Suchen

1 - 25 von 1123 Ergebnissen

B | Putin / Trump

Gipfel Die Ausgangsbedingungen könnten unterschiedlicher nicht sein, das Resultat ist absehbar. Aber einen Verlierer von Helsinki wird es nicht geben.
Trumps Agenda

Trumps Agenda

Helsinki-Gipfel Es hat lange gedauert, bis sich der US-Präsident zu einer Begegnung mit Wladimir Putin durchgerungen hat – als sollten möglichst günstige Umstände abgewartet werden

Trump, Kim, und die Liebe zum Volk

Wochenendlinks Gipfel in Singapur / Syrien / Leistungsschutzgesetz / Erich Maria Remarque

B | Russlands Diplomatie und Israels Interessen

Mittelost Die jüngsten Militäraktionen sind kein Zeichen der Stärke, sondern der Schwäche. Es wäre ebenso gefährlich wie dumm, Tel Avivs strategische Interessen zu übergehen.
Wie verhaftet man einen Präsidenten?

EB | Wie verhaftet man einen Präsidenten?

Gespräch Carla del Ponte und Joschka Fischer unterhielten sich an der Berliner Volksbühne über das syrische Desaster
Das fehlende Fragezeichen

EB | Das fehlende Fragezeichen

Völkerstrafrecht Bei einer Podiumsdiskussion in Berlin diskutieren Völkerstrafrechtler über Möglichkeiten und Grenzen internationaler Strafgerichtsbarkeit

Scharmützel und Schlagabtausch

Raketen Zwischen Iran und Israel brodelt es. Eine ultimative Eskalation würde allerdings beide Staaten in ihrer Existenz bedrohen
Szenarien der Eskalation

Szenarien der Eskalation

Iran Israel greift das Bürgerkriegsland Syrien immer häufiger an, um dort die Präsenz und den Einfluss Teherans zurückzudrängen
Der ferne Friede

Der ferne Friede

Syrien Aus Sicht des Konfliktforschers kann die Gewalt vorerst nicht eingedämmt werden
Marathon der Not

Marathon der Not

Idlib UN-Experten warnen vor Kampfhandlungen in der völlig überbevölkerten syrischen Nordprovinz

„Es geht mir doch nicht um eine neue Partei“

Interview Es gibt ein großes Potenzial für eine Sammlungsbewegung gegen den Rechtsruck, sagt Linken- Fraktionschefin Sahra Wagenknecht

B | Blut tropft aus der ZEIT

Elitäre Kriegstreiber? ZEIT-Kommentatoren fordern Bomben und Krieg. Es fehlt die Besinnung auf gleichberechtigten Umgang in der Politik. Wir brauchen mehr Friedensdemos: Bilder aus Hamburg.

B | Entscheidung Iran

Konflikt mit dem Iran Die Kriegstrompeten von allen Seiten, Trump ist entschlossen aus dem Atomabkommen auszutreten, mit welchen Folgen, vor allen Dingen für Europa?
Macron und Merkel bei Trump

Macron und Merkel bei Trump

Atomdeal Der US-Präsident wird wohl das Atomabkommen mit Iran kippen. Sollten Deutschland und Frankreich Zugeständnisse machen, um den Deal zu retten?
Der syrische Kommunist

EB | Der syrische Kommunist

Flucht nach Deutschland Rote Haare, weißer Bart, helle Haut: Anmar ist Syrer. Seine Flucht nach Deutschland war daher nicht einfacher. Ein Porträt von Yannick von Eisenhart Rothe
Krieg der Machos

Krieg der Machos

Syrien Der Westen hat seine Raketen allein zur eigenen Triebabfuhr verfeuert
Ein Hauch von Angriffskrieg

Ein Hauch von Angriffskrieg

Syrien-Attacke Frankreich verstößt gegen geltendes Völkerrecht und wird so zur deutlich aggressivsten Militärmacht in Europa
Regierungskunst vom Feinsten

Regierungskunst vom Feinsten

Außenpolitik Kanzlerin Merkel hält es für "angemessen", wenn Syrien aus der Luft angegriffen wird, will es aber mit der deutschen Waffenbrüderschaft nicht übertreiben

Wie irre ist Trump?

Kriegserklärung per Tweet Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren

B | Trump, May und Macron sind Kriegsverbrecher

Vergeltung in Syrien Der Westen hat etwa dieselbe moralische Autorität, sich über Giftgasangriffe zu empören, wie Jack the Ripper zur Empörung über Sexualmassenmord im Viktorianischen London.
Diplomatie statt Bomben

Diplomatie statt Bomben

Syrien Die Angriffe vom vergangenen Samstag waren falsch und fehlgeleitet, meint Jeremy Corbyn. Stattdessen braucht es Verhandlungen für eine politische Lösung
Zeter und Mordio über Syrien

EB | Zeter und Mordio über Syrien

Krieg und Spektakel Von Revolution zu Bürgerkrieg ist der syrische Konflikt durch Komplexität und Verstrickung der imperialen Mächte gezeichnet. Eine Analyse anlässlich aktueller Ereignisse

B | Die Hölle des Kapitalismus

Syrien Dem sterbenden Kapitalismus bleibt nichts anderes übrig als Syrien und weitere Staaten regelrecht zu zerstören, um sein Überleben zu sichern.

B | ERNIE UND BERT UND DIE IDEOLOGEN DES KRIEGES

Kriegstreiberei Am 12. 04. erschien in der „Zeit“ unter der Überschrift der Artikel „Gift für die Weltpolitik: Was Syrien und der Fall Skipal verbindet“. Hierzu ein Kommentar.
Kalkulierter Irrsinn

Kalkulierter Irrsinn

Syrien Nun also doch: Die USA haben zusammen mit ihren französischen und britischen Helfern Ziele in Damaskus und Homs angegriffen