentlichung der Hitler-Tagebücher. Aber der „Scoop“ des Magazins passte gut in den Trend der Zeit